Willi wills wissen

  • Willi vor den dampfenden Erdspalten. Vergrößern
    Willi vor den dampfenden Erdspalten.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Willi und Heimir beim Bad in der Blauen Lagune. Vergrößern
    Willi und Heimir beim Bad in der Blauen Lagune.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Willi mit Sunneva am Geothermiekraftwerk. Vergrößern
    Willi mit Sunneva am Geothermiekraftwerk.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Willi unterwegs im Elektroauto. Vergrößern
    Willi unterwegs im Elektroauto.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Willi in der Blauen Lagune. Vergrößern
    Willi in der Blauen Lagune.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Willi mit Sunneva am Geothermiekraftwerk. Vergrößern
    Willi mit Sunneva am Geothermiekraftwerk.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Willi vor den Leitungen des Geothermiekraftwerks. Vergrößern
    Willi vor den Leitungen des Geothermiekraftwerks.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Moderator Willi Weitzel Vergrößern
    Moderator Willi Weitzel
    Fotoquelle: BR/Robert Mayer
Kinder, Kindermagazin
Willi wills wissen

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2001
ARD
Sa., 10.11.
05:30 - 05:55
Expedition Island: Die Hitze der Erde!


Willi Weitzel ist immer auf Achse, denn es gibt so viele Fragen, die auf Antworten warten. Um diese zu finden, besucht Willi allerhand Einrichtungen und Spezialisten, die ihm Auskunft geben können.
Island, das kleine Land im Norden Europas, ist die größte Vulkaninsel der Welt. Sie ist durch Vulkanausbrüche aus dem Meer gewachsen und noch heute brodelt es mächtig unter der Erde. Das schaut sich Willi genauer an.
Auf der kleinen isländischen Insel Heimaey muss Willi erst einmal kräftig mit anpacken. Kristin gräbt mit anderen Inselbewohnern gerade ein Haus aus, das durch einen Vulkanausbruch verschüttet wurde. Sie erzählt dem Reporter, wie sie den Vulkanausbruch 1973 erlebt hat. Zum Glück konnten sich alle Inselbewohner retten!
Seitdem ist Kirstins Heimat nicht nur größer, sondern auch höher geworden: Mitten auf der Insel steht ein neuer Berg, der Vulkankegel. Klar, dass Willi und Kristin da raufstiefeln und sich die Sache von oben ansehen. Der Vulkanberg ist noch immer warm - so warm, dass man ihn sogar als Ofen benutzen kann!
Dann staunt Willi nicht schlecht: Die Hitze aus dem Erdinneren wird in Island nicht nur zum Backen genutzt, sie ersetzt auch unsere Gas- oder Ölheizungen. Willi erfährt, warum diese so umweltfreundliche Energiegewinnung auf Island überhaupt möglich ist: Weil die Erdkruste sehr dünn und rissig ist, steigt heißes Magma aus der Erdmitte nach oben und erhitzt das Grundwasser. Mit Hilfe dieser Hitze wird dann in den Wärmekraftwerken Strom hergestellt. Wie das genau funktioniert, lernt Willi von Sunneva. Sie arbeitet in einem solchen Wärmekraftwerk und fährt mit Willi in ihrem kleinen roten Elektroauto über die Insel, um ihm alles genau zu erklären.
Und woher kommt wohl der Strom, der das Elektroauto antreibt?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Was heißt denn schon "behindert"? Willi (links) findet jedenfalls, daß man mit Denis und Jassi genauso viel Spaß beim Eisessen haben kann, wie mit jedem anderen Menschen auch!

Willi wills wissen - Was heißt hier eigentlich behindert?

Kinder | 17.11.2018 | 05:30 - 05:55 Uhr
3.24/5025
Lesermeinung
ZDF Auch Fritz' (Guido Hammesfahr) Hund Keks möchte mal die Salzsorten probieren.

Löwenzahn - Salz - Weißes Gold zum Geburtstag

Kinder | 17.11.2018 | 06:00 - 06:25 Uhr
4.07/5015
Lesermeinung
ZDF Wie werden wir uns in Zukunft ernähren? Welche Möglichkeiten gibt es in Megacitys, an frische Lebensmittel zu kommen? "PUR+"-Moderator Eric Mayer sieht sich in Singapur die weltweit größte "Vertical Farm" an. Dort werden Gemüsepflanzen übereinander gestapelt in rotierenden Regalen kultiviert.

PUR+

Kinder | 17.11.2018 | 06:25 - 06:50 Uhr
3.13/5031
Lesermeinung
News
Rolf Hoppe (mit Karin Lesch) im Märchenklassiker "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel". Die ARD zeigt den Film an Heiligabend um 12 Uhr, zudem wird er an den Feiertagen in den Dritten Programmen laufen.

An den Feiertagen wird er als König von "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" wieder Dauergast in Deuts…  Mehr

Bruno Schumann (Christian Berkel) kann sich gut in Täter und vor allem Verbrechensopfer einfühlen. So spürt er, dass ein Berliner Flüchtlingshelfer selbst mit inneren Dämonen zu kämpfen hatte.

Der Serien-Hit geht in die nächste Staffel – und das auf gewohntem Niveau. Der erste Fall dreht sich…  Mehr

Man mag sie verächtlich "die Olsen-Bande" nennen, aber sie sind schwer auf Zack: Hier nehmen Jochen Falk (Henry Hübchen, links), Locke, der Logistiker (Thomas Thieme, zweiter von links) und Jacky, der Techniker (Michael Gwisdek, rechts), ihren Ex-Feind Kern vom BND (Jürgen Prochnow) in die Mitte.

Vier alte DDR-Agenten werden vom Bundesnachrichtendienst angeheuert. Was für eine wunderbare Komödie…  Mehr

Zwei, die dabei waren, als Punk erfunden wurde: Campino (links) mit seinem Londoner "Pendant" Bob Geldof.

Campino auf den Spuren seines musikalisch-weltanschaulichen Hintergrunds: ARTE zeigt seine sehenswer…  Mehr

Wegen seiner großen Ohren wird der kleine Dumbo von allen verspottet.

Ein kleiner Elefant mit großen Ohren lernt das Fliegen. Bereits 1941 begeisterte "Dumbo" Millionen F…  Mehr