Winter im Bayerischen Wald

  • Die Ulrichskirche bei Grafling. Vergrößern
    Die Ulrichskirche bei Grafling.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Winterstimmung in Mauth. Vergrößern
    Winterstimmung in Mauth.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Winterstimmung rund um den Kleinen Arbersee. Vergrößern
    Winterstimmung rund um den Kleinen Arbersee.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Winterstimmung rund um den Kleinen Arbersee. Vergrößern
    Winterstimmung rund um den Kleinen Arbersee.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Die Liebfrauenkapelle in Arnbruck ist eine alte Wallfahrtskirche. Vergrößern
    Die Liebfrauenkapelle in Arnbruck ist eine alte Wallfahrtskirche.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Wölfe im Freigelände des Nationalparks Bayerischer Wald, bei Neuschönau. Vergrößern
    Wölfe im Freigelände des Nationalparks Bayerischer Wald, bei Neuschönau.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Winterstimmung rund um den Kleinen Arbersee. Vergrößern
    Winterstimmung rund um den Kleinen Arbersee.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Winteransicht im Zellertal. Vergrößern
    Winteransicht im Zellertal.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Winterstimmung rund um den Kleinen Arbersee. Vergrößern
    Winterstimmung rund um den Kleinen Arbersee.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Winterliche Abendstimmung in der Nähe von Waldkirchen. Vergrößern
    Winterliche Abendstimmung in der Nähe von Waldkirchen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Winterstimmung bei St. Oswald. Vergrößern
    Winterstimmung bei St. Oswald.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Wölfe im Freigelände des Nationalparks Bayerischer Wald, bei Neuschönau. Vergrößern
    Wölfe im Freigelände des Nationalparks Bayerischer Wald, bei Neuschönau.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Der Regen ist - was Ausdehnung und Länge angeht -  der wichtigste Fluß im Bayerischen Wald. Genau genommen sprechen wir von mehreren Flüssen, die das Wort "Regen" im Namen tragen. Da ist zunächst der "Kleine Regen" und der "Große Regen". Diese vereinen sich bei Zwiesel zum "Schwarzen Regen". Der wiederum fließt südlich von Bad Kötzting mit dem "Weißen Regen" zusammen. Ab da heißt der Fluß dann (nur noch) "Regen", bis er später bei Regensburg in die Donau mündet. Unsere Aufnahme entstand im Gebiet der Stadt Regen. Auch sie hat ihren Namen vom Fluß. Vergrößern
    Der Regen ist - was Ausdehnung und Länge angeht - der wichtigste Fluß im Bayerischen Wald. Genau genommen sprechen wir von mehreren Flüssen, die das Wort "Regen" im Namen tragen. Da ist zunächst der "Kleine Regen" und der "Große Regen". Diese vereinen sich bei Zwiesel zum "Schwarzen Regen". Der wiederum fließt südlich von Bad Kötzting mit dem "Weißen Regen" zusammen. Ab da heißt der Fluß dann (nur noch) "Regen", bis er später bei Regensburg in die Donau mündet. Unsere Aufnahme entstand im Gebiet der Stadt Regen. Auch sie hat ihren Namen vom Fluß.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Winterstimmung rund um den Kleinen Arbersee. Vergrößern
    Winterstimmung rund um den Kleinen Arbersee.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Wölfe im Freigelände des Nationalparks Bayerischer Wald, bei Neuschönau. Vergrößern
    Wölfe im Freigelände des Nationalparks Bayerischer Wald, bei Neuschönau.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Natur+Reisen, Landschaftsbild
Winter im Bayerischen Wald

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2011
BR
Mo., 10.12.
15:30 - 15:58


Sucht man den Winter im Bayerischen Wald, dann findet man ihn ganz sicher im Gebiet des Arbers. Auf einer Höhe von 1.118 Metern bis hinauf zu 1.270 Metern befindet sich dort das Langlaufgebiet Bretterschachten. Winter, das heißt auch Eisstockschießen. Viele passionierte Stockschützen gibt es im Bayerischen Wald, herausragend: die Schützen des EC Blau Weiss March. Nicht nur in der Natur, auch in der regionalen Kunst findet der Winter Eingang. Beispielsweise im Werk des Spiegelauer Glaskünstlers Klaus Büchler. Fein ziselierter Raureif und andere Wintermotive sind in Büchlers Kunst zu finden. Ebenso mit dem Winter zu tun hat ein weltweit einzigartiges Projekt, das in der Nähe des Ortes Mitterfirmiansreut entstanden ist: eine Kirche aus Eis und Schnee. Diese gab es schon einmal, aus der Not geboren. Das war im Jahr 1911, als die Einwohner so hoffnungslos eingeschneit wurden, dass sie nicht einmal zur Christmette die nächste Kirche erreichen konnten. Also bauten sie sich kurz entschlossen eine Schneekirche. 2011 wollte man mit einer modernen Version der Schneekirche an das historische Ereignis anknüpfen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Kanzelwand.

Panoramabilder / Bergwetter

Natur+Reisen | 15.12.2018 | 07:45 - 08:40 Uhr
2.5/5040
Lesermeinung
3sat Berg Grimming.

Wilde Wasser, steile Gipfel - Das steirische Ennstal

Natur+Reisen | 15.12.2018 | 10:30 - 11:15 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Von Kilpisjärvi in der Nähe von Kittliä, geht es mit dem Hundeschlitten über den sogenannten Arctic Trail bis an das Dreiländereck Schweden, Finnland und Norwegen.

Meine Traumreise nach Lappland - Mit Schlittenhunden am Polarkreis

Natur+Reisen | 15.12.2018 | 14:30 - 15:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Ermittelt zum letzten Mal: Matthias Brandt als Hanns von Meuffels.

Zum letzten Mal ist Matthias Brandt der Ermittler Hanns von Meuffels – und es nimmt ein tragisches E…  Mehr

Laura Dahm wird heute Abend bei "Prominent!" als neue Moderatorin vorgestellt.

Sie ist die neue im Team: Laura Dahm moderiert künftig "Prominent!" bei VOX.  Mehr

Abschied von einem Kult-Auswanderer: Jens Büchner, bekannt aus "Goodbye Deutschland", starb im Alter von 49 Jahren.

Mit einer tollen Aktion nehmen die Mallorca-Stars Abschied von Jens Büchner. Der Erlös eines Benefiz…  Mehr

Einbrecher drangen in die Villa der Beatles-Legende ein. Ob Paul McCartney und seine Frau Nancy Shevell zum Tatzeitpunkt anwesend waren, ist derzeit nicht bekannt.

Böse Überraschung für Sir Paul: Beim Ex-Beatle wurde eingebrochen. Die Ermittlungen dauern an.  Mehr

Wird Schauspielerin Julia Garner bald als Assistentin von Harvey Weinstein zu sehen sein?

Der Weinstein-Skandal dient vielen Filmemachern bereits als Inspiration für neue Projekte. In einem …  Mehr