Wilhelmines Welt

  • Das Logenhaus des Opernhauses Vergrößern
    Das Logenhaus des Opernhauses
    Fotoquelle: ZDF/BR/Melisa Lota
  • Während der umfangreichen Restaurierung im Opernhaus fand die Bayerische Schlösserverwaltung diverse Zeitzeugnisse, unter anderem auch Knochen. Vergrößern
    Während der umfangreichen Restaurierung im Opernhaus fand die Bayerische Schlösserverwaltung diverse Zeitzeugnisse, unter anderem auch Knochen.
    Fotoquelle: ZDF/BR/Melisa Lota
  • Das Markgräfliche Opernhaus in Bayreuth Vergrößern
    Das Markgräfliche Opernhaus in Bayreuth
    Fotoquelle: ZDF/BR/Bayerische Verwaltung
  • Der Kabarettist Oliver Tissot plaudert im Film aus dem Nähkästchen und gibt Einblicke in die über 270-jährige Geschichte des Opernhauses. Vergrößern
    Der Kabarettist Oliver Tissot plaudert im Film aus dem Nähkästchen und gibt Einblicke in die über 270-jährige Geschichte des Opernhauses.
    Fotoquelle: ZDF/BR/Melisa Lota
  • Die Kunsthistorikerin Christina Strunck begibt sich auf Spurensuche in der Universitätsbibliothek Erlangen - dort stehen über 4000 Bücher der Markgräfin Wilhelmine. Vergrößern
    Die Kunsthistorikerin Christina Strunck begibt sich auf Spurensuche in der Universitätsbibliothek Erlangen - dort stehen über 4000 Bücher der Markgräfin Wilhelmine.
    Fotoquelle: ZDF/BR/Melisa Lota
  • Die preußische Prinzessin Wilhelmine landet durch ihre Hochzeit in der Provinz Bayreuth. Vergrößern
    Die preußische Prinzessin Wilhelmine landet durch ihre Hochzeit in der Provinz Bayreuth.
    Fotoquelle: ZDF/BR/Melisa Lota
  • Die prunkvollen Kostüme für die Opernstücke waren eine Herausforderung für die Schneider. Ein altes Kostümbuch eines Bayreuther Rüstkämmerers zeigt über 200 Opernfiguren. Vergrößern
    Die prunkvollen Kostüme für die Opernstücke waren eine Herausforderung für die Schneider. Ein altes Kostümbuch eines Bayreuther Rüstkämmerers zeigt über 200 Opernfiguren.
    Fotoquelle: ZDF/BR/Melisa Lota
  • Im prachtvolle Opernhaus in Bayreuth Vergrößern
    Im prachtvolle Opernhaus in Bayreuth
    Fotoquelle: ZDF/BR/Bayerische Verwaltung
  • Veranstaltungsgäste im Opernhaus Vergrößern
    Veranstaltungsgäste im Opernhaus
    Fotoquelle: ZDF/BR/Melisa Lota
  • Blick von der Loge in den Orchestergraben des Opernhauses Vergrößern
    Blick von der Loge in den Orchestergraben des Opernhauses
    Fotoquelle: ZDF/BR/Melisa Lota
  • Innenraum des Opernhauses Vergrößern
    Innenraum des Opernhauses
    Fotoquelle: ZDF/BR/Bayerische Verwaltung
  • Nach über 6 Jahren Baulärm kommt nun wieder Leben auf die Bühne im Opernhaus. Vergrößern
    Nach über 6 Jahren Baulärm kommt nun wieder Leben auf die Bühne im Opernhaus.
    Fotoquelle: ZDF/BR/Melisa Lota
  • Das Markgräfliche Opernhaus in Bayreuth Vergrößern
    Das Markgräfliche Opernhaus in Bayreuth
    Fotoquelle: ZDF/BR/Melisa Lota
  • Die Eremitage in Bayreuth war für die Markgräfin Wilhelmine ein Rückzugsort. Dort konnte sie ihren künstlerischen Talenten nachgehen. Vergrößern
    Die Eremitage in Bayreuth war für die Markgräfin Wilhelmine ein Rückzugsort. Dort konnte sie ihren künstlerischen Talenten nachgehen.
    Fotoquelle: ZDF/BR/Melisa Lota
  • In einer umfangreichen Sanierungsmaßnahme hat die Bayerische Schlösserverwaltung das Opernhaus renoviert und die alten Malfassungn von 1748 wieder zum Vorschein gebracht. Vergrößern
    In einer umfangreichen Sanierungsmaßnahme hat die Bayerische Schlösserverwaltung das Opernhaus renoviert und die alten Malfassungn von 1748 wieder zum Vorschein gebracht.
    Fotoquelle: ZDF/BR/Melisa Lota
Report, Dokumentation
Wilhelmines Welt

Infos
Produktionsdatum
2018
3sat
So., 11.11.
11:00 - 11:45
Das barocke Opernhaus der Markgräfin


Sechs Jahre Großbaustelle, 30 Millionen Euro Kosten: Das Markgräfliche Opernhaus zu Bayreuth erstrahlt seit dem Frühjahr 2018 wieder im Glanz der Eröffnung im Jahr 1748. Melisa Lota erzählt in ihrem Film die Geschichte des Prunkbaus und zeigt, welche Ausstrahlungskraft und welche Bedeutung für die Region dieser Kulturschatz auch heute noch hat. Die barocke Pracht zeugt vom Reichtum und Kunstsinn der Schwester Friedrichs des Großen. Wilhelmine selbst komponierte Opern und war Intendantin. Heute ist das UNESCO-Weltkulturerbe ein Museum, von Zeit zu Zeit aber öffnet sich der Vorhang für Schauspiel und Musik.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Schmausen in den Bergen

Schmausen in den Bergen

Report | 17.11.2018 | 06:00 - 06:20 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Ali aus Afghanistan

Zuflucht gesucht - Ali aus Afghanistan

Report | 17.11.2018 | 06:00 - 06:05 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Die Backstage-Helden - Berufe bei Musikveranstaltungen

Die Backstage-Helden - Berufe bei Musikveranstaltungen

Report | 17.11.2018 | 06:45 - 07:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Wühlt im kleinbürgerlichen Mief: Franziska Weisz als Julia Grosz.

Manchmal genügt schon eine Kleinigkeit, da­mit eine Welt aus den Fugen gerät. In diesem Fall heißt d…  Mehr

8. Dezember 1985: "Lindenstraße", Folge 1, Titel: "Herzlich willkommen": Im ersten Stock von Haus Lindenstraße Nr. 3 wohnen die Beimers, von links: Tochter Marion (Ina Bleiweiß), Mutter Helga (Marie-Luise Marjan), Vater Hans (Joachim Hermann Luger), Klausi (Moritz A. Sachs, vorn Mitte) und sein älterer Bruder Benny (Christian Kahrmann). Im März 2020 soll die Kultserie zum letzten Mal über den Äther gehen.

Als die Lindenstraße zum ersten Mal über die deutschen Mattscheiben flimmerte, war Helmut Kohl Bunde…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

2015 hatte die "Lindenstraße" ihr 30-jähriges Jubiläum gefeiert.

Eine Ära geht zu Ende: Die ARD-Serie "Lindenstraße" wird 2020 eingestellt. Das teilte der WDR, der d…  Mehr

Rolf Hoppe (mit Karin Lesch) im Märchenklassiker "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel". Die ARD zeigt den Film an Heiligabend um 12 Uhr, zudem wird er an den Feiertagen in den Dritten Programmen laufen.

An den Feiertagen wird er als König von "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" wieder Dauergast in Deuts…  Mehr