Wildes Russland

  • Bären ziehen durch die mächtigen Wälder auf den Hängen des Kaukasus-Gebirges. Vergrößern
    Bären ziehen durch die mächtigen Wälder auf den Hängen des Kaukasus-Gebirges.
    Fotoquelle: phoenix/NDR/Naturfilm 2008
  • Während die westlichen Teile des Kaukasus-Gebirges feucht und grün sind, zeigt sich die Landschaft im Osten rau und unwirtlich. Vergrößern
    Während die westlichen Teile des Kaukasus-Gebirges feucht und grün sind, zeigt sich die Landschaft im Osten rau und unwirtlich.
    Fotoquelle: phoenix/NDR/Naturfilm 2008
  • Wenn ihre Fressfeinde auf der Jagd sind, vergräbt sich die Krötenkopfagame meist komplett im Sand. Entschließt sie sich zu kämpfen, ist sie aber sehr wehrhaft. Vergrößern
    Wenn ihre Fressfeinde auf der Jagd sind, vergräbt sich die Krötenkopfagame meist komplett im Sand. Entschließt sie sich zu kämpfen, ist sie aber sehr wehrhaft.
    Fotoquelle: phoenix/NDR/Naturfilm 2008
  • Ein echter Wüstenbewohner - der Langohrigel ist eigentlich nachtaktiv, nutzt aber auch die kühleren Stunden des Tages, um auf Insektenjagd zu gehen. Vergrößern
    Ein echter Wüstenbewohner - der Langohrigel ist eigentlich nachtaktiv, nutzt aber auch die kühleren Stunden des Tages, um auf Insektenjagd zu gehen.
    Fotoquelle: phoenix/NDR/Naturfilm 2008
  • Nahe des Kaspischen Meers verwandeln Schlammvulkane die Natur in eine regelrecht Mondlandschaft. Vergrößern
    Nahe des Kaspischen Meers verwandeln Schlammvulkane die Natur in eine regelrecht Mondlandschaft.
    Fotoquelle: phoenix/NDR/Naturfilm 2008
Natur+Reisen, Landschaftsbild
Wildes Russland

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2008
Phoenix
So., 03.02.
20:15 - 21:00
Der Kaukasus


Elchkämpfe im inneren Ural, tauchende Robben im Baikalsee, streunende Amur-Tiger am Pazifikstrand - die sechsteilige Reihe "Wildes Russland" bietet Einblicke in eine noch immer neue, unbekannte Welt und ist die weltweit erste umfassende Darstellung der russischen Natur. Mit 1200 Drehtagen und einer Produktionszeit von insgesamt 3,5 Jahren ist "Wildes Russland" 2008 das mit Abstand aufwendigste Tierfilmprojekt des deutschen Fernsehens - hergestellt vom NDR in Koproduktion mit dem WDR. Die Reihe zeigt zum ersten Mal die Natur des riesigen Landes zwischen Schwarzem Meer und Pazifischem Ozean.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Riegersburg.

Die Steiermark - Vom Weinland ins ewige Eis

Natur+Reisen | 03.02.2019 | 05:35 - 05:50 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Die Fotografin Véronique Popinet auf Location-Suche für ihr Projekt "Menschen an der Loire".

Die Loire - Menschen am Fluss

Natur+Reisen | 03.02.2019 | 20:15 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Nicole Berchtold

unterwegs

Natur+Reisen | 04.02.2019 | 14:20 - 15:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Thomas Loibl spielt leidenschaftlich Theater, doch eine Präsenz im Fernsehen sei "besser kommunizierbar" sagt er. "Da sprechen einen die Leute auch an. Die meisten wissen nicht, dass man in München oder Köln am Theater gespielt hat."

Thomas Loibl porträtiert in der Jan-Weiler-Verfilmung "Kühn hat zu tun" die deutsche Reihenhaus-Real…  Mehr

Als Pathologin Dr. Julia Löwe unterstützt Alina Levshin (links, hier mit Katy Karrenbauer) "Die Spezialisten" im ZDF.

Fünf Jahre nach ihrem Ausstieg aus dem "Tatort" spielt Alina Levshin wieder in einer Krimi-Reihe mit…  Mehr

Die Polizisten Süher Özlügül (Sophie Dal, links) und Henk Cassens (Maxim Mehmet) befragen die Friedhofsverwalterin Mina Wimmer (Franziska Wulf) zum Mord en einer Bestatterin.

Dem neuen Friesland-Krimi "Asche zu Asche" geht eines leider komplett ab: Spannung. So kann dann lei…  Mehr

Die 3sat-Reportage "Stars gegen Trump" begibt sich auf die Spuren des prominenten Widerstands.

Die Reportage "Stars gegen Trump – Wächst der Widerstand in NY?" begibt sich auf die Spuren der Anti…  Mehr

Publikum und Presse bejubeln Eddie (Taron Egerton, links) und seinen Trainer (Hugh Jackman).

Skispringen konnte "Eddie the Eagle" nicht so gut – zumindest im Vergleich mit den Profis. Dennoch f…  Mehr