Wilsberg

  • Ekki (Oliver Korittke) und Alex (Ina Paule Klink) als knallharte Ermittler. Nur dumm, das die anderen ihr Spiel durchschauen. Vergrößern
    Ekki (Oliver Korittke) und Alex (Ina Paule Klink) als knallharte Ermittler. Nur dumm, das die anderen ihr Spiel durchschauen.
    Fotoquelle: ZDF/Thomas Kost
  • Ekki (Oliver Korittke) und Alex (Ina Paule Klink) als knallharte Ermittler. Nur dumm, das die anderen ihr Spiel durchschauen. Vergrößern
    Ekki (Oliver Korittke) und Alex (Ina Paule Klink) als knallharte Ermittler. Nur dumm, das die anderen ihr Spiel durchschauen.
    Fotoquelle: ZDF/Thomas Kost
  • Kommissarin Springer (Rita Russek) und ihr Assistent Overbeck (Roland Jankowsky) wurden bei der Geldübergabe ausgetrickst. Vergrößern
    Kommissarin Springer (Rita Russek) und ihr Assistent Overbeck (Roland Jankowsky) wurden bei der Geldübergabe ausgetrickst.
    Fotoquelle: ZDF/Thomas Kost
  • Wilsbergs (Leonard Lansink, l.) chaotische Ermittlungsmethoden werden von Alex (Ina Paule Klink, r.) und Ekki (Oliver Korittke, M.) kritisch diskutiert. Vergrößern
    Wilsbergs (Leonard Lansink, l.) chaotische Ermittlungsmethoden werden von Alex (Ina Paule Klink, r.) und Ekki (Oliver Korittke, M.) kritisch diskutiert.
    Fotoquelle: ZDF/Thomas Kost
  • In Sorge - Gunnar (Burghart Klaußner) und Susanne Weltenbrink (Susanne Schäfer) erhalten eine Lösegeldforderung. Vergrößern
    In Sorge - Gunnar (Burghart Klaußner) und Susanne Weltenbrink (Susanne Schäfer) erhalten eine Lösegeldforderung.
    Fotoquelle: ZDF/Thomas Kost
  • Sven (Marlon Kittel, l.) und Franziska (Anna Brüggemann, M.) sind glücklich mit dem Baby - Mathias (Jan van Weyde, r.) jedoch gar nicht. Immerhin haben sie das Baby entführt. Vergrößern
    Sven (Marlon Kittel, l.) und Franziska (Anna Brüggemann, M.) sind glücklich mit dem Baby - Mathias (Jan van Weyde, r.) jedoch gar nicht. Immerhin haben sie das Baby entführt.
    Fotoquelle: ZDF/Thomas Kost
  • Wilsberg (Leonard Lansink) beobachtet das Anwesen der Familie Weltenbrink. Vergrößern
    Wilsberg (Leonard Lansink) beobachtet das Anwesen der Familie Weltenbrink.
    Fotoquelle: ZDF/Thomas Kost
  • Als Wilsberg (Leonard Lansink, M.) auftaucht, dreht Sven (Marlon Kittel, l.) durch. Er droht Wilsberg zu erschießen. Franziska (Anna Brüggemann, r.) weiß nicht, was sie machen soll. Vergrößern
    Als Wilsberg (Leonard Lansink, M.) auftaucht, dreht Sven (Marlon Kittel, l.) durch. Er droht Wilsberg zu erschießen. Franziska (Anna Brüggemann, r.) weiß nicht, was sie machen soll.
    Fotoquelle: ZDF/Thomas Kost
  • Ekki (Oliver Korittke, r.) und Alex (Ina Paule Klink, 2.v.l.) bekommen von Kommissarin Springer (Rita Russek, l.) die Leviten gelesen. Overbeck (Roland Jankowsky, 2.v.r.) hört amüsiert zu. Vergrößern
    Ekki (Oliver Korittke, r.) und Alex (Ina Paule Klink, 2.v.l.) bekommen von Kommissarin Springer (Rita Russek, l.) die Leviten gelesen. Overbeck (Roland Jankowsky, 2.v.r.) hört amüsiert zu.
    Fotoquelle: ZDF/Thomas Kost
  • Springer (Rita Russek) und Overbeck (Roland Jankowsky) hören die Gespräche der Erpresser mit. Vergrößern
    Springer (Rita Russek) und Overbeck (Roland Jankowsky) hören die Gespräche der Erpresser mit.
    Fotoquelle: ZDF/Thomas Kost
  • Franziska (Anna Brüggemann) hat auf Sven (Marlon Kittel) gewartet. Was führen die beiden im Schilde? Vergrößern
    Franziska (Anna Brüggemann) hat auf Sven (Marlon Kittel) gewartet. Was führen die beiden im Schilde?
    Fotoquelle: ZDF/Thomas Kost
Serie, Krimireihe
Wilsberg

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2005
Altersfreigabe
12+
ZDFneo
Mo., 21.05.
17:16 - 18:45
Falsches Spiel


Wilsberg ist auf dem Weg nach Hause. Plötzlich taucht ein junges Mädchen auf ihrem Fahrrad im Scheinwerferlicht auf. Vollbremsung, es kracht, doch zum Glück ist niemand ernsthaft verletzt. Als Wilsberg Franziskas aufgeschürftes Knie verarztet, hört er ihre traurige Geschichte: Franziska ist auf der Suche nach ihrem Kind. Sie wurde von ihren Eltern zur Adoption des Neugeborenen gedrängt. Wilsberg verspricht, zu helfen. Bald findet er heraus, wer die Adoptiveltern sind: Herr und Frau Weltenbrink, angesehene Inhaber eines Bauunternehmens. Kurz darauf wird das Baby Lisa entführt, und Wilsberg muss erfahren, dass Franziska ihn angelogen hat: Der Unfall war inszeniert, um Wilsberg dazu zu bringen, den Fall kostenlos zu übernehmen. Polizisten stürmen die Wohnung, um Wilsberg und Alex festzunehmen. Für das Ehepaar Weltenbrink steht fest, dass Wilsbergs Auftreten nur ein Ablenkungsmanöver war, und er mit den Kidnappern unter einer Decke steckt. Kidnapping? Wilsberg hat richtig gehört. Franziska ist nicht allein. Sven, der Vater von Lisa, und sein vorbestrafter Bruder Mathias sind mit von der Partie. Sie fordern 100 000 Euro Lösegeld, um sich nach Australien absetzen und ein neues Leben beginnen zu können. Die erste Lösegeldübergabe scheitert, da sich sowohl Kommissarin Anna Springer und ihr Assistent Overbeck als auch Wilsberg - gegen den Willen der Weltenbrinks - in die Übergabe einmischen. Wilsberg versucht über Mathias' kriminelle Freunde mehr über den Fall herauszubekommen, als sich die Entführer erneut melden. Die Weltenbrinks sind nun völlig verzweifelt. Neben ihren Sorgen um Lisa sehen sie sich an der Grenze ihrer finanziellen Möglichkeiten, da die Entführer jetzt eine Million verlangen. Zur Überraschung aller soll Wilsberg die neue Übergabe abwickeln. Doch bevor es dazu kommt, wird Wilsberg niedergeschlagen. Als er wieder zu sich kommt, liegt Mathias vor ihm, erschossen. Der völlig aufgelöste Sven glaubt, dass Wilsberg seinen Bruder auf dem Gewissen hat.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Wilsberg" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Die junge Tschechin Leni (Anne Kanis, 2.v.li.) hat in Pfarrer Brauns (Ottfried Fischer, li.) Bett ihr Kind zur Welt gebracht. Brauns Köchin Margot Roßhauptner (Hansi Jochmann) und Messdiener Armin (Antonio Wannek) helfen so gut sie können.

Pfarrer Braun - Drei Särge und ein Baby

Serie | 02.06.2018 | 14:25 - 15:55 Uhr
3.26/5061
Lesermeinung
ARD Commissario Brunetti (Uwe Kockisch, re.) erhält brisante Informationen von seinem Schwiegervater Conte Falier (Peter Fitz).

Donna Leon - Endstation Venedig

Serie | 16.06.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.97/5035
Lesermeinung
NDR Werner Heitmann (Hansjörg Felmy) und seine Frau Margot (Renan Demirkan) feiern den glimpflichen Ausgang von Werners schwerem Autounfall.

Die Männer vom K3 - Familienfehde

Serie | 17.06.2018 | 00:00 - 01:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Vierteiliger schwedisch-französischer Hochglanzkrimi "Midnight Sun": Die Pariser Ermittlerin Kahina Zadi (Leila Bekhti) wird ins menschenleere Nordschweden geschickt, um eine Mordserie aufzuklären (Szene mit Richard Ulfsäter).

An vier Sonntagen zeigt das ZDF die fantastisch inszenierte Krimi-Serie "Midnight Sun" und erhebt si…  Mehr

Der Traum von unbeschwerten, ewige Ferien bleibt auch für sie ein Traum (von links): Tubbie (Franz Rogowski), Birdie (Jordan Dwyer), Marie (Maresi Riegner), Jojo (Emanuel Schiller) und Tim (Jonas Dassler).

Das Drama "Uns geht es gut", das nun erstmals im Free-TV ausgestrahlt wird, zeigt fünf eng miteinand…  Mehr

Vor rund 1,4 Millionen Jahren entdeckte der Homo erectus das Feuer. Eine der ältesten Feuerstellen wurden in der Olduvai-Schlucht in Tansania gefunden.

Im Rahmen der ZDF-Terra-X-Reihe zeigt die Dokumentation "Sternstunden der Steinzeit" die entscheiden…  Mehr

Die zweite Generation der Griswolds (von rechts): Vater Rusty (Ed Helms) und Mutter Debbie (Christina Applegate) und Söhne Kevin (Steele Stebbins) und James (Skyler Gisondo)

ProSieben zeigt die Komödie "Vacation – Wir sind die Griswolds" als Free-TV-Premiere. Die neue Gener…  Mehr

Kiosk-Betreiberin Caro (Jule Ronstedt) muss mühsam verheimlichen, dass sie mit Zahlen überhaupt nichts anfangen kann.

Jule Ronstedt spielt eine sympathische Alleinerziehende mit einem sehr privaten Geheimnis: Sie leide…  Mehr