Wildes Skandinavien - Finnland

  • Ursprünglichen Wälder Schwedens sind Heimat für Braunbären. Vergrößern
    Ursprünglichen Wälder Schwedens sind Heimat für Braunbären.
    Fotoquelle: © HR/NDR/Naturfilm
  • Lehrstunde in der finnischen Wildnis: Junge Braunbären lernen von ihrer Mutter, welche Pflanzen genießbar und nährstoffreich sind und welche nicht. Vergrößern
    Lehrstunde in der finnischen Wildnis: Junge Braunbären lernen von ihrer Mutter, welche Pflanzen genießbar und nährstoffreich sind und welche nicht.
    Fotoquelle: © SWR/NDR/NDR Naturfilm
  • Luchse sind in Finnland heimisch, jedoch selten. Während der Dreharbeiten zu "Wildes Skandinavien" gelangen die ersten Aufnahmen eines wilden, finnischen Luches. Vergrößern
    Luchse sind in Finnland heimisch, jedoch selten. Während der Dreharbeiten zu "Wildes Skandinavien" gelangen die ersten Aufnahmen eines wilden, finnischen Luches.
    Fotoquelle: © BR/NDR/NDR Naturfilm
  • Stolz erscheint der Blick der hellen Wölfin. Gemeinsam mit ihrem dunkler gefärbten Männchen hat sie bereits mehrere Generationen von Jungwölfen Skandinaviens Wildnis groß gezogen. Vergrößern
    Stolz erscheint der Blick der hellen Wölfin. Gemeinsam mit ihrem dunkler gefärbten Männchen hat sie bereits mehrere Generationen von Jungwölfen Skandinaviens Wildnis groß gezogen.
    Fotoquelle: © BR/NDR/NDR Naturfilm
Natur + Reisen, Land + Leute
Wildes Skandinavien - Finnland

Infos
Originaltitel
Wildes Skandinavien
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2010
BR
Fr., 14.02.
10:25 - 11:10
Folge 5, Finnland


Für "Wildes Skandinavien - Finnland" gelangen den Tierfilmern Oliver Goetzl und Ivo Nörenberg außergewöhnliche Einblicke in das faszinierende Leben wilder Gleithörnchen, Bären und Wölfe, Luchse und Vielfraße. Im Osten Skandinaviens erstreckt sich Finnland - ein Mosaik aus Wasser und Wald. Nur fünf Millionen Menschen leben auf einer Fläche so groß wie Deutschland. In den Wäldern nahe der russischen Grenze gibt es noch Braunbären und Wölfe. Bis ins 18. Jahrhundert verehrten die Finnen Bären als Gottheit. Noch immer gilt der Bär als Nationalsymbol. Wo sich Bären wohlfühlen, können auch Wölfe leben - im Rudel trauen sie sich, einen Braunbären um seine Beute zu bringen. Eine Wolfsfamilie in der finnischen Wildnis zu filmen, hat Seltenheitswert, da es dort nur noch 150 Tiere gibt. Im Frühjahr treffen sich die Auerhähne zur Balz in ihren Arenen. Dem Sieger winkt die Paarung mit den Weibchen, dem Verlierer bleibt nur die Hoffnung auf einen neuen Versuch. Merkwürdig erscheint es, wenn sich Gleithörnchen um die Gunst eines Weibchens bemühen. Nachdem ein Weibchen einen Baum mit Kot markiert hat, treffen "wie im Flug" die ersten Verehrer ein. Dank ihrer Flughaut können die Nager relativ große Distanzen überwinden. Verlassene Spechthöhlen sind nicht nur bei Gleithörnchen beliebt. Auch Schellenten nutzen sie, um darin ihre Küken auszubrüten. Schon kurz nach dem Schlupf lockt die Mutter ihren Nachwuchs ins Freie. Erstmals aus sechs Kamera-Perspektiven und in der Wildnis gedreht, ist der Absprung der flugunfähigen Kleinen in die Tiefe zu sehen. Oliver Goetzl und Ivo Nörenberg haben über drei Jahre außerordentlich detailliert Tierverhalten dokumentiert.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SF1 DOK - Bodyguards für Schafe

Schaf-Herde akzeptiert die Kengal-Hütehunde.

Copyright: SRF/NDR/Studio Hamburg

DOK - Bodyguards für Schafe

Natur + Reisen | 29.02.2020 | 10:50 - 11:20 Uhr (noch 15 Min.)
4.33/503
Lesermeinung
NDR Die Schwestern Kendys (li.) und Karen (re.) teilen sich in der kleinen Holzhütte ein Zimmer. Die elfjährige Karen geht im 20 Kilometer entfernten Cuturú zur Schule.

Die gefährlichsten Schulwege der Welt - Kolumbien - Morsche Brücken im Urwald

Natur + Reisen | 29.02.2020 | 13:15 - 14:00 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Erlebnisreisen

Erlebnisreisen

Natur + Reisen | 01.03.2020 | 05:55 - 06:05 Uhr
3/502
Lesermeinung
News
Zwischen Ingrid Bergman und dem Regisseur Roberto Rossellini gab es eine skandalumwitterte große Liebe.

Für den italienische Regisseur Roberto Rossellini verließ die schwedische Schauspielerin Ingrid Berg…  Mehr

Elton weiß selbst meistens nicht, wie sich seine Action-Experimente entwickeln werden.

ProSieben strahlt eine neue Folge der von Elton moderierten Show-Reihe "Alle gegen Einen" aus. Diesm…  Mehr

Kai Pflaume moderiert wieder den generationenübergreifenden Wettkampf mit Denk- und Sport-Aufgaben.

"Tatort"-Ermittlerin Nora Tschirner stellt sich bei "Klein gegen Groß" einem Denksport-Duell, das es…  Mehr

Es ist ihre einzige Szene im Film: Süher Özlügül (Sophie Dal), verabschiedet sich in eine Fortbildung. Kollege Henk Cassens (Maxim Mehmet, links) und Sühers Bruder Yunus (Yunus Cumartpay) bleiben an der Nordsee zurück.

Die ZDF-Reihe "Friesland" feiert ein kleines Jubiläum. Allerdings (fast) ohne Hauptdarstellerin Soph…  Mehr

Da Massimo Sinató im Vorjahr die Profichallenge gewonnen hatte, durfte er sich seine Partnerin unter den sieben Promi-Kandidatinnen selbst auswählen. Er entschied sich für Zirkus-Tochter Lili Paul-Roncalli.

Die Tanzshow "Let's Dance" ist für RTL ein verlässlicher Quotenbringer. Auch 2020 gibt es wieder ein…  Mehr