Wildes Südafrika

  • Das Breitmaulnashorn ist eines der größten Landsäugetiere und das größte aller heute lebenden Nashornarten.
Weitere Fotos erhalten Sie auf Anfrage. Vergrößern
    Das Breitmaulnashorn ist eines der größten Landsäugetiere und das größte aller heute lebenden Nashornarten. Weitere Fotos erhalten Sie auf Anfrage.
    Fotoquelle: © NDR/Doclights/Michael Riegler
  • Elefanten sind die Architekten der südafrikanischen Buschsavanne.
Weitere Fotos erhalten Sie auf Anfrage. Vergrößern
    Elefanten sind die Architekten der südafrikanischen Buschsavanne. Weitere Fotos erhalten Sie auf Anfrage.
    Fotoquelle: © NDR/Doclights/Michael Riegler
  • Die Zulu sind mit rund 9 Millionen Menschen das größte ethnische Volk Südafrikas.
Weitere Fotos erhalten Sie auf Anfrage. Vergrößern
    Die Zulu sind mit rund 9 Millionen Menschen das größte ethnische Volk Südafrikas. Weitere Fotos erhalten Sie auf Anfrage.
    Fotoquelle: © NDR/Doclights/Michael Riegler
  • Geparden sind die schnellsten Landsäugetiere der Erde. Vergrößern
    Geparden sind die schnellsten Landsäugetiere der Erde.
    Fotoquelle: © BR/doclights/NDR/Michael Riegler
Natur + Reisen, Land + Leute
Wildes Südafrika

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2015
ARD
So., 18.10.
13:15 - 14:00
Folge 2, Zwischen Tropen und Savanne


Wo zwei Weltmeere aufeinandertreffen und Pinguine beinahe Nachbarn von Löwen sind; wo sich Wale und Delfine tummeln und auch Elefanten und Nilkrokodile leben: Das ist Südafrika - ein Land, so bunt wie ein ganzer Kontinent. Wie kommt es zu solcher Vielfalt auf so begrenztem Raum? Die dreiteilige Reihe "Wildes Südafrika" geht dem Geheimnis auf den Grund! Die zweite Folge rückt die tropische Ostküste und die angrenzende Buschsavanne mit den dort lebenden Tieren in den Mittelpunkt. Weiter östlich vom Kap der guten Hoffnung liegt das Kap Agulhas, der südlichste Zipfel Afrikas. Unter der rauen Meeresoberfläche kämpfen die Arten. Delfine und Haie stürzen sich auf einen Schwarm Sardinen, Tölpel stoßen dazwischen und versuchen, sich einen Happen zu sichern. Da schießt aus der Tiefe ein zwölf Meter langer Hüne empor: ein Brydewal. Der Meeresriese gibt sich nicht mit ein paar Sardinen zufrieden … Sonne, Sand und Palmen hat auch Südafrika zu bieten! Denn Richtung Osten verliert der kalte Benguelastrom an Kraft, der tropische Agulhasstrom prägt nun die Küstenlinie mit breiten Sandstränden, hohen Dünen und dichten Mangrovenwäldern. Hier lebt ein Fisch, der sich ganz und gar nicht wie einer benimmt: Er "läuft" er über das Wasser - und mühelos sogar an Land! Trifft der Schlammspringer in seinem Revier auf einen Rivalen, beginnt ein erbarmungsloser Kampf. Im feuchtheißen Klima der Ostküste leben mächtige Nilkrokodile. Wenn die Temperaturen über 40 Grad steigen, wird es selbst den Reptilen zu heiß! Ein junges Weibchen ist in einer scheinbar ausweglosen Lage: Bewacht die junge Mutter weiter ihr Gelege im sandigen Uferbereich, droht sie selbst an Überhitzung zu sterben! Verlässt sie ihre Eier, könnten diese von Nesträubern gefressen werden ... Südafrikas einzigartige Vielfalt zeigt sich sogar innerhalb der Savanne. Undurchdringliches Gestrüpp prägt den Osten, Richtung Norden wird das Land allmählich offener, der Blick reicht weiter. Die Savanne ist Heimat der Elefanten. Auch ein riesiges Amphib, der Ochsenfrosch, ist hier zuhause. Fast anderthalb Kilo schwer, bewacht das Froschmännchen die Kaulquappen im Tümpel - und kämpft um ihr Leben! Nach dem internationalen Erfolg von "Mythos Kongo" drehten Thomas Behrend und das Team von Blue Planet Film zwei Jahre lang für die Reihe "Wildes Südafrika". Mit modernster Kameratechnik reisten die Tierfilmer vom Kap bis in die Kalahari - immer auf der Suche nach spannenden und außergewöhnlichen Tiergeschichten am südlichsten Zipfel Afrikas.


Shopping Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Hagen von Ortloff - Eisenbahn-Romantik
Redakteur und Moderator.
© SWR/Ronny Zimmermann, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter SWR-Sendung und bei Nennung "Bild: SWR/Ronny Zimmermann" (S2). SWR-Pressestelle/Fotoredaktion, Baden-Baden, Tel: 07221/929-26868, Fax: -929-22059, foto@swr.de

Eisenbahn-Romantik - Schatzkästlein 14

Natur + Reisen | 22.10.2020 | 09:30 - 10:00 Uhr
4.44/5016
Lesermeinung
Sat.1 Gold Die wunderbare Welt der Tierbabys

Die wunderbare Welt der Tierbabys

Natur + Reisen | 22.10.2020 | 20:15 - 21:10 Uhr
/500
Lesermeinung
Phoenix Junge Wildkatzen haben noch ein deutlich gezeichnetes Fell. Wenn sie größer werden, verwischt die Zeichnung und macht die Tiere im Wald so gut wie unsichtbar.

Expeditionen ins Tierreich - Wildkatzen - Versteckt in Deutschlands Wäldern

Natur + Reisen | 23.10.2020 | 05:15 - 06:00 Uhr
4.57/507
Lesermeinung
News
Bonds (Daniel Craig) Aston Martin kehrt in "Skyfall" zurück - und er besitzt noch immer außergewöhnliche Fähigkeiten.

Daniel Craig lieferte mit "Skyfall" seine bisher beste, weil charakterstärkste Leistung in der tradi…  Mehr

Urplötzlich steht die Mutter in Flammen: In der sehenswerten Psychoserie "Moloch" gibt es gleich mehrere Fälle scheinbar spontaner Selbstentzündungen.

Menschen gehen in Flammen auf und verbrennen bei lebendigem Leib – scheinbar aus dem Nichts. In der …  Mehr

Hautnah dabei im Klinikalltag: Bei einer Operation ist unter anderem zu sehen, wie ein Daumen transplantiert wird.

In einem neuen Teil der Reportagereihe "Die Klinik – Ärzte, Helfer, Diagnosen" steht ein Handchirurg…  Mehr

Die Jury der achten "The Taste"-Staffel.

Wer überzeugt die Jury mit seinem Löffel und schafft es in eines der Teams? Wer scheidet aus und wer…  Mehr

Bei RTL und TVNOW verteilt Melissa Damilia 2020 in der neuen Staffel von "Die Bachelorette" ihre Rosen. Für viele TV-Zuschauer ist die Stuttgarterin keine Unbekannte.

Es wird wieder romantisch. Oder peinlich. Oder beides. Bei RTL ist die siebte Staffel der Datingshow…  Mehr