Willkommen bei den Sch'tis

  • Dany Boon, Kad Merad 
Vergrößern
    Dany Boon, Kad Merad
    Fotoquelle: © NPO
  • Kad Merad (Philippe Abrams), Guy Lecluyse (Yann Vandernoout), Anne Marivin (Annabelle Deconninck), Dany Boon (Antoine Bailleuil). Vergrößern
    Kad Merad (Philippe Abrams), Guy Lecluyse (Yann Vandernoout), Anne Marivin (Annabelle Deconninck), Dany Boon (Antoine Bailleuil).
    Fotoquelle: © TVP
  • Anne Marivin, Philippe Duquesne, Guy Lecluyse, Kad Merad 
Vergrößern
    Anne Marivin, Philippe Duquesne, Guy Lecluyse, Kad Merad
  • Kad Merad (Philippe Abrams), Dany Boon (Antoine Bailleuil). Vergrößern
    Kad Merad (Philippe Abrams), Dany Boon (Antoine Bailleuil).
Spielfilm, Komödie
Willkommen bei den Sch'tis

Infos
Originaltitel
Bienvenue chez les Ch'tis
Produktionsland
F
Produktionsdatum
2008
Altersfreigabe
6+
Kinostart
Do., 30. Oktober 2008
DVD-Start
Do., 17. September 2009
WDR
Sa., 07.03.
23:15 - 00:55


Die hinreißende Kulturschock-Komödie über einen Postmann, der zweimal schwindelt, zählt zu Frankreichs überragenden Kinoerfolgen. Mit unnachahmlichem Witz widerlegen Megastar Dany Boon als Darsteller-Regisseur und der bestens aufgelegte Kad Merad ein verbreitetes Vorurteil. Mit einem unglaublich dreisten Trick versucht der provenzalische Postler Philippe sich auf Wunsch seiner leicht depressiven Frau an die noch sonnigere Côte d'Azur versetzen zu lassen. Doch sein Schwindel wird entdeckt und er postwendend strafversetzt: Er muss in die nördlichste Ecke Frankreichs, wo, so geht die Fama, Schneestürme wehen und raue Gesellen hausen, die ihre Abfälle auf den Bürgersteig kippen. Als Philippe bei strömendem Regen in der nordfranzösischen Region Nord-Pas-de-Calais ankommt und ihn der tapsige Hinterwäldler Antoine mit unverständlichem Kauderwelsch begrüßt, scheinen sich seine schlimmsten Befürchtungen zu bestätigen. Doch schneller als er eine Tüte Fritten, das Nationalgericht der Gegend, essen kann, werden seine Vorurteile widerlegt. Seine im Sch'ti-Dialekt nuschelnden Kollegen versteht er zwar nicht immer, doch deren herzliches Gemüt, das unerwartet leckere Essen und die obligatorischen Schnäpschen sowie das mittelalterliche Städtchen und die herbschöne Nordsee lassen ihn die Heimat beinahe vergessen. Unheil droht, als seine Ehefrau, von der er sich bei Heimatbesuchen am Wochenende für sein vermeintliches Martyrium bedauern lässt, ihre Anreise ankündigt. Damit Philippes Schwindel nicht auffliegt, müssen die liebenswürdigen Sch'tis sich ihr gegenüber genau so verhalten, wie alle Welt es von ihnen erwartet.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Willkommen bei den Sch'tis" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Willkommen bei den Sch'tis"

Das könnte Sie auch interessieren

TNT Film Police Story - Back for Law

Police Story - Back for Law

Spielfilm | 07.03.2020 | 23:45 - 01:40 Uhr
3.14/507
Lesermeinung
TNT Film Hardy Cordell ist eine knallharte Marines-Soldatin.

Excessive Force II: Force on Force

Spielfilm | 08.03.2020 | 04:40 - 06:00 Uhr
/500
Lesermeinung
Tele 5 Mit knapper Not sind Eve (Catherine Oxenberg) und Mary (Sammi Davis) den Nachstellungen der Hohepriesterin entkommen.

Der Biss der Schlangenfrau

Spielfilm | 08.03.2020 | 22:25 - 00:25 Uhr
Prisma-Redaktion
3.25/500
Lesermeinung
News
Michael Lerchenberg hält es für sinnvoll, den bairischen Dialekt in die Schulbildung zu integrieren. "Ein bairisch sprechendes Kind ist in einer Münchner Schule ein Exot", meint der Schauspieler.

Als Festspielintendant, Fastenprediger beim Nockherberg und nicht zuletzt als Schauspieler hat Micha…  Mehr

Da Massimo Sinató im Vorjahr die Profichallenge gewonnen hatte, durfte er sich seine Partnerin unter den sieben Promi-Kandidatinnen selbst auswählen. Er entschied sich für Zirkus-Tochter Lili Paul-Roncalli.

Die Tanzshow "Let's Dance" ist für RTL ein verlässlicher Quotenbringer. Auch 2020 gibt es wieder ein…  Mehr

Für Jean-Marie Briand liegt die Kraft der Osteopathie darin, die Natur zu unterstützen.

Die manuelle Heilmethode findet immer mehr Anhänger, wie auch die ARTE-Doku "Ostheopathie" zeigt. Do…  Mehr

Annerose Waguscheit (Gisela Schneeberger) hilft Ferdinand Weitel (Gerhard Polt) im Faschingstrubel, seinen Versicherungsvertrag rückgängig zu machen.

Der Gabelstaplerfahrer Ferdinand Weitel lässt sich an Fasching eine viel zu teure Versicherung andre…  Mehr

Nach dem Tod eines Bauarbeiters wittern die Journalistinnen Karin (Anke Engelke, links) und Rommy (Nina Kunzendorf) einen Skandal.

Anke Engelke und Nina Kunzendorf recherchieren als Journalistinnen in einem Fall ungeahnter Tragweit…  Mehr