Wildes Überleben

  • Warum Apothekerfische auch Sandfische genannt werden, zeigt sich, wenn eine Hornviper in der Nähe ist. Vergrößern
    Warum Apothekerfische auch Sandfische genannt werden, zeigt sich, wenn eine Hornviper in der Nähe ist.
    Fotoquelle: ZDF/Off The Fence
  • Wasserspinnen können sich Luftnester bauen, aus denen heraus sie unter Wasser auf die Jagd gehen. Vergrößern
    Wasserspinnen können sich Luftnester bauen, aus denen heraus sie unter Wasser auf die Jagd gehen.
    Fotoquelle: ZDF/Off The Fence
  • Im Winter rücken Stumpfnasenaffen eng aneinander, um sich gegenseitig zu wärmen. Vergrößern
    Im Winter rücken Stumpfnasenaffen eng aneinander, um sich gegenseitig zu wärmen.
    Fotoquelle: ZDF/Off The Fence
Natur+Reisen, Tiere
Wildes Überleben

Infos
Produktionsland
GB
3sat
Mo., 26.11.
03:40 - 04:25
Folge 3, Leben in Extremen


In der Natur ist der Kampf um Lebensraum so hart, dass einige Tierarten in extrem lebensfeindlichen Umgebungen Zuflucht suchen. Nichts kann sie bei der Besiedelung schrecken. Weder größte Hitze noch bittere Kälte, trockene Wüsten oder tiefste Meere halten sie ab. Der Film zeigt spektakuläre Aufnahmen einiger dieser tierischen Widerstandskämpfer - wie Stumpfnasenaffen, Apothekerskinke, Wasserspinnen und Dscheladas. Jede Tierart sichert sich durch anatomische Besonderheiten, einzigartige Strategien oder enorme Anpassungsfähigkeit den eigenen Fortbestand - selbst in extremsten Lebensräumen. Die Reihe "Wildes Überleben" stellt diese Fähigkeiten vor.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Ein Kragenbär bei der Impfung.

Kragenbären im Tigerwald - Auf den Spuren der Kragenbären in Südostsibirien

Natur+Reisen | 25.11.2018 | 16:30 - 17:15 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Kaimane im brasilianischen Pantanal haben es besonders auf Wasserschweine abgesehen.

Wildes Überleben - Geborene Jäger

Natur+Reisen | 26.11.2018 | 02:10 - 02:55 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Logo

Elefant, Tiger & Co. - Gut gegen Herbstblues

Natur+Reisen | 26.11.2018 | 12:00 - 12:25 Uhr
3.38/5021
Lesermeinung
News
Abschied von einem Kult-Auswanderer: Jens Büchner, bekannt aus "Goodbye Deutschland", starb im Alter von 49 Jahren.

Jens Büchner polarisierte: Der "Goodbye Deutschland"-Auswanderer fiel regelmäßig auf die Schnauze, d…  Mehr

Laura (Jennifer Garner) versucht sich als Butterbildhauerin.

Die kleine Welt der Butterbildhauerei versucht satirisch, die große Welt der Politik zu imitieren. A…  Mehr

Kann das gut gehen? Kurz vor seiner Hochzeit lässt Jason (Zac Efron, links) mit seinem Großvater Dick (Robert De Niro, rechts) noch einmal richtig die Sau raus. ProSieben zeigt die derbe Komödie "Dirty Grandpa" jetzt in einer Free-TV-Premiere.

Die Zeiten, in denen das Gütesiegel Robert De Niro noch für Qualität stand, sind spätestens nach "Di…  Mehr

Sie öffnen das Klötzchen-Paradies (von links): Design-Professor Paolo Tumminell, Moderator Oliver Geissen, Promi-Pate Lutz van der Horst und Lego-Set-Designerin Juliane Aufdembrinke.

In den 90ern machte RTL den "Domino Day" zum Event. Nun versucht es der Sender wieder mit Kinderspie…  Mehr

Margherita (Margherita Buy) bekommt einen Wutanfall und beschimpft Barry (John Turturro).

In Nanni Morettis Familiendrama "Mia Madre" muss Regisseurin Margherita während Dreharbeiten mit dem…  Mehr