Wildes Skandinavien

  • Zur ARTE-Sendung
Wildes Skandinavien: Schweden
8: Ende Mai kommen die KŠlber der Elche zur Welt Đ die Mutter leckt Ihr Neugeborenes trocken.
© NDR Naturfilm/Goetzl/Nšrenberg
Foto: NDR
Honorarfreie Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter Sendung und bei folgender Nennung "Bild: Sendeanstalt/Copyright". Andere Verwendungen nur nach vorheriger Absprache: ARTE-Bildredaktion, Silke Wšlk Tel.: +33 3 881 422 25, E-Mail: bildredaktion@arte.tv. Vergrößern
    Zur ARTE-Sendung Wildes Skandinavien: Schweden 8: Ende Mai kommen die KŠlber der Elche zur Welt Đ die Mutter leckt Ihr Neugeborenes trocken. © NDR Naturfilm/Goetzl/Nšrenberg Foto: NDR Honorarfreie Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter Sendung und bei folgender Nennung "Bild: Sendeanstalt/Copyright". Andere Verwendungen nur nach vorheriger Absprache: ARTE-Bildredaktion, Silke Wšlk Tel.: +33 3 881 422 25, E-Mail: bildredaktion@arte.tv.
    Fotoquelle: © NDR Naturfilm/Goetzl/Nšrenberg
  • Zur ARTE-Sendung
Wildes Skandinavien: Schweden
4: Bei den BalzkŠmpfen der Birkhźhner geht es zur Sache: Die MŠnnchen versuchen, ihren Konkurrenten in die ăroten RosenŇ źber den Augen zu picken.
© NDR Naturfilm/Goetzl/Nšrenberg
Foto: NDR
Honorarfreie Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter Sendung und bei folgender Nennung "Bild: Sendeanstalt/Copyright". Andere Verwendungen nur nach vorheriger Absprache: ARTE-Bildredaktion, Silke Wšlk Tel.: +33 3 881 422 25, E-Mail: bildredaktion@arte.tv. Vergrößern
    Zur ARTE-Sendung Wildes Skandinavien: Schweden 4: Bei den BalzkŠmpfen der Birkhźhner geht es zur Sache: Die MŠnnchen versuchen, ihren Konkurrenten in die ăroten RosenŇ źber den Augen zu picken. © NDR Naturfilm/Goetzl/Nšrenberg Foto: NDR Honorarfreie Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter Sendung und bei folgender Nennung "Bild: Sendeanstalt/Copyright". Andere Verwendungen nur nach vorheriger Absprache: ARTE-Bildredaktion, Silke Wšlk Tel.: +33 3 881 422 25, E-Mail: bildredaktion@arte.tv.
    Fotoquelle: © NDR Naturfilm/Goetzl/Nšrenberg
  • Kaum eine Region Europas ist so wild und ursprünglich wie der Norden Schwedens – das Rapadalen im Sarek Nationalpark. Vergrößern
    Kaum eine Region Europas ist so wild und ursprünglich wie der Norden Schwedens – das Rapadalen im Sarek Nationalpark.
    Fotoquelle: © NDR Naturfilm/Goetzl/Nšrenberg
  • Zur ARTE-Sendung
Wildes Skandinavien: Schweden
6: Der Bartkauz ist ein exzellenter JŠger Đ im Winter hšrt er MŠuse sogar unter dem Schnee.
© NDR Naturfilm/Goetzl/Nšrenberg
Foto: NDR
Honorarfreie Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter Sendung und bei folgender Nennung "Bild: Sendeanstalt/Copyright". Andere Verwendungen nur nach vorheriger Absprache: ARTE-Bildredaktion, Silke Wšlk Tel.: +33 3 881 422 25, E-Mail: bildredaktion@arte.tv. Vergrößern
    Zur ARTE-Sendung Wildes Skandinavien: Schweden 6: Der Bartkauz ist ein exzellenter JŠger Đ im Winter hšrt er MŠuse sogar unter dem Schnee. © NDR Naturfilm/Goetzl/Nšrenberg Foto: NDR Honorarfreie Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter Sendung und bei folgender Nennung "Bild: Sendeanstalt/Copyright". Andere Verwendungen nur nach vorheriger Absprache: ARTE-Bildredaktion, Silke Wšlk Tel.: +33 3 881 422 25, E-Mail: bildredaktion@arte.tv.
    Fotoquelle: © NDR Naturfilm/Goetzl/Nšrenberg
Natur + Reisen, Land + Leute
Wildes Skandinavien

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2010
Phoenix
Fr., 27.12.
15:30 - 16:15
Folge 4, Schweden


Zwischen Norwegen und Finnland erstreckt sich Schweden mit seinen Moor- und Heidelandschaften, Hochgebirgen und 28 Nationalparks. Besonders urwüchsig ist Schwedens hoher Norden: Er wird "Europas letzte Wildnis" genannt. In den Hochlagen des Sarek Nationalparks liegt oft sechs Monate im Jahr Schnee. Spezialisten wie der Bartkauz haben sich daran angepasst. Der größte Hirsch der Erde, der Elch, hat gelernt, sich im Winter zu beschränken - es gibt statt nahrhafter Blätter nur magere Zweige und Rinde für ihn. Faszinierendes Tierverhalten und brillante Flugaufnahmen machen diese Dokumentation zu einem Fernseherlebnis.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Universum: "Wilde Heimat - Winter", Der Winter ist ohne Frage die härteste Zeit des Jahres. Schnee und Eis überziehen Land und Gewässer, die Tage sind kurz und dunkel. Für Adler, Luchs und Fuchs wird es immer schwerer, Beute zu machen. Oft hängt ihr Überleben von den Opfern ab, die der Winter fordert. Doch es gibt auch Tierarten, die ausgerechnet in der eisigsten Jahreszeit Nachwuchs bekommen: Bei Kreuzschnäbeln und Kegelrobben kommen zur Jahreswende die ersten Jungen zur Welt. Und die Menschen trotzen dem Winter mit einigen ihrer buntesten Feste: Lichtfeste wie Weihnachten, das nordfriesische Biikebrennen und der Hexensabbat haben ihren Ursprung in uralten vorchristlichen Winterritualen - eine Antwort auf die Dunkelheit der Jahreszeit.Eine Dokumentation von Andrea Gastgeb und Hilmar Rathjen  SENDUNG: ORF3 - DO - 13.12.2018 - 20:15 UHR. - Veroeffentlichung fuer Pressezwecke honorarfrei ausschliesslich im Zusammenhang mit oben genannter Sendung oder Veranstaltung des ORF bei Urhebernennung.

Wilde Heimat - Der Winter - Winterwelten - Weiße Pracht voller Gegensätze

Natur + Reisen | 27.12.2019 | 14:45 - 15:30 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Pakistan: Karakorum Highway – vom höchsten Grenzübergang der Welt, dem Khunjerab Pass (4.693 Meter), vorbei am Himalaya, dem Hindukusch und Pamir Gebirge.

Mit dem Auto von Mönchengladbach nach Vietnam - 13.000 Kilometer Abenteuer

Natur + Reisen | 27.12.2019 | 18:15 - 18:45 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Mit dem Zug ans Meer: Entspannung nach Kajakfahrt an der Helgelandküste.

Winterreise zum Polarkreis - Mit der Nordlandbahn durch Norwegen

Natur + Reisen | 27.12.2019 | 20:15 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Die Gipsabgüsse der Bewohner der verschütteten Stadt Pompeji sind weltweit einzigartig. Sie zeigen die Menschen im Augenblick ihres Todes.

Die antike Stadt Pompeji, die beim Ausbruch des Vesuvs vor fast 2000 Jahren gänzlich verschüttet wur…  Mehr

Alle Jahre wieder: Johannes B. Kerner appelliert an die Spendenbereitschaft der Zuschauer.

Moderator Johannes B. Kerner führt durch die alljährliche Benefiz-Gala von "Bild" und ZDF "Ein Herz …  Mehr

Der ARD-Zweiteiler "Unschuldig" wird - wie neuerdings  üblich - am Stück gesendet: Alex Schwarz (Felix Klare) saß sieben Jahre wegen des Mordes an seiner Frau in Haft. Nun kommt er frei und will seine Unschuld beweisen.

180 Minuten Edelkrimi in der ARD: "Unschuldig", eigentlich ein Zweiteiler, wird am Stück gezeigt. De…  Mehr

Das sind die zehn Kandidaten von "Dancing in Ice".

Im November geht die SAT.1-Show "Dancing on Ice" in die zweite Staffel. Zehn Kandidaten wagen sich d…  Mehr

ServusTV Deutschland begleitet in "Expedition Sternenhimmel" sechs Astrofotografen auf der Jagd nach dem perfekten Sternenhimmel. Die aufwendig eingegangenen Bilder sind atemberaubend.

Schon immer fasziniert der Sternenhimmel die Menschen. Die spektakuläre TV-Dokumentation "Expedition…  Mehr