Willi wills wissen

  • Willi mit Kapitän Heinrich von Holdt auf einer Tour durchs Wattenmeer mit dem Schiff "Seeadler". Bei Ebbe kann man dann die Seehunde auf den Sandbänken sehen. Vergrößern
    Willi mit Kapitän Heinrich von Holdt auf einer Tour durchs Wattenmeer mit dem Schiff "Seeadler". Bei Ebbe kann man dann die Seehunde auf den Sandbänken sehen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Willi bei einer Wattwanderung vor Hallig Hooge mit einer Qualle. Heute erfährt er Einiges über Ebbe und Flut. Vergrößern
    Willi bei einer Wattwanderung vor Hallig Hooge mit einer Qualle. Heute erfährt er Einiges über Ebbe und Flut.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Willi an Deck der Seeadler im Wattenmeer des Nationalparks von Schleswig-Holstein. Vergrößern
    Willi an Deck der Seeadler im Wattenmeer des Nationalparks von Schleswig-Holstein.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Kerstin Ketelsen und Willi in einer Pferdekutsche auf der Hallig Hooge. Bei Sturmflut stehen hier die Wiesen und Wege unter Wasser. Vergrößern
    Kerstin Ketelsen und Willi in einer Pferdekutsche auf der Hallig Hooge. Bei Sturmflut stehen hier die Wiesen und Wege unter Wasser.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Mit Kapitän Heinrich von Holdt macht Willi eine Tour auf seinem Schiff "Seeadler" durchs Wattenmeer von Schleswig-Holstein. Vergrößern
    Mit Kapitän Heinrich von Holdt macht Willi eine Tour auf seinem Schiff "Seeadler" durchs Wattenmeer von Schleswig-Holstein.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Willi im Watt vor Hallig Hooge mit einer Qualle. Vielleicht findet er noch einen Wattwurm! Vergrößern
    Willi im Watt vor Hallig Hooge mit einer Qualle. Vielleicht findet er noch einen Wattwurm!
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Willi mit Kapitän Heinrich von Holdt auf der "Seeadler" unterwegs durchs Wattenmeer. Vergrößern
    Willi mit Kapitän Heinrich von Holdt auf der "Seeadler" unterwegs durchs Wattenmeer.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Willi mit Tanja Rosenberger auf der Seehundstation Friedrichskoog. Hier werden die Tiere gefüttert und gepflegt, damit sie dann später wieder ausgewildert werden können. Vergrößern
    Willi mit Tanja Rosenberger auf der Seehundstation Friedrichskoog. Hier werden die Tiere gefüttert und gepflegt, damit sie dann später wieder ausgewildert werden können.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Kerstin Ketelsen und Willi in einer Pferdekutsche auf der Hallig Hooge, auf der nur 111 Menschen leben. Vergrößern
    Kerstin Ketelsen und Willi in einer Pferdekutsche auf der Hallig Hooge, auf der nur 111 Menschen leben.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Willi in der Seehundstation Friedrichskoog. Hier werden kleine Seehunde aufgepäppelt und großgezogen und später wieder ausgewildert. Vergrößern
    Willi in der Seehundstation Friedrichskoog. Hier werden kleine Seehunde aufgepäppelt und großgezogen und später wieder ausgewildert.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Willi mit Ranger Martin Kühn bei einer Wattwanderung, der ihn mit den typischen Bewohnern des Wattenmeeres bekannt macht. Vergrößern
    Willi mit Ranger Martin Kühn bei einer Wattwanderung, der ihn mit den typischen Bewohnern des Wattenmeeres bekannt macht.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Kinder, Kindermagazin
Willi wills wissen

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2001
ARD alpha
Di., 28.08.
15:00 - 15:25
Wer weiß mehr übers Wattenmeer?


Willi Weitzel ist immer auf Achse, denn es gibt so viele Fragen, die auf Antworten warten. Um diese zu finden, besucht Willi allerhand Einrichtungen und Spezialisten, die ihm Auskunft geben können.
Willi ist im Norden Deutschlands unterwegs, im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Dieser Nationalpark ist ein Teil der Nordsee und das größte Wattenmeer der ganzen Welt.
Als erstes ist Willi mit Kapitän Heini und seinem Schiff "Seeadler" auf Tour. Es ist gerade Ebbe und auf den Sandbänken sonnen sich die Seehunde. Etwa 20.000 von ihnen leben im Wattenmeer. Mit Ranger Martin macht Willi einen Seetierfang. Das Fangnetz ist voller Bewohner des Wattenmeeres, vor allem Jungfische und kleine Arten sind hier zu Hause.
Das Ziel von Willis Seereise ist Hallig Hooge, eine von nur zehn Halligen weltweit. Ganze 111 Menschen leben auf dem kleinen Fleckchen Land. Willi lernt Leif kennen, er ist hier aufgewachsen. Von ihm erfährt der Reporter, warum die Bewohner ihre Häuser auf kleine Hügel bauen, die Warften heißen: Bei einer Sturmflut herrscht auf einer Hallig schnell "Land unter", dann stehen Wiesen und Wege unter Wasser. Würden die Häuser nicht auf den Warften stehen, wären auch sie überschwemmt. Bei "Land unter" geht auf einer Hallig für ein paar Tage gar nichts mehr, bis der Wasserspiegel wieder sinkt. Während Willis Reportage ist das allerdings nicht zu befürchten, im Gegenteil: Dort, wo eben noch Meer war, ist jetzt geriffelter sandiger Meeresboden zu sehen. Der bietet die beste Gelegenheit, mit Ranger Martin eine Wattwanderung zu unternehmen. Martin macht den Reporter mit einem typischen Bewohner des Wattenmeeres bekannt, dem Wattwurm. Er erklärt ihm, wie es kommt, dass sie überhaupt auf dem Meeresboden laufen können. Willi staunt: So ist das also mit Ebbe und Flut!
Willis letzte Station ist die Seehundstation Friedrichskoog. Dort werden kleine Seehunde, "Heuler" genannt, großgezogen, wenn sie ihre Mutter verloren haben. Sobald sie alt genug sind, sollen sie möglichst wieder ausgewildert werden. Kaum angekommen, darf Willi gleich mit zupacken, denn die Heuler haben Hunger. Gemeinsam mit Anja und Delf serviert er den Seehunden ihr Mittagessen: Achtung, Mäuler auf ihr Heuler, hier kommt eine Ladung Fisch!


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Wir alle produzieren täglich jede Menge Bio-Abfall. Was passiert damit, nachdem er in der Biotonne landet? Wie werden die riesigen Massen professionell verarbeitet? Das will Eric Mayer in dieser Sendung herausfinden.

PUR+

Kinder | 25.08.2018 | 06:20 - 06:45 Uhr
3.13/5031
Lesermeinung
ARD Checker Julian

Checker Julian - Der Internat-Check

Kinder | 25.08.2018 | 07:50 - 08:15 Uhr
5/501
Lesermeinung
ARD Siham mit Herrn Dr. Kross von einer Sandförderfirma an einer Kiesgrube.

neuneinhalb

Kinder | 25.08.2018 | 08:15 - 08:25 Uhr
2.83/506
Lesermeinung
News
Schnell verlieben sich die beiden Nachbarn ineinander. Bis das Schicksal zuschlägt.

Eine junge Liebe wird durch einen schweren Unfall erschüttert. Das romantische Drama "The Choice" ha…  Mehr

Alexander Bommes weiß, wie in der Show-Unterhaltung im ARD-Samstagabendprogramm der Hase läuft.

Ganz schön sportlich: Mario Basler nimmt die Herausforderung an und beantwortet die Fragen von Alexa…  Mehr

Günther Jauch, Barbara Schöneberger und Thomas Gottschalk (von links) stehen wieder für eine gemeinsame RTL-Rateshow vor der Kamera.

Barbara Schöneberger, Thomas Gottschalk und Günther Jauch lassen sich auf ein ungewöhnliches TV-Expe…  Mehr

Ein kniffliger Fall: Ben (Kai Lentrodt, links), Otto (Florian Martens) und Linett (Stefanie Stappenbeck) müssen tief in der Vergangenheit wühlen, um auf die richtige Spur zu kommen.

Eine tote Katze im Fenster, das Halsband nebst Stasi-Pistole in der Kiste. Spielt da einer Mafia, od…  Mehr

Nachgestellte Szenen zeigen, wie frühes Leben wie hier auf einem Markt der Stadt Ur in Mesopotamien ausgesehen haben könnte.

Wie kam es dazu, dass sich der Mensch in Dörfern uns Städten niederließ? Die zweiteilige ARTE-Dokume…  Mehr