Willi wills wissen

Moderator Willi Weitzel Vergrößern
Moderator Willi Weitzel
Fotoquelle: BR/Robert Mayer
Kinder, Kindermagazin
Willi wills wissen

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2001
ARD
Sa., 29.09.
05:30 - 05:55
Wer wirft ein Auge auf's Auge?


Willi Weitzel ist immer auf Achse, denn es gibt so viele Fragen, die auf Antworten warten. Um diese zu finden, besucht Willi allerhand Einrichtungen und Spezialisten, die ihm Auskunft geben können.
Diesmal verschafft Reporter Willi sich zum Thema Augen den Durchblick. Los geht's mit Augenarzt Dr. Tobias Neuhann, der ihm einen Grundkurs über Aufbau und Funktion des menschlichen Auges gibt: Pupille, Regenbogenhaut, Linse, Netzhaut, blinder Fleck, wofür die Hornhaut wichtig ist und wie es zu Sehfehlern kommen kann.
Die meisten Menschen benötigen früher oder später eine Brille. Bei einer Firma in München erfährt Willi, wie man eine Brille herstellt. Designer Peter entwirft extra für ihn ein Spezialmodell in W-Form. Und wie kommen die Gläser in die Brille? Glas-Rohlinge werden in einer computergesteuerten Schleifmaschine so geschliffen, dass sie den Sehfehler des Brillenträgers möglichst gut ausgleichen. Optiker wie Frank Tiedtke, dem Willi über die Schulter schauen darf, bringen die Gläser dann so in Form, dass sie in das gewünschte Gestell passen.
Und wie ist das bei den Tieren? Sehen die anders als Menschen? Um das zu erfahren, trifft Willi Professor Rüdiger Korbel, Spezialist für Vogelaugen an der Vogelklinik Oberschleißheim. Er ist gerade dabei, die Augen eines Uhus zu untersuchen. Raubvögel können sehr gut sehen, manche erkennen eine Maus aus zwei Kilometern Entfernung. Ein Uhu sieht sogar bei Nacht, Menschen müssen sich im Dunkeln mit technischen Geräten behelfen. Die Polizei benutzt zum Beispiel Nachtsichtgeräte, die das wenige Licht, das es noch gibt, zigfach verstärken und so bei der Verbrecherjagd helfen.
Wer durch einen Unfall oder eine Krankheit ein Auge verloren hat, muss das Sehen neu lernen, erfährt Willi von der zehnjährigen Hannah. Sie hat ein Auge verloren und ohne das zweite Auge ist ihr räumliches Sehen sehr beeinträchtigt. Plötzlich ist es schwierig, ein Glas Wasser einzuschenken, ohne zu kleckern. Augenprothetiker Arnold Greiner kann zwar nicht helfen, dass Hannah besser sieht, aber dafür sorgen, dass sie gut aussieht. Er stellt gerade ein neues Glasauge für sie her und Willi darf zuschauen, wie das funktioniert.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte ARTE Junior Das Magazin

ARTE Junior Das Magazin

Kinder | 23.09.2018 | 09:05 - 09:20 Uhr
1/501
Lesermeinung
arte Logo

ARTE Journal Junior

Kinder | 24.09.2018 | 07:10 - 07:15 Uhr
3.5/502
Lesermeinung
SWR Logo

Elli Online - Immer cool bleiben - Respekt im Internet

Kinder | 25.09.2018 | 07:30 - 07:35 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Moderatorin Milka Loff Fernandes verhilft Singles auf ungewöhnliche Art zu einer neuen Liebe.

Mit der Dating-Show "Naked Attraction" sorgte RTL II für Aufsehen. Es gab viel Kritik – und gute Ein…  Mehr

Macht einen auf dicke Hose: Gerdy Zint als Raser Axel Zerbe.

Nicht nur erzählerisch ist dieser Fall des "Polizeiruf 110" von gestern, auch was die heikle Geschic…  Mehr

"Donald Trump ist der große Zerstörer": Die ARTE-Doku "Fake America Great Again" zeigt ein alarmierendes Bild vom Zustand der westlichen Demokratien.

Verhalf der millionenfache Missbrauch von Facebook-Userdaten US-Präsident Donald Trump ins Amt? Die …  Mehr

Er ist vermutlich der erste Comedy-Superstar der deutschen Geschichte: Otto Waalkes bekommt das Bundesverdienstkreuz verliehen.

Besondere Auszeichnung für Blödel-Ikone Otto Waalkes: Ihm wird das Bundesverdienstkreuz verliehen.…  Mehr

Die "GZSZ"-Produzentin Petra Kolle ist eine der Leiterinnen der UFA-Serienschule. Für die angehenden Storyliner sei besonders "ein Höchstmaß an Kreativität" wichtig.

Serienschreiber müssen sich unter hohem Zeitdruck Geschichten ausdenken. In einer Serienschule versu…  Mehr