Wilsberg

  • Privatdetektiv Georg Wilsberg (Leonard Lansink, r.) hat wieder einmal Stress mit Kommissarin Springer (Rita Russek, l.). Vergrößern
    Privatdetektiv Georg Wilsberg (Leonard Lansink, r.) hat wieder einmal Stress mit Kommissarin Springer (Rita Russek, l.).
    Fotoquelle: ZDF/Guido Engels
  • Privatdetektiv Georg Wilsberg (Leonard Lansink, r.) glaubt nicht, dass Melanie Rensing (Claudia Michelsen, l.) die Wahrheit sagt. Vergrößern
    Privatdetektiv Georg Wilsberg (Leonard Lansink, r.) glaubt nicht, dass Melanie Rensing (Claudia Michelsen, l.) die Wahrheit sagt.
    Fotoquelle: ZDF/Thomas Kost
  • Privatdetektiv Georg Wilsberg (Leonard Lansink, r.) ist auf die Hilfe seines Freundes Ekki (Oliver Korittke, l.) angewiesen. Vergrößern
    Privatdetektiv Georg Wilsberg (Leonard Lansink, r.) ist auf die Hilfe seines Freundes Ekki (Oliver Korittke, l.) angewiesen.
    Fotoquelle: ZDF/Guido Engels
  • Georg Wilsberg (Leonard Lansink, l.) fühlt Thomas Rensing (Stephan Kampwirth, r.) auf den Zahn. Was hat er zu verbergen? Vergrößern
    Georg Wilsberg (Leonard Lansink, l.) fühlt Thomas Rensing (Stephan Kampwirth, r.) auf den Zahn. Was hat er zu verbergen?
    Fotoquelle: ZDF/Thomas Kost
  • Privatdetektiv Georg Wilsberg (Leonard Lansink, l.) hat ein Auge auf die fesche Wirtin Annika Bruns (Bettina Kupfer, M.) geworfen. Zu dumm, dass ausgerechnet jetzt Alex (Ina Paule Klink, r.) dazwischenfunkt. Vergrößern
    Privatdetektiv Georg Wilsberg (Leonard Lansink, l.) hat ein Auge auf die fesche Wirtin Annika Bruns (Bettina Kupfer, M.) geworfen. Zu dumm, dass ausgerechnet jetzt Alex (Ina Paule Klink, r.) dazwischenfunkt.
    Fotoquelle: ZDF/Guido Engels
Serie, Krimireihe
Wilsberg

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2011
Altersfreigabe
12+
ZDFneo
Do., 06.09.
00:55 - 02:20
Aus Mangel an Beweisen


Der Sohn des Ehepaares Melanie und Thomas Rensing wurde entführt. Ekki kann Wilsberg überreden, der Familie seines Cousins zu helfen, da diese die Polizei nicht informieren will. Als Wilsberg die Geldübergabe übernimmt, stellt sich heraus, dass die Mutter dennoch heimlich Anna Springer informiert hat. Ein Verdächtiger ist schnell gefunden - Wolfgang Schwendter war einst wegen Kindesmissbrauchs angezeigt worden. Man findet ein blutiges T-Shirt auf seinem Grundstück, das darauf hinweist, dass er der Täter sein könnte und Max wahrscheinlich nicht mehr am Leben ist. Polizei und Dorfbewohner glauben, den Schuldigen gefunden zu haben, doch konkrete Beweise dafür gibt es bisher nicht. Thomas bittet Wilsberg, eine zweite Lösegeldübergabe zu übernehmen, die sich aber als selbst inszenierter Betrugsversuch herausstellt, um die eigene Firma vor dem Konkurs zu retten. Wilsberg ist schockiert, dass der junge Familienvater das Verschwinden seines Sohnes zum finanziellen Vorteil nutzen wollte, ermittelt aber weiter in der Dorfgemeinschaft - auch in der Hoffnung, dass Max vielleicht noch lebt. Abends im Gasthof "Dorfkrug" bekommt Wilsberg Ärger mit Hitzkopf Kevin Erdel, als er zu viele Fragen stellt. Dessen psychisch gestörter Bruder Nils Erdel, Fußballtrainer von Max, gibt schließlich den entscheidenden Hinweis zum Fundort von Max' Leiche und wird festgenommen. Kevin behauptet, dass Nils das blutige T-Shirt gefunden und er es auf Schwendters Grundstück versteckt habe, um diesem die Tat unterzuschieben - er wollte seinen Bruder Nils schützen. Unterdessen attackiert der Dorfpöbel Schwendters Haus, weil sie in ihm den Schuldigen sehen. Nur der allseits beliebte Kinderarzt Dr. Fahle kann die Meute zur Vernunft bringen. Wilsberg vermutet, dass hinter dem Mord noch eine ganz andere Geschichte steckt - und soll Recht behalten.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Wilsberg" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Der Jesuitenpater Bernhard (Ulrich Gebauer, re.) hat Bischof Hemmelrath (Hans-Michael Rehberg, Mitte) nebst Adlatus Mühlich (Gilbert von Sohlern) zu einem Jagdausflug eingeladen.

Pfarrer Braun - Das Erbe von Junkersdorf

Serie | 01.09.2018 | 23:20 - 00:45 Uhr
3.26/5061
Lesermeinung
WDR Sonja Schwarz (Chiara Schoras) hat in den Bergen ein Skelett gefunden.

Der Bozen-Krimi: Wer ohne Spuren geht

Serie | 04.09.2018 | 22:10 - 23:40 Uhr
3.36/5022
Lesermeinung
SWR Claudius Zorn (Stephan Luca) und Schröder (Axel Ranisch)

Zorn - Kalter Rauch

Serie | 09.09.2018 | 23:35 - 01:00 Uhr
4.12/5043
Lesermeinung
News
Elias Decker (Jens Atzorn) muss sich erst an seinen ungleichen Kollegen, den Hund Rocky, gewöhnen. Die Serie "Der Bulle und das Biest" wird bis Januar 2019 in Berlin gedreht.

Ein Hund im Polizeidienst – dieses Konzept ist nicht neu, aber häufig erfolgsversprechend. SAT.1 ste…  Mehr

Moderator Kai Pflaume und die Teamkapitäne Bernd Hoëcker und Elton.

Die ARD-Quizshow "Wer weiß denn sowas?" macht derzeit Pause. Doch die Fans können beruhigt sein: Kai…  Mehr

Moderator Matthias Killing auf "Fort Boyard". Vier neue Folgen des atlantischen Spielshow-Dinos laufen bei SAT.1 ab Mittwoch, 5. September, 20.15 Uhr.

"Fort Boyard" ist der erfolgreichste Show-Export Frankreichs. Im September bringt SAT.1 die Abenteue…  Mehr

Martina Hill irritierte mit ihren "Knallerfrauen"-Sketchen derart, dass man ihre vier Staffeln des Programms getrost als eine der besten deutschen Comedy-Formate aller Zeiten bezeichnen darf. Nun "darf" sie auf die große Showbühne unter eigenem Namen.

Ihre Kult-Comedy "Knallerfrauen", von der zwischen 2011 und 2015 vier Staffeln bei SAT.1 liefen, ist…  Mehr

Eine Szene aus dem neuen Intro von "DuckTales".

Bislang gab es die Neuauflage der Zeichentrickserie "DuckTales" nur im Pay-TV zu sehen. Nun startet …  Mehr