Willi wills wissen

  • Zusammen mit einem Mitarbeiter der Nordseewerke erkundet Willi (links) die Emdener Schiffswerft. Vergrößern
    Zusammen mit einem Mitarbeiter der Nordseewerke erkundet Willi (links) die Emdener Schiffswerft.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Willi Weitzel wills wissen: Wie entsteht eigentlich ein Schiff? Bei den Nordseewerken in Emden ist er mit dieser Frage genau richtig. Vergrößern
    Willi Weitzel wills wissen: Wie entsteht eigentlich ein Schiff? Bei den Nordseewerken in Emden ist er mit dieser Frage genau richtig.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Willi auf Entdeckungstour auf der Schiffswerft der Nordseewerke in Emden. Vergrößern
    Willi auf Entdeckungstour auf der Schiffswerft der Nordseewerke in Emden.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Schiffsbauingenieur Holger (links) von der Werft Blohm und Voss in Hamburg erklärt Willi Weitzel die Ablaufrutsche für den Stapellauf. Vergrößern
    Schiffsbauingenieur Holger (links) von der Werft Blohm und Voss in Hamburg erklärt Willi Weitzel die Ablaufrutsche für den Stapellauf.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Moderator Willi Weitzel Vergrößern
    Moderator Willi Weitzel
    Fotoquelle: BR/Robert Mayer
Kinder, Kindermagazin
Willi wills wissen

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2001
ARD
So., 20.01.
05:30 - 05:55
Wo läuft das Schiff vom Stapel?


In einer Werft natürlich - doch dazu muss es erst einmal gebaut werden. Wie das vor sich geht, das will Willi diesmal wissen. Genau richtig mit seinen Fragen ist er bei einer Werft in Emden. Gerade werden hier mehrere Containerschiffe gebaut und Schiffbauingenieur Friedrich zeigt Willi die einzelnen Arbeitsschritte. Ausgangsmaterial sind tonnenschwere Stahlplatten. Nach Plänen aus der Konstruktionsabteilung werden die einzelnen Schiffs-Bauteile herausgeschnitten. Allerdings nicht etwa mit einer Säge, sondern mit einer über 1000 Grad heißen Gasflamme! Stück für Stück werden die Teile dann in gigantischen Werkshallen zusammengeschweißt. Die Endmontage des Schiffes findet draußen im Freien statt, nah am Wasser. Und dann kommt der große Moment: Das Schiff ist so weit fertig, dass es schwimmen kann. Endlich heißt es "Auf zum Stapellauf!". Bei einer Werft in Hamburg ist Willi bei den letzten Vorbereitungen zum Stapellauf der "Cosco Brisbane" dabei. 215 Meter ist das Containerschiff lang. Schiffsbauingenieur Holger erklärt Willi die Ablaufrutsche und überlässt ihm den riesigen Hammer, mit dem die Pallen unter dem Schiff losgeschlagen werden müssen. Doch keine Sorge, in Fahrt kommt das Schiff erst, wenn auch noch die Stopper gelöst werden. Taufpatin des Schiffes ist die Frau eines Hamburger Politikers, und sobald die Champagnerflasche am Bug des Schiffes zerspringt, gleitet es die gigantische Rutsche rückwärts ins Hafenbecken. Gute Fahrt "Cosco Brisbane"!


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF "Sauber!" Fritz (Guido Hammesfahr) entfernt den Urin von Keks in Nachbars Garten auf seine Art.

Löwenzahn - Hunde - Keks ist verschwunden

Kinder | 20.01.2019 | 08:35 - 09:00 Uhr
4.07/5015
Lesermeinung
arte Alles im Wandel

Alles im Wandel - Mitchell, 13 Jahre - Die Pubertät

Kinder | 20.01.2019 | 09:15 - 09:20 Uhr
/500
Lesermeinung
arte ARTE Junior Das Magazin

ARTE Junior Das Magazin

Kinder | 20.01.2019 | 09:20 - 09:35 Uhr
1/501
Lesermeinung
News
Als Pathologin Dr. Julia Löwe unterstützt Alina Levshin (links, hier mit Katy Karrenbauer) "Die Spezialisten" im ZDF.

Fünf Jahre nach ihrem Ausstieg aus dem "Tatort" spielt Alina Levshin wieder in einer Krimi-Reihe mit…  Mehr

Die Polizisten Süher Özlügül (Sophie Dal, links) und Henk Cassens (Maxim Mehmet) befragen die Friedhofsverwalterin Mina Wimmer (Franziska Wulf) zum Mord en einer Bestatterin.

Dem neuen Friesland-Krimi "Asche zu Asche" geht eines leider komplett ab: Spannung. So kann dann lei…  Mehr

Die 3sat-Reportage "Stars gegen Trump" begibt sich auf die Spuren des prominenten Widerstands.

Die Reportage "Stars gegen Trump – Wächst der Widerstand in NY?" begibt sich auf die Spuren der Anti…  Mehr

Publikum und Presse bejubeln Eddie (Taron Egerton, links) und seinen Trainer (Hugh Jackman).

Skispringen konnte "Eddie the Eagle" nicht so gut – zumindest im Vergleich mit den Profis. Dennoch f…  Mehr

Was für ein Bild: Geteert und gefedert aber glücklich springt Gisele Oppermann Thorsten Legat in die Arme.

Als selbst ernannter Motivations-Guru ist Bastian Yotta im "Dschungelcamp" bei Gisele Oppermann an s…  Mehr