Winzige Wunder

  • Die meisten Insekten sterben im Winter. Für den Frostspanner beginnt dann die Hoch-Zeit des Lebens. Sie schlüpfen erst bei Frost, um Partner zu suchen und sich zu paaren. Vergrößern
    Die meisten Insekten sterben im Winter. Für den Frostspanner beginnt dann die Hoch-Zeit des Lebens. Sie schlüpfen erst bei Frost, um Partner zu suchen und sich zu paaren.
    Fotoquelle: ZDF/Brian McClatchy
  • Bei Hornissen haben nur junge Hornissenköniginnen die Chance, den Winter zu überleben. Sie verbringen ihn oft tief im Boden. Vergrößern
    Bei Hornissen haben nur junge Hornissenköniginnen die Chance, den Winter zu überleben. Sie verbringen ihn oft tief im Boden.
    Fotoquelle: ZDF/Brian McClatchy
  • Im Frühling bauen Hornissen in jedem Jahr ein völlig neues Nest. Vergrößern
    Im Frühling bauen Hornissen in jedem Jahr ein völlig neues Nest.
    Fotoquelle: ZDF/Brian McClatchy
  • Im Frühling beginnen die Libellen mit ihren Paarungsflügen Vergrößern
    Im Frühling beginnen die Libellen mit ihren Paarungsflügen
    Fotoquelle: ZDF/Brian McClatchy
  • Oft überwintern Hunderte von Marienkäfer gemeinsam. Dann müssen sie im Frühling nicht erst Partner suchen, sondern können gleich mit der Paarung beginnen. Vergrößern
    Oft überwintern Hunderte von Marienkäfer gemeinsam. Dann müssen sie im Frühling nicht erst Partner suchen, sondern können gleich mit der Paarung beginnen.
    Fotoquelle: ZDF/Brian McClatchy
  • Im Herbst werfen Hornissenarbeiterinnen viele Larven aus dem Nest. Sie füttern nun nur noch Nachkommen, aus denen die Königinnen des nächsten Jahres werden. Vergrößern
    Im Herbst werfen Hornissenarbeiterinnen viele Larven aus dem Nest. Sie füttern nun nur noch Nachkommen, aus denen die Königinnen des nächsten Jahres werden.
    Fotoquelle: ZDF/Brian McClatchy
  • Die Ohrwurmmutter hat für ihr Gelege eine unterirdische Brutkammer gegraben und versorgt die Eier den ganzen Winter über - eine für Insekten ungewöhnliche Brutpflege. Vergrößern
    Die Ohrwurmmutter hat für ihr Gelege eine unterirdische Brutkammer gegraben und versorgt die Eier den ganzen Winter über - eine für Insekten ungewöhnliche Brutpflege.
    Fotoquelle: ZDF/Brian McClatchy
  • Das Gelege eines Ohrwurms: Die dunklen Flecken sind die Augen des Nachwuchses. Vergrößern
    Das Gelege eines Ohrwurms: Die dunklen Flecken sind die Augen des Nachwuchses.
    Fotoquelle: ZDF/Brian McClatchy
Natur+Reisen, Tiere
Winzige Wunder

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
3sat
Sa., 20.04.
06:15 - 07:00
Folge 3, Wenn die Eiszeit kommt


Wenn es Winter wird, verschwinden die Insekten aus Wiesen und Wäldern. Sie haben unterschiedliche Strategien entwickelt, mit denen sie die kalte Jahreszeit überstehen. Marienkäfer etwa versammeln sich zu Hunderten an geschützten Stellen und überstehen Eis und Schnee dank einer Art Frostschutzmittel im Blut. Hornissen lassen ihr Volk zugrunde gehen, nicht ohne sich im Herbst einen letzten Rausch an gegorenen Beeren zu gönnen. Nur junge Königinnen überwintern im Boden, um im Frühling einen neuen Staat zu gründen. Bienen hingegen sammeln den ganzen Sommer über Nektar und Blütenstaub, um mit dem Honig den Stock zu heizen und das ganze Volk bei Schnee und Eis zu ernähren - unnütze Esser allerdings haben sie vorher umgebracht. Viele Insekten sind zu erstaunlichen Leistungen fähig. Was Zugvögel können, das können sie auch: So flattert der Admiral, ein farbenprächtiger Schmetterling, im Herbst über 2500 Meter hohe Alpenpässe, um im warmen Südeuropa den Winter zu verbringen. Andere Schmetterlinge schlüpfen erst bei Frost, wenn der Rest der Insektenwelt längst verschwunden ist. Das einzige Lebensziel dieser "Frostspanner" ist, sich zu paaren und Eier zu legen. Ohne irgendetwas gefressen zu haben, sterben sie nach kurzer Zeit.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Der Braunbär ist das größte Raubtier Skandinaviens. Während der Winterruhe zehrt er von seinen Fettreserven.

Naturwunder des Nordens - Lemminge

Natur+Reisen | 21.05.2019 | 03:00 - 03:50 Uhr
5/501
Lesermeinung
HR Logo

Giraffe, Erdmännchen & Co. - Alpaka-Baby auf wackeligen Beinen

Natur+Reisen | 21.05.2019 | 04:50 - 05:40 Uhr
3.24/5054
Lesermeinung
BR Nashorn, Zebra & Co.

Nashorn, Zebra & Co

Natur+Reisen | 21.05.2019 | 09:35 - 10:25 Uhr
2.6/5010
Lesermeinung
News
Sie wagt sich zum dritten Mal vor den Traualtar: Scarlett Johansson hat sich mit ihrem Freund Colin Jost verlobt. Ein Termin für die Hochzeit ist noch nicht bekannt. Die 34-jährige Schauspielerin war bereits mit Ryan Reynolds und Romain Dauriac verheiratet.

Aller guten Dinge sind drei? Schauspielerin Scarlett Johansson und ihr Freund Colin Jost haben sich …  Mehr

In der Serienadaption des Erfolgsromans "Catch-22" ist George Clooney nicht nur als Schauspieler, sondern auch als Regisseur und Produzent beteiligt. In Deutschland gibt es sechsteilige Mini-Serie ab 26. Mai bei Starzplay (verfügbar via Prime Video Channels) zu sehen.

Seine Rolle als Serienarzt in "Emergency Room" machte George Clooney bekannt. Nun kehrt er für die …  Mehr

Am 10. April verkündete Dirk Nowitzki das Ende seiner Laufbahn als NBA-Profi-Basketballer. Nun erscheint die Dokumentation "41: Nowitzki - eine Legende nimmt Abschied" auf Sky Sport News HD, die die letzten Stunden der Karriere des 40-Jährigen beleuchtet.

Er ist einer der größten deutschen Sportler überhaupt. Im April hat Dirk Nowitzki seine Karriere bee…  Mehr

Beim Eurovision Song Contest 2019 musste Madonna einige Häme einstecken für ihren Auftritt. In den sozialen Medien machten sich Nutzer über ihre schiefen Töne lustig. Doch die Sängerin reagierte gelassen.

Beim Eurovision Song Contest legte Madonna einen alles andere als überzeugenden Auftritt hin. Nun ha…  Mehr

Eine Wasserflasche in King's Landing: Ein erneuter Fehler in der HBO-Serie "Game of Thrones" verärgert die Fans. Nach dem Starbucks-Kaffeebecher vor zwei Wochen werfen sie den Machern nun mangelnde Sorgfalt vor.

Nach dem Kaffeebecher nun eine Wasserflasche. Auch das Finale von "Game of Thrones" kam nicht ohne P…  Mehr