Willi wills wissen

  • Willi und Heimir beim Bad in der Blauen Lagune. Vergrößern
    Willi und Heimir beim Bad in der Blauen Lagune.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Willi vor den dampfenden Erdspalten. Vergrößern
    Willi vor den dampfenden Erdspalten.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Willi mit Sunneva am Geothermiekraftwerk. Vergrößern
    Willi mit Sunneva am Geothermiekraftwerk.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Willi unterwegs im Elektroauto. Vergrößern
    Willi unterwegs im Elektroauto.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Willi in der Blauen Lagune. Vergrößern
    Willi in der Blauen Lagune.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Willi mit Sunneva am Geothermiekraftwerk. Vergrößern
    Willi mit Sunneva am Geothermiekraftwerk.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Willi vor den Leitungen des Geothermiekraftwerks. Vergrößern
    Willi vor den Leitungen des Geothermiekraftwerks.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Moderator Willi Weitzel Vergrößern
    Moderator Willi Weitzel
    Fotoquelle: BR/Robert Mayer
Kinder, Kindermagazin
Willi wills wissen

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2001
ARD
Sa., 10.11.
05:30 - 05:55
Expedition Island: Die Hitze der Erde!


Willi Weitzel ist immer auf Achse, denn es gibt so viele Fragen, die auf Antworten warten. Um diese zu finden, besucht Willi allerhand Einrichtungen und Spezialisten, die ihm Auskunft geben können.
Island, das kleine Land im Norden Europas, ist die größte Vulkaninsel der Welt. Sie ist durch Vulkanausbrüche aus dem Meer gewachsen und noch heute brodelt es mächtig unter der Erde. Das schaut sich Willi genauer an.
Auf der kleinen isländischen Insel Heimaey muss Willi erst einmal kräftig mit anpacken. Kristin gräbt mit anderen Inselbewohnern gerade ein Haus aus, das durch einen Vulkanausbruch verschüttet wurde. Sie erzählt dem Reporter, wie sie den Vulkanausbruch 1973 erlebt hat. Zum Glück konnten sich alle Inselbewohner retten!
Seitdem ist Kirstins Heimat nicht nur größer, sondern auch höher geworden: Mitten auf der Insel steht ein neuer Berg, der Vulkankegel. Klar, dass Willi und Kristin da raufstiefeln und sich die Sache von oben ansehen. Der Vulkanberg ist noch immer warm - so warm, dass man ihn sogar als Ofen benutzen kann!
Dann staunt Willi nicht schlecht: Die Hitze aus dem Erdinneren wird in Island nicht nur zum Backen genutzt, sie ersetzt auch unsere Gas- oder Ölheizungen. Willi erfährt, warum diese so umweltfreundliche Energiegewinnung auf Island überhaupt möglich ist: Weil die Erdkruste sehr dünn und rissig ist, steigt heißes Magma aus der Erdmitte nach oben und erhitzt das Grundwasser. Mit Hilfe dieser Hitze wird dann in den Wärmekraftwerken Strom hergestellt. Wie das genau funktioniert, lernt Willi von Sunneva. Sie arbeitet in einem solchen Wärmekraftwerk und fährt mit Willi in ihrem kleinen roten Elektroauto über die Insel, um ihm alles genau zu erklären.
Und woher kommt wohl der Strom, der das Elektroauto antreibt?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Logo

ARTE Journal Junior

Kinder | 22.10.2018 | 07:10 - 07:15 Uhr
3.5/502
Lesermeinung
ARD Checker Tobi beim Blutspenden.

Checker Tobi - Der Blut-Check

Kinder | 27.10.2018 | 07:50 - 08:15 Uhr
3.07/5015
Lesermeinung
ARD Hallo Gerechtigkeit!

Hallo Gerechtigkeit!

Kinder | 11.11.2018 | 06:40 - 07:05 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Befragen eine Künstliche Intelligenz: Leitmayr und Batic mit den Eltern der verschwundenen Melanie.

Leitmayr und Batic suchen in "Tatort: KI" eine Jugendliche und finden: ihre Angst vor der modernen T…  Mehr

Damit haben wohl die wenigsten gerechnet: Erst vor Kurzem verkündete Steffen Henssler, dass er seine ProSieben Show "Schlag den Henssler" verlassen wird, nun gibt VOX sein Comeback mit "Grill den Henssler" bekannt.

Steffen Henssler und VOX ermöglichen "Grill den Henssler" ein Comeback im TV. Nun verrät der Koch, w…  Mehr

Schlagerstar Michelle überrascht mit dem Musikvideo zu ihrem Song "Nicht verdient". Darin spielt die 46-Jährige mit ihrer einstigen Liebe Matthias Reim ein Ex-Liebespaar, das noch aneinander hängt.

Sie waren das Schlager-Traumpaar, heute sind sie gute Freunde. Und nun treten Michelle und Matthias …  Mehr

Kritische Töne zum Abschied als "Tatort"-Kommissarin: Sabine Postel dreht derzeit ihren letzten Fall. Der vorletzte mit dem Titel "Blut" ist am Sonntag, 28. Oktober (20.15 Uhr), im Ersten zu sehen.

Bald ist Schluss für Sabine Postel als "Tatort"-Kommissarin. Nach 22 Jahren findet sie überraschend …  Mehr