Wilsberg

  • Privatdetektiv Georg Wilsberg (Leonard Lansink, r.) hat wieder einmal Stress mit Kommissarin Springer (Rita Russek, l.). Vergrößern
    Privatdetektiv Georg Wilsberg (Leonard Lansink, r.) hat wieder einmal Stress mit Kommissarin Springer (Rita Russek, l.).
    Fotoquelle: ZDF/Guido Engels
  • Privatdetektiv Georg Wilsberg (Leonard Lansink, r.) glaubt nicht, dass Melanie Rensing (Claudia Michelsen, l.) die Wahrheit sagt. Vergrößern
    Privatdetektiv Georg Wilsberg (Leonard Lansink, r.) glaubt nicht, dass Melanie Rensing (Claudia Michelsen, l.) die Wahrheit sagt.
    Fotoquelle: ZDF/Thomas Kost
  • Privatdetektiv Georg Wilsberg (Leonard Lansink, r.) ist auf die Hilfe seines Freundes Ekki (Oliver Korittke, l.) angewiesen. Vergrößern
    Privatdetektiv Georg Wilsberg (Leonard Lansink, r.) ist auf die Hilfe seines Freundes Ekki (Oliver Korittke, l.) angewiesen.
    Fotoquelle: ZDF/Guido Engels
  • Georg Wilsberg (Leonard Lansink, l.) fühlt Thomas Rensing (Stephan Kampwirth, r.) auf den Zahn. Was hat er zu verbergen? Vergrößern
    Georg Wilsberg (Leonard Lansink, l.) fühlt Thomas Rensing (Stephan Kampwirth, r.) auf den Zahn. Was hat er zu verbergen?
    Fotoquelle: ZDF/Thomas Kost
  • Privatdetektiv Georg Wilsberg (Leonard Lansink, l.) hat ein Auge auf die fesche Wirtin Annika Bruns (Bettina Kupfer, M.) geworfen. Zu dumm, dass ausgerechnet jetzt Alex (Ina Paule Klink, r.) dazwischenfunkt. Vergrößern
    Privatdetektiv Georg Wilsberg (Leonard Lansink, l.) hat ein Auge auf die fesche Wirtin Annika Bruns (Bettina Kupfer, M.) geworfen. Zu dumm, dass ausgerechnet jetzt Alex (Ina Paule Klink, r.) dazwischenfunkt.
    Fotoquelle: ZDF/Guido Engels
Serie, Krimireihe
Wilsberg

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2011
Altersfreigabe
12+
ZDFneo
Do., 06.09.
00:55 - 02:20
Aus Mangel an Beweisen


Der Sohn des Ehepaares Melanie und Thomas Rensing wurde entführt. Ekki kann Wilsberg überreden, der Familie seines Cousins zu helfen, da diese die Polizei nicht informieren will. Als Wilsberg die Geldübergabe übernimmt, stellt sich heraus, dass die Mutter dennoch heimlich Anna Springer informiert hat. Ein Verdächtiger ist schnell gefunden - Wolfgang Schwendter war einst wegen Kindesmissbrauchs angezeigt worden. Man findet ein blutiges T-Shirt auf seinem Grundstück, das darauf hinweist, dass er der Täter sein könnte und Max wahrscheinlich nicht mehr am Leben ist. Polizei und Dorfbewohner glauben, den Schuldigen gefunden zu haben, doch konkrete Beweise dafür gibt es bisher nicht. Thomas bittet Wilsberg, eine zweite Lösegeldübergabe zu übernehmen, die sich aber als selbst inszenierter Betrugsversuch herausstellt, um die eigene Firma vor dem Konkurs zu retten. Wilsberg ist schockiert, dass der junge Familienvater das Verschwinden seines Sohnes zum finanziellen Vorteil nutzen wollte, ermittelt aber weiter in der Dorfgemeinschaft - auch in der Hoffnung, dass Max vielleicht noch lebt. Abends im Gasthof "Dorfkrug" bekommt Wilsberg Ärger mit Hitzkopf Kevin Erdel, als er zu viele Fragen stellt. Dessen psychisch gestörter Bruder Nils Erdel, Fußballtrainer von Max, gibt schließlich den entscheidenden Hinweis zum Fundort von Max' Leiche und wird festgenommen. Kevin behauptet, dass Nils das blutige T-Shirt gefunden und er es auf Schwendters Grundstück versteckt habe, um diesem die Tat unterzuschieben - er wollte seinen Bruder Nils schützen. Unterdessen attackiert der Dorfpöbel Schwendters Haus, weil sie in ihm den Schuldigen sehen. Nur der allseits beliebte Kinderarzt Dr. Fahle kann die Meute zur Vernunft bringen. Wilsberg vermutet, dass hinter dem Mord noch eine ganz andere Geschichte steckt - und soll Recht behalten.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Wilsberg" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Kommissar Frank Thiel (Axel Prahl), verfolgt einen Verdächtigen.

Tatort - Das Wunder von Wolbeck

Serie | 17.10.2018 | 22:05 - 23:33 Uhr
3.31/502913
Lesermeinung
ZDF Beim Dreh: Michael A. Grimm (Rolle Alexander Behrens), Stefanie Stappenbeck (Rolle Linett Wachow, Florian Martens (Rolle Otto Garber) und Regisseur Johannes Grieser.

TV-Tipps Ein starkes Team - Tödlicher Seitensprung

Serie | 20.10.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.49/50171
Lesermeinung
BR Pfarrer Braun (Ottfried Fischer) ermittelt im sächsischen Provinzstädtchen Pfaffenberg, wo seit vielen Jahren kein Mord mehr geschah - bis Braun hier eintraf.

Pfarrer Braun - Der unsichtbare Beweis

Serie | 20.10.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.26/5061
Lesermeinung
News
"Die 'Martina Hill Show' war für mich einfach der nächste Schritt": Martina Hill hat jetzt eine Sendung, die ihren Namen trägt. Sie sagt: "Ich hatte einfach mal wieder wahnsinnig Lust auf laut, bunt und wild. Alles ist erlaubt."

Bei SAT.1 bekommt "Knallerfrau" Martina Hill eine neue Comedy-Show. Im Interview verrät sie, was es …  Mehr

Frank Rosin, Alexander Herrmann, Cornelia Poletto und Roland Trettel bilden die Jury von "The Taste".

Dass die Juroren der Kochshow "The Taste" keine Kinder von Traurigkeit sind, ist bekannt. In Folge z…  Mehr

Oana Nechiti will vor allem auf Performance und Ausdruck achten.

Vor Kurzem teilte RTL mit, dass Xavier Naidoo in der kommenden Staffel von "Deutschland sucht den Su…  Mehr

Iris Berben als unscheinbare Freya Becker in "Die Protokollantin": Für die 68-jährige Star-Schauspielerin ist es kein Unterschied, ob sie - wie diesmal - mit zwei Regisseurinnen arbeitet oder ob ein Mann auf dem kreativen Chefsessel sitzt.

Im mehrteiligen ZDF-Krimi "Die Protokollantin" spielt Iris Berben eine für sie untypische Rolle. Im …  Mehr

Das Leben der 2011 verstorbenen Soul-Sängerin Amy Winehouse wird verfilmt.

Amy Winehouse starb 2011 mit nur 27 Jahren. Nun soll der Soulsängerin ein filmisches Denkmal gesetzt…  Mehr