Willkommen in der Bretagne

  • Die Freundinnen Firmine (Firmine Richard), Louise (Laurence Arné), Mathilde (Mathilde Seigner) und Catherine (Catherine Frot, v.l.n.r.) sind nicht nur beim Bowlen ein erfolgreiches Team. Vergrößern
    Die Freundinnen Firmine (Firmine Richard), Louise (Laurence Arné), Mathilde (Mathilde Seigner) und Catherine (Catherine Frot, v.l.n.r.) sind nicht nur beim Bowlen ein erfolgreiches Team.
    Fotoquelle: MDR/Alamode
  • Die Frauen von Carhaix kämpfen um den Erhalt ihrer Geburtenstation. Vergrößern
    Die Frauen von Carhaix kämpfen um den Erhalt ihrer Geburtenstation.
    Fotoquelle: MDR/Alamode
Spielfilm, Komödie
Willkommen in der Bretagne

Infos
Originaltitel
Bowling
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2012
Kinostart
Do., 31. Januar 2013
DVD-Start
Do., 04. Juli 2013
MDR
Di., 04.09.
12:35 - 14:00


In Carhaix, einer Kleinstadt im Herzen der Bretagne, leben die Freundinnen Mathilde , Firmine und Louise (Laurence Arné). Während Louise eine Bowling-Halle betreibt, arbeiten Mathilde und Firmine als Hebamme und Säuglingsschwester im örtlichen Krankenhaus. Die drei treffen sich oft nach Feierabend um gemeinsam zu bowlen. Eher zufällig bekommt das Trio Zuwachs von Personalmanagerin Catherine , die aus Paris geschickt wurde, um die Rentabilität des Krankenhauses zu prüfen. Dank ihrer neuen Freundinnen lebt sich die Pariserin gut in der Provinz ein und lernt die Herzlichkeit der Bretonen zu schätzen. Bald schon sind die vier ein eingespieltes Bowling-Team, das um den Pokal der Bowling-Meisterschaft der Bretagne antreten will und dafür hart trainiert. Doch beruflich läuft es nicht so gut, ganz im Gegenteil: Auch ohne besonderes Zutun von Catherine ist klar, dass die Geburtenstation des Krankenhauses nicht ausgelastet und zudem offensichtlich schon lange ein Dorn im Auge des Direktors ist. Sie zu schließen, ist schnell entschieden. Da hilft auch Catherines Vorschlag, ein attraktives Babyzentrum zu errichten, nicht. In zwei Monaten soll die Station abgewickelt und ins weit entfernte Quimper verlegt werden. Doch die Angst um ihren Arbeitsplatz und ihr Lokalpatriotismus lassen die Freundinnen Mathilde, Firmine und Louise gegen den Plan Sturm laufen. Mit Kampfeslust und originellen Aktionen leisten sie Widerstand und bald protestiert schon die ganze Stadt für den Erhalt der Geburtenstation - allen voran die werdenden Mütter und Väter.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Willkommen in der Bretagne" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Willkommen in der Bretagne"

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Skeptisch betrachtet Ludwig (Friedrich von Thun, Mitte) den Flirt zwischen seiner Frau Elisa (Thekla Carola Wied) und dem charmanten Carlo (Jürg Löw).

Sommer mit Hausfreund

Spielfilm | 29.09.2018 | 21:50 - 23:20 Uhr
2.5/504
Lesermeinung
ProSieben School's Out - Schule war gestern

School's Out - Schule war gestern

Spielfilm | 06.10.2018 | 04:45 - 06:20 Uhr
Prisma-Redaktion
2.67/500
Lesermeinung
SWR Monsieur Henri (Claude Brasseur) kann mit seiner Mitbewohnerin Constance (Noémie Schmidt) wenig anfangen.

Frühstück bei Monsieur Henri

Spielfilm | 21.10.2018 | 23:35 - 01:05 Uhr
Prisma-Redaktion
3.63/508
Lesermeinung
News
Literaturverfilmung "Kruso": Auf Hiddensee lernt der junge, gerade zugereiste Ed (Jonathan Berlin, links) den charismatischen "Klausner"-Guru Kruso (Albrecht Schuch) kennen.

Die Verfilmung von Lutz Seilers gefeierten Roman "Kruso", der 2014 den Deutschen Buchpreis gewann, v…  Mehr

Die zweite Staffel von "Making a Murderer" kommt im Oktober.

Die True-Crime-Dokumentation "Making a Murderer" ist bis heute eine der meist diskutierten Netflix-S…  Mehr

Die Kelly Family soll bei VOX wieder für gute Quoten sorgen.

Nach den starken Quoten von "Die Kelly Family – Die Geschichte einer außergewöhnlichen Familie" verl…  Mehr

Zum Verzweifeln: Steffen Henssler konnte beim ProSieben-Publikum nicht reüssieren.

Bei ProSieben sollte Steffen Henssler in "Schlag den Henssler" die Nachfolge von Stefan Raab antrete…  Mehr

TV-Regisseur Kai Tilgen blickt in seinem Buch "Wie ich mir meinen Platz in der Fernsehhölle verdient habe" hinter die Kulissen des Fernsehgeschäfts.

Ein TV-Regisseur verrät in seinem Buch, wie es hinter den Kulissen von Casting-Shows wie "DSDS" zuge…  Mehr