Wildes Skandinavien

  • Dänemarks Küsten und das milde Klima locken jedes Jahr Millionen Touristen ins Land. Vergrößern
    Dänemarks Küsten und das milde Klima locken jedes Jahr Millionen Touristen ins Land.
    Fotoquelle: ZDF/NDR/Nautilusfilm/NDR Nat
  • Bevor der Mensch Dänemark besiedelte, war das Land von üppigen Mischwäldern bedeckt. Der Urwald von Lille Vildmose ist ein letzter Rest dieser Waldgebiete. Vergrößern
    Bevor der Mensch Dänemark besiedelte, war das Land von üppigen Mischwäldern bedeckt. Der Urwald von Lille Vildmose ist ein letzter Rest dieser Waldgebiete.
    Fotoquelle: ZDF/NDR/Nautilusfilm/NDR Nat
  • Rothirsche bewohnen den halboffenen Wald von Lille Vildmose - zur Brunftzeit bewacht der Platzhirsch fast ununterbrochen seine Weibchen. Vergrößern
    Rothirsche bewohnen den halboffenen Wald von Lille Vildmose - zur Brunftzeit bewacht der Platzhirsch fast ununterbrochen seine Weibchen.
    Fotoquelle: ZDF/NDR/Nautilusfilm/NDR Nat
  • Die Rohrdommel gibt sich gerne so gut wie unsichtbar: Wie das im Wind schwankende Schilf schaukelt sie hin und her. Vergrößern
    Die Rohrdommel gibt sich gerne so gut wie unsichtbar: Wie das im Wind schwankende Schilf schaukelt sie hin und her.
    Fotoquelle: ZDF/NDR/Nautilusfilm/NDR Nat
  • Die Wanderdüne Rubjerg Knude wurde Anfang der 1990er Jahre von der dänischen Regierung unter Naturschutz gestellt - seitdem darf der Sand wandern, wie der Wind ihn treibt. Vergrößern
    Die Wanderdüne Rubjerg Knude wurde Anfang der 1990er Jahre von der dänischen Regierung unter Naturschutz gestellt - seitdem darf der Sand wandern, wie der Wind ihn treibt.
    Fotoquelle: ZDF/NDR/Nautilusfilm/NDR Nat
  • Mit ihren hochseetauglichen und schnellen Drachenbooten nahmen die Wikinger über dreihundert Jahre lang Kurs auf fremde Länder. Vergrößern
    Mit ihren hochseetauglichen und schnellen Drachenbooten nahmen die Wikinger über dreihundert Jahre lang Kurs auf fremde Länder.
    Fotoquelle: ZDF/NDR/Nautilusfilm/NDR Nat
  • Seehunde bewohnen das dänische Wattenmeer. Vergrößern
    Seehunde bewohnen das dänische Wattenmeer.
    Fotoquelle: ZDF/NDR/Nautilusfilm/NDR Nat
  • Die ursprüngliche Moor- und Waldlandschaft von Lille Vildmose macht das Schutzgebiet zu einem der wertvollsten Rückzugsgebiete für Wildtiere in Dänemark. Vergrößern
    Die ursprüngliche Moor- und Waldlandschaft von Lille Vildmose macht das Schutzgebiet zu einem der wertvollsten Rückzugsgebiete für Wildtiere in Dänemark.
    Fotoquelle: ZDF/NDR/Nautilusfilm/NDR Nat
  • Dreizehenmöwen am Bulbjerg - Dänemarks einzigem Vogelfelsen: Die Nistplätze mit Meeresblick sind heiß begehrt. Vergrößern
    Dreizehenmöwen am Bulbjerg - Dänemarks einzigem Vogelfelsen: Die Nistplätze mit Meeresblick sind heiß begehrt.
    Fotoquelle: ZDF/NDR/Nautilusfilm/NDR Nat
  • Wildschweine wurden im 18. und 19. Jahrhundert in Dänemark ausgerottet. 1926 siedelte man sie in den Wäldern von Lille Vildmose wieder an. Vergrößern
    Wildschweine wurden im 18. und 19. Jahrhundert in Dänemark ausgerottet. 1926 siedelte man sie in den Wäldern von Lille Vildmose wieder an.
    Fotoquelle: ZDF/NDR/Nautilusfilm/NDR Nat
  • Der Bestand an Insekten in abgestorbenem Holz, Pilzen, Flechten und Schmetterlingen im dänischen Schutzgebiet Lille Vildmose ist einmalig. Allein hier leben 4.770 verschiedene Pflanzen- und Tierarten. Vergrößern
    Der Bestand an Insekten in abgestorbenem Holz, Pilzen, Flechten und Schmetterlingen im dänischen Schutzgebiet Lille Vildmose ist einmalig. Allein hier leben 4.770 verschiedene Pflanzen- und Tierarten.
    Fotoquelle: ZDF/NDR/Nautilusfilm/NDR Nat
  • Schnee ist an Dänemark Küsten ein seltener Anblick - wegen seiner Lage zwischen Nord- und Ostsee sind die Winter meistens mild. Vergrößern
    Schnee ist an Dänemark Küsten ein seltener Anblick - wegen seiner Lage zwischen Nord- und Ostsee sind die Winter meistens mild.
    Fotoquelle: ZDF/NDR/Nautilusfilm/NDR Nat
  • Dänemark ist eine der ältesten Monarchien der Welt mit 600 Schlössern und Herrenhäusern. Vergrößern
    Dänemark ist eine der ältesten Monarchien der Welt mit 600 Schlössern und Herrenhäusern.
    Fotoquelle: ZDF/NDR/Nautilusfilm/NDR Nat
  • Windmühlen haben in Dänemark eine Jahrhunderte lange Tradition - ein dänischer Lehrer gilt sogar als Begründer der modernen Windtechnologie im 19. Jahrhundert. Vergrößern
    Windmühlen haben in Dänemark eine Jahrhunderte lange Tradition - ein dänischer Lehrer gilt sogar als Begründer der modernen Windtechnologie im 19. Jahrhundert.
    Fotoquelle: ZDF/NDR/Nautilusfilm/NDR Nat
  • Kormorane haben auf der dänischen Ostseeinsel Fünen ihre Nester gebaut - kleine Türmchen aus Ästen und Seetang. Vergrößern
    Kormorane haben auf der dänischen Ostseeinsel Fünen ihre Nester gebaut - kleine Türmchen aus Ästen und Seetang.
    Fotoquelle: ZDF/NDR/Nautilusfilm/NDR Nat
Natur+Reisen, Landschaftsbild
Wildes Skandinavien

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2010
3sat
So., 19.08.
18:45 - 19:30
Dänemark


Mit überwältigenden Bildern präsentiert die Naturfilm-Reihe "Wildes Skandinavien" die raue, ungezähmte Natur des hohen Nordens. Diese Folge führt nach Dänemark. Weite Strände, mildes Klima und natürlich "Die kleine Meerjungfrau" im Hafen von Kopenhagen - so kennt man Dänemark. Aber das kleine Land hat deutlich mehr zu bieten. Der Filmemacher Jan Haft gibt Einblicke in die Vielfalt Dänemarks und zeigt auch seltene Tiere. Es gibt Urwälder, in denen Rothirsche, Wildschweine und Kraniche leben, Kegelrobben, die sich auf Sandbänken tummeln, "Raabjerg Mile" - eine der größten Wanderdünen Europas - und schließlich die schneeweißen Kreidefelsen der Insel Mön. Die Wälder von Lille Vildmose im nördlichen Jütland gehören zu den artenreichsten Nordeuropas. Mehr als 4700 Tier- und Pflanzenarten gibt es dort. Während Dänemark überwiegend kultiviert ist, herrscht in diesem Schutzgebiet noch der ursprüngliche Mischwald mit kleinen Lichtungen und verrottenden Baumstämmen. Das Land wurde früh besiedelt. Die Wikinger holzten viele Wälder ab, um ihre Drachenboote zu bauen. Viehweiden entstanden. Wo Rinder und Schafe die küstennahen Feuchtwiesen kurz halten, leben Wat- und Wiesenvögel wie der auffallende Kampfläufer mit seinen sehenswerten Balzkämpfen. Im Frühjahr und Herbst sind die Flächen Rastplatz für Tausende Zugvögel.
Mit überwältigenden Bildern präsentiert die 7-teilige NDR-Naturfilmreihe "Wildes Skandinavien" die raue, ungezähmte Natur des hohen Nordens. International renommierten Tierfilmern sind dank langer Drehzeiten mit HD-Kameratechnik, atemberaubender Flüge und aufwendiger Makroaufnahmen, Zeitraffer- und Superzeitlupenaufnahmen einzigartige Szenen gelungen - Skandinavien, wie man es noch nie vorher gesehen hat.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Die "MS Nordkapp" wurde nach dem Höhepunkt der Reise benannt: dem nördlichsten Punkt des europäischen Festlandes, dem Nordkap (71°N).

Abenteuer Hurtigruten - Winterzauber am Polarkreis

Natur+Reisen | 19.08.2018 | 11:35 - 12:05 Uhr
5/501
Lesermeinung
SWR Über den Inseln Afrikas

Über den Inseln Afrikas - Sansibar

Natur+Reisen | 19.08.2018 | 14:30 - 15:15 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Im Winter geht die Sonne zwei Monate lang nicht auf. Am Himmel leuchten dafür geheimnisvolle Polarlichter, hervorgerufen durch winzige, elektrisch geladene Teilchen, die der Sonnenwind aus der Tiefe des Alls auf die Erde weht.

Wildes Skandinavien - Norwegen

Natur+Reisen | 19.08.2018 | 18:00 - 18:45 Uhr
3.67/506
Lesermeinung
News
Filip nutzt die Nacht der Rosen für ein Einzelgespräch mit Nadine.

In der fünften Folge der aktuellen Bachelorette-Staffel wird gereimt und viel geweint. Drei Kandidat…  Mehr

Die Bachelorette Nadine spricht mit Eddy und Brian. Einer von beiden muss nach dem Gespräch die Koffer packen.

Sommer, Sonne und heiße Flirts: Für die Kandidaten der fünften Staffel der RTL-Show "Die Bachelorett…  Mehr

Thomas Kinne ist seit August 2018 der neue Jäger in "Gefragt – Gejagt". Er ist Doktor der Amerikanistik und Experte für Woody Allen sowie Asterix.

Die beliebte ARD-Quizsendung "Gefragt - Gejagt" hat seit Mittwoch einen neuen Jäger im Team. Der ers…  Mehr

Der Kampf gegen Schleuser-Organisationen in Afrika soll nun - unterstützt durch EU-Gelder - schon weit im Hinterland des Kontinents einsetzen.

Die ZDF-Doku "Türsteher Europas" beleuchtet Abkommen der EU mit afrikanischen Staaten, die von Dikat…  Mehr

Sara Stein (Katharina Lorenz, oben) kann Tamar (Hen Yanni) nicht mehr retten: Die DJane stirbt auf dem Parkplatz vor einem Kreuzberger Klub.

Katharina Lorenz alias Hauptkommissarin Stein ermittelt in diesem "Tel-Aviv-Krimi" einen Fall in Ber…  Mehr