Winter Wunderland

  • SRF bi de Lüt: Winter Wunderland
Staffel 2
Folge 1
Nik Hartmann und Lorenz Frutiger in Saxeten, Berner Oberland
2019
SRF Vergrößern
    SRF bi de Lüt: Winter Wunderland Staffel 2 Folge 1 Nik Hartmann und Lorenz Frutiger in Saxeten, Berner Oberland 2019 SRF
    Fotoquelle: SF1
  • SRF bi de Lüt: Winter Wunderland
Staffel 2
Folge 1
Nik Hartmann und Lorenz Frutiger in Saxeten, Berner Oberland
2019
SRF Vergrößern
    SRF bi de Lüt: Winter Wunderland Staffel 2 Folge 1 Nik Hartmann und Lorenz Frutiger in Saxeten, Berner Oberland 2019 SRF
    Fotoquelle: SF1
  • SRF bi de Lüt: Winter Wunderland
Staffel 2
Folge 1
Nik Hartmann und Lorenz Frutiger in Saxeten, Berner Oberland
2019
SRF Vergrößern
    SRF bi de Lüt: Winter Wunderland Staffel 2 Folge 1 Nik Hartmann und Lorenz Frutiger in Saxeten, Berner Oberland 2019 SRF
    Fotoquelle: SF1
Unterhaltung
Winter Wunderland

Infos
Produktionsland
Schweiz
Produktionsdatum
2019
SF1
So., 10.02.
04:25 - 05:10


Treffpunkt Saxeten: Der Berner Oberländer Bergführer Lorenz Frutiger, der Nik Hartmann sein persönliches Winterwunderland zeigt, bestellt Nik Hartmann an den etwas abgelegenen Ort oberhalb von Wilderswil. Dort geht Lorenz Frutiger seiner grossen Leidenschaft nach, dem Eisklettern. Auch Nik wagt sich ins Eis - mit der nötigen Vorsicht; denn ein guter Freund von ihm ist vor Jahren beim Eisklettern gestorben. Im Schneesturm kämpfen sich die beiden anschliessend zusammen mit Christian Garbani zu einem der ältesten Berghotels Europas, dem Hotel Faulhorn. Garbani führt das Hotel zusammen mit seiner Frau Nina. Und das alte Haus birgt so einige Geheimnisse. Beim Nachtessen lernt Nik Lorenz' Mutter Rosmarie kennen. Sie erzählt ihm, dass sie noch nie auf einer grossen Bergtour war, obwohl nicht nur Sohn Lorenz, sondern auch Ehemann Ueli Bergführer ist. Doch nun ist es soweit: Zusammen mit Nik und Lorenz steigt sie in die Eigernordwand - ein Erlebnis, das Rosmarie und auch Nik nie mehr vergessen werden. In der zweiten Staffel der «SRF bi de Lüt»-Produktion taucht Nik Hartmann tief in den Schweizer Winter ein. In insgesamt drei Folgen und drei Regionen trifft er jeweils einen befreundeten Bergführer, der ihm sein persönliches Winterwunderland zeigt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Die norwegische Band "a-ha" mit v.l.n.r. Magne Furuholmen, Morten Harket und Pål Waaktaar-Savoy (Archivfoto, London 06.10.1985)

Ab in die 80er - Unser schrillstes Musik-Jahrzehnt

Unterhaltung | 09.02.2019 | 21:45 - 23:15 Uhr
4/503
Lesermeinung
WDR Die Hits der 80er

Die Hits der 80er

Unterhaltung | 09.02.2019 | 23:15 - 00:45 Uhr
5/505
Lesermeinung
MDR Bauerfeind - Die Show zur Frau

Bauerfeind - Die Show zur Frau

Unterhaltung | 09.02.2019 | 23:35 - 00:35 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Enttäuschung bei Bastian Yotta und Evelyn Burdecki. Ohne Sterne müssen sie zu den anderen zurückkehren.

Was ist denn da los? Wie alte Kumpels sitzen Bastian und Chris am Lagerfeuer und orakeln über den nä…  Mehr

Nach einem Candelight-Dinner kommen sich Andrej und Jenny näher.

Der frühere Basketball-Nationalspieler Andrej sucht in "Der Bachelor" seine Traumfrau. Mehr als 20 K…  Mehr

ZDF-Moderator York Polus und Handball-Experte Sören Christophersen würden bei einem Finale mit deutscher Beteiligung wieder zum Einsatz kommen.

Deutschland hat sich bei der Handball-WM 2019 als Gruppensieger für das Halbfinale qualifiziert. Doc…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Jürgen von der Lippe erhält den Ehrenpreis der Stifter beim Deutschen Fernsehpreis. Am 31. Januar wird er die Ehrung persönlich entgegennehmen.

Seit fast 40 Jahren bereichert Jürgen von der Lippe die deutsche TV-Landschaft. Beim Deutschen Ferns…  Mehr