Wilsberg

  • Bei der Amtsärztin (Leslie Malton, 2.v.l.) muss Overbeck (Roland Jankowsky, 2.v.r.) beweisen, dass er nicht verrückt ist. Wilsberg (Leonard Lansink, l.) und Ekki (Oliver Korittke, r.) lauschen gespannt. Vergrößern
    Bei der Amtsärztin (Leslie Malton, 2.v.l.) muss Overbeck (Roland Jankowsky, 2.v.r.) beweisen, dass er nicht verrückt ist. Wilsberg (Leonard Lansink, l.) und Ekki (Oliver Korittke, r.) lauschen gespannt.
    Fotoquelle: ZDF/Thomas Kost
  • Die Steuerunterlagen werden von Ekki (Oliver Korittke, r.) beschlagnahmt. Wilsberg (Leonard Lansink, l.) hilft beim Tragen. Vergrößern
    Die Steuerunterlagen werden von Ekki (Oliver Korittke, r.) beschlagnahmt. Wilsberg (Leonard Lansink, l.) hilft beim Tragen.
    Fotoquelle: ZDF/Thomas Kost
  • Bei der Amtsärztin (Leslie Malton) muss Overbeck (Roland Jankowsky) beweisen, dass er nicht verrückt ist. Vergrößern
    Bei der Amtsärztin (Leslie Malton) muss Overbeck (Roland Jankowsky) beweisen, dass er nicht verrückt ist.
    Fotoquelle: ZDF/Thomas Kost
  • Springer (Rita Russek, r.) und der Leiter des Finanzamts Koch (Udo Schenk, l.). Vergrößern
    Springer (Rita Russek, r.) und der Leiter des Finanzamts Koch (Udo Schenk, l.).
    Fotoquelle: ZDF/Thomas Kost
  • Wilsberg (Leonard Lansink) befragt die Nachbarin (Suzanne Geyer) zu Yvonnes Nebenerwerb. Vergrößern
    Wilsberg (Leonard Lansink) befragt die Nachbarin (Suzanne Geyer) zu Yvonnes Nebenerwerb.
    Fotoquelle: ZDF/Thomas Kost
  • Ekki (Oliver Korittke, l.) und Wilsberg (Leonard Lansink, r.). Vergrößern
    Ekki (Oliver Korittke, l.) und Wilsberg (Leonard Lansink, r.).
    Fotoquelle: ZDF/Thomas Kost
  • Wilsberg (Leonard Lansink, l.) ist mit Ekki (Oliver Korittke, r.) in das Schlafzimmer einer alten Dame eingestiegen. Vergrößern
    Wilsberg (Leonard Lansink, l.) ist mit Ekki (Oliver Korittke, r.) in das Schlafzimmer einer alten Dame eingestiegen.
    Fotoquelle: ZDF/Thomas Kost
  • Ekki (Oliver Korittke, l.), Springer (Rita Russek, M.) und Overbeck (Roland Jankowsky, r.). Vergrößern
    Ekki (Oliver Korittke, l.), Springer (Rita Russek, M.) und Overbeck (Roland Jankowsky, r.).
    Fotoquelle: ZDF/Thomas Kost
  • Ekki (Oliver Korittke, l.) will die Kartons nicht ausladen. Wilsbergs (Leonard Lansink, r.) Bücher wurden gepfändet. Vergrößern
    Ekki (Oliver Korittke, l.) will die Kartons nicht ausladen. Wilsbergs (Leonard Lansink, r.) Bücher wurden gepfändet.
    Fotoquelle: ZDF/Thomas Kost
Serie, Krimireihe
Wilsberg

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2013
Altersfreigabe
12+
ZDFneo
Mi., 05.12.
21:45 - 23:15
Mundtot


Ekki und seine Kollegen vom Finanzamt werden diesmal selbst überprüft. Doch dann werden Unregelmäßigkeiten im Betriebsablauf gefunden, und eine Kollegin begeht angeblich Selbstmord. Ekki glaubt das nicht und verdächtigt den Finanzamtsleiter Koch. Dieser sorgte nämlich dafür, dass übereifrige Kollegen mundtot gemacht wurden. Einige Steuerprüfer sind der High Society zu nahe gekommen. Auch Wilsberg vermutet, dass im Finanzamt etwas faul ist. Er kann nämlich durch einen geplatzten Deal mit der Stadt seinen Kredit nicht mehr ablösen. Sein Antiquariat soll gepfändet werden. Auf der Suche nach einem neuen Kreditgeber glaubt Wilsberg, einem großspurigen Betrug auf die Schliche gekommen zu sein, in den Ekkis tote Kollegin verstrickt war. Alles Unsinn, sagt Alex, die sich gerade beruflich mit Münsters High Society umgibt. Der vermeintliche Selbstmord entpuppt sich schnell als kaltblütiger Mord. Aber was wollte der Täter vertuschen? Und was hat eine vermisste Steuerakte mit dem Mord zu tun? Das Netz der Intrigen verdichtet sich - Wilsberg stößt auf dubiose private Mäzene der Stadt Münster, Steuerbetrug und unseriöse Kredite in Millionenhöhe. Und alles scheint mit dem Tod der jungen Finanzbeamtin zu tun zu haben.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Wilsberg" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Holger Bingel (Matthias Lier, M.) wirbt um internationale Investoren (Komparsen) für sein Wellness-Projekt im Spreewald.

TV-Tipps Spreewaldkrimi - Tödliche Heimkehr

Serie | 26.11.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.67/5015
Lesermeinung
ZDF Helen Dorn (Anna Loos) steckt in der Krise: Ihre dramatische Verfolgungsjagd nach einem Verbrecher endet mit zwei Toten - und einer Kugel in ihrer Brust.

TV-Tipps Helen Dorn - Prager Botschaft

Serie | 01.12.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.21/5081
Lesermeinung
WDR Pfarrer Braun

Pfarrer Braun - Altes Geld, junges Blut

Serie | 09.12.2018 | 12:15 - 13:45 Uhr
3.26/5061
Lesermeinung
News
Abschied von einem Kult-Auswanderer: Jens Büchner, bekannt aus "Goodbye Deutschland", starb im Alter von 49 Jahren.

Jens Büchner polarisierte: Der "Goodbye Deutschland"-Auswanderer fiel regelmäßig auf die Schnauze, d…  Mehr

Laura (Jennifer Garner) versucht sich als Butterbildhauerin.

Die kleine Welt der Butterbildhauerei versucht satirisch, die große Welt der Politik zu imitieren. A…  Mehr

Kann das gut gehen? Kurz vor seiner Hochzeit lässt Jason (Zac Efron, links) mit seinem Großvater Dick (Robert De Niro, rechts) noch einmal richtig die Sau raus. ProSieben zeigt die derbe Komödie "Dirty Grandpa" jetzt in einer Free-TV-Premiere.

Die Zeiten, in denen das Gütesiegel Robert De Niro noch für Qualität stand, sind spätestens nach "Di…  Mehr

Sie öffnen das Klötzchen-Paradies (von links): Design-Professor Paolo Tumminell, Moderator Oliver Geissen, Promi-Pate Lutz van der Horst und Lego-Set-Designerin Juliane Aufdembrinke.

In den 90ern machte RTL den "Domino Day" zum Event. Nun versucht es der Sender wieder mit Kinderspie…  Mehr

Margherita (Margherita Buy) bekommt einen Wutanfall und beschimpft Barry (John Turturro).

In Nanni Morettis Familiendrama "Mia Madre" muss Regisseurin Margherita während Dreharbeiten mit dem…  Mehr