Wir in den wilden Zwanzigern

  • Martin von Mauschwitz und Heinrich Theodor Grütter (l), der Leiter des Ruhrmuseums, auf der Tribüne der legendären Schalker Glückauf-Kampfbahn. Vergrößern
    Martin von Mauschwitz und Heinrich Theodor Grütter (l), der Leiter des Ruhrmuseums, auf der Tribüne der legendären Schalker Glückauf-Kampfbahn.
    Fotoquelle: phoenix/WDR/tagTraum
  • Martin von Mauschwitz zeigt, wie schmal die Lebensmittel-Rationen in der Folge des Ersten Weltkriegs am Anfang der 20er Jahre waren. Vergrößern
    Martin von Mauschwitz zeigt, wie schmal die Lebensmittel-Rationen in der Folge des Ersten Weltkriegs am Anfang der 20er Jahre waren.
    Fotoquelle: phoenix/WDR/tagTraum
  • Martin von Mauschwitz mit einer historischen Stechuhr. An vielen Arbeitsplätzen hielt die Stechuhr in den 20er Jahren Einzug. Vergrößern
    Martin von Mauschwitz mit einer historischen Stechuhr. An vielen Arbeitsplätzen hielt die Stechuhr in den 20er Jahren Einzug.
    Fotoquelle: phoenix/WDR/tagTraum
  • Martin von Mauschwitz zeigt Inflationsgeld von 1923, das jeweils so schnell an Wert verlor, dass man damit die Wände hätte tapezieren können. Vergrößern
    Martin von Mauschwitz zeigt Inflationsgeld von 1923, das jeweils so schnell an Wert verlor, dass man damit die Wände hätte tapezieren können.
    Fotoquelle: phoenix/WDR/tagTraum
Report, Zeitgeschichte
Wir in den wilden Zwanzigern

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2016
Phoenix
Fr., 09.11.
21:15 - 22:00
Aufbruch aus dem Chaos


Charleston, Bubikopf, verruchte Schönheiten und smarte Gigolos - Mode und Style der "Goldenen Zwanziger" sind heute wieder im Trend. Doch was stimmt von unserem Bild? Wie haben die Menschen zwischen Rhein und Ruhr damals wirklich gelebt? Wie sah ihr Alltag aus? Wovon haben sie geträumt, was konnten sie sich leisten?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Roland Woetzel_Sekretär für Wissenschaft und Erziehung der SED-Bezirksleitung Leipzig

Was wurde aus der SED?

Report | 11.12.2018 | 22:05 - 22:48 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Luftbild der Stasi-Zentrale.

Die Krake - Die Geschichte der Stasi

Report | 11.12.2018 | 23:55 - 00:45 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Kristin Gesang und Andreas Hieke moderieren den Jahresrückblick im hr-fernsehen.

Das Jahr 2018 in Hessen

Report | 16.12.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Die wintersportlich versierten Birkebeiner riskierten für die Rettung des jungen Håkon Håkonsson ihr Leben. Noch heute finden in Norwegen nach den damaligen Helden benannte Langstrecken-Rennen statt, etwa der "Birkebeinerløypet" oder das "Birkebeinerrennet".

Um den Thronfolger, Baby Håkon, zu beschützen, versuchen die Birkebeiner, ihn in Sicherheit zu bring…  Mehr

Nur drei Musiker von AnnenMayKantereit sind im Bandnamen verewigt, aufs Foto dürfen aber natürlich alle vier (von links): Malte Huck, Severin Kantereit, Henning May und Christopher Annen.

Vor der Produktion des neuen Albums legte die Band AnnenMayKantereit eine einjährige Pause ein. Waru…  Mehr

Amy (Eva-Maria Grein von Friedl) und ihr Mann John (Christian Natter) führen eine glückliche Ehe. Durch die Erbschaft einer Blumenfarm wird diese aber auf eine harte Probe gestellt.

Amy, eigentlich Ärztin, jetzt jedoch Blumenzüchterin auf Flower Island, ist auch nach Jahrzehnten no…  Mehr

Mogli (Neel Sethi) bekommt mal wieder eine Lehrstunde von Baghira. Die Zweifel an der Dschungeltauglichkeit des kleinen Jungen werden immer größer.

Disney wagte sich an eine Realverfilmung des alten Klassikers. Der Mut wurde belohnt. "The Jungle Bo…  Mehr

James Bond (Daniel Craig) wird mit seiner eigenen Vergangenheit konfrontiert.

"Spectre" könnte das Ende und zugleich der Anfang einer neuen Bond-Ära sein. Mit "Spectre", ist 007 …  Mehr