Wir sind die Nacht

  • Polizist Tom (Max Riemelt) hat herausgefunden wer Lena ist versucht sie zu finden. Vergrößern
    Polizist Tom (Max Riemelt) hat herausgefunden wer Lena ist versucht sie zu finden.
    Fotoquelle: Constantin Film
  • Polizist Tom (Max Riemelt) hat herausgefunden wer Lena ist versucht sie zu finden. Vergrößern
    Polizist Tom (Max Riemelt) hat herausgefunden wer Lena ist versucht sie zu finden.
    Fotoquelle: Constantin Film
  • Louise (Nina Hoss) holt Lena (Karoline Herfurth,l.) in einen exklusiven Kreis weiblicher Vampire. Sie ziehen durch Berlin, saugen harmlose Jungs aus, schniefen, saufen und vögeln. Altern können sie nicht mehr, sterben nur durch Sonnenlicht. Spaß ohne Ende. Vergrößern
    Louise (Nina Hoss) holt Lena (Karoline Herfurth,l.) in einen exklusiven Kreis weiblicher Vampire. Sie ziehen durch Berlin, saugen harmlose Jungs aus, schniefen, saufen und vögeln. Altern können sie nicht mehr, sterben nur durch Sonnenlicht. Spaß ohne Ende.
    Fotoquelle: Constantin Film
  • Louise (Nina Hoss) holt Lena (Karoline Herfurth,l.) in einen exklusiven Kreis weiblicher Vampire. Sie ziehen durch Berlin, saugen harmlose Jungs aus, schniefen, saufen und vögeln. Altern können sie nicht mehr, sterben nur durch Sonnenlicht. Spaß ohne Ende. Vergrößern
    Louise (Nina Hoss) holt Lena (Karoline Herfurth,l.) in einen exklusiven Kreis weiblicher Vampire. Sie ziehen durch Berlin, saugen harmlose Jungs aus, schniefen, saufen und vögeln. Altern können sie nicht mehr, sterben nur durch Sonnenlicht. Spaß ohne Ende.
    Fotoquelle: Constantin Film
  • Lena (Karoline Herfurth) wird von Louise in einen Vampier verwandelt. Vergrößern
    Lena (Karoline Herfurth) wird von Louise in einen Vampier verwandelt.
    Fotoquelle: Constantin Film
  • Lena (Karoline Herfurth) wird von Louise in einen Vampier verwandelt. Vergrößern
    Lena (Karoline Herfurth) wird von Louise in einen Vampier verwandelt.
    Fotoquelle: Constantin Film
  • Lena (Karoline Herfurth) und Tom (Max Riemelt). Vergrößern
    Lena (Karoline Herfurth) und Tom (Max Riemelt).
    Fotoquelle: Constantin Film
  • Lena (Karoline Herfurth) wird von Louise (Nina Hoss) in einen Vampier verwandelt. Vergrößern
    Lena (Karoline Herfurth) wird von Louise (Nina Hoss) in einen Vampier verwandelt.
    Fotoquelle: Constantin Film
  • Lena (Karoline Herfurth) wird von Louise (Nina Hoss) in einen Vampier verwandelt. Vergrößern
    Lena (Karoline Herfurth) wird von Louise (Nina Hoss) in einen Vampier verwandelt.
    Fotoquelle: Constantin Film
  • Lena (Karoline Herfurth) und Tom (Max Riemelt). Vergrößern
    Lena (Karoline Herfurth) und Tom (Max Riemelt).
    Fotoquelle: Constantin Film
Spielfilm, Horrorfilm
Wir sind die Nacht

Infos
[Bild: 16:9 ]
Originaltitel
Wir sind die Nacht
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2010
Kinostart
Do., 28. Oktober 2010
DVD-Start
Do., 14. April 2011
Tele 5
Mi., 17.10.
20:15 - 22:05


Kritik: "Prädikat besonders wertvoll" der Deutschen Film- und Medienbewertung. "Stimmiger und stimmungsvoller Vampirfilm von 'Die Welle'-Macher Dennis Gansel über drei Berliner Blutsauger, auf die kompromisslos Jagd gemacht wird." "Gansel erweist sich als erstaunlich geschickter Actionregisseur, sei es in den atemlosen Verfolgungsjagden oder in den virtuosen Kampfszenen, in denen die Frauen keine Gefangene machen. Insgesamt legt er - unterstützt vom starken Schnitt - ein ordentliches Tempo vor. Der Film ist bis zum Showdown auf dem Teufelsberg keine Minute langweilig. [...] Gansel erfindet es nicht neu, er spielt mit leichter Hand mit den Konventionen, ergänzt sie mit originellen Einfällen und bietet mit Berlin eine wirklich denkwürdige Kulisse - und das nicht nur in Moodshots der sattsam bekannten Skyline mit Fernsehturm." Hintergrund: "Die Welle"-Regisseur Dennis Gansel schrieb das Script zu "Wir sind die Nacht" schon 1999 - damals bereits mit der Darstellerin Nina Hoss als Louise im Kopf. Hoss sagte sofort zu. Auch Karoline Herfurth sollte mitspielen: In Gansels Vorstellung am liebsten als Lena, nur war die 1984 geborene Schauspielerin Ende der 90er noch zu jung für diese Rolle. Deshalb bot Gansel ihr den Charakter der Nora an. Weil die Produktion sich so viele Jahre nach hinten verzögerte, war Herfurth bei Drehbeginn dann doch schon alt genug und konnte in die Rolle der Lena schlüpfen. Das Buch zum Film schrieb Wolfgang Hohlbein. Starinfo Nina Hoss: Sie war Bernd Eichingers "Das Mädchen Rosmarie", Hermine Hundtgeburths "Die weiße Massai", Max Färberböcks "Anonyma" und Christians Petzolds "Barbara" und "Yella" - wer deutsche Filme sieht, kennt die Schauspielerin Nina Hoss. Noch mehr Auftritte als in Fernseh- und Spielfilmen hatte die 1975 geborene Stuttgarterin bisher an Theatern in Stuttgart, Esslingen und Berlin, ihrem eigentlichen Tätigkeitsfokus. Schon mit fünf Jahren wusste sie, dass sie auf die Bühne will; mit 14 Jahren stand sie dann erstmals auf den Brettern, die die Welt bedeuten. Ihren ersten Film ("Und keiner weint nach mir", 1996) drehte sie mit 19 unter Erfolgsregisseur und Kameramann Joseph Vilsmaier. Die vielfach ausgezeichnete Künstlerin - sie bekam u. a. die Goldenen Kamera, zwei Adolf-Grimme-Preise, den bayerischen und deutschen Filmpreis - ist auch auf einigen Hörbüchern zu hören. Sie ist die Tochter der Theater-Schauspielerin Heidemarie Rohwedder und des Gewerkschafters und Mitbegründers der Partei "Die Grünen" Willi Hoss und lebt mit ihrem Partner, dem britischen Musikproduzenten Alex Silva, in Berlin.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Wir sind die Nacht" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Wir sind die Nacht"

Das könnte Sie auch interessieren

RTL II Ig (Daniel Radcliffe) hat sich verwandelt..

Horns - Für sie geht er durch die Hölle

Spielfilm | 24.11.2018 | 22:40 - 01:00 Uhr
Prisma-Redaktion
3.33/503
Lesermeinung
RTL II Deborah Kara Unger als 'Dahlia Gillespie'

Silent Hill

Spielfilm | 25.11.2018 | 01:00 - 03:05 Uhr
Prisma-Redaktion
2.5/5010
Lesermeinung
RTL II Nach dem Tod ihrer Mutter zieht die 20-jährige Rose (Miranda Cosgrove) mit ihrem Vater Jerry (Donal Logue) in ein altes Anwesen in Chicago.

Die Eindringlinge

Spielfilm | 25.11.2018 | 03:05 - 04:30 Uhr
1/501
Lesermeinung
News
Im Laufe des Thementages "Unter Abenteuern" zeigt 3sat am 9. Dezember insgesamt elf Filme. Unter anderem wird von den Abenteuern von Lederstrumpf (Hellmut Lange) erzählt.

Einmal Abenteurer sein: 3sat lässt diesen Traum an einem Thementag wahr werden. Der Sender zeigt ein…  Mehr

Schauspielerin Millie Bobby Brown wurde zu jüngsten UNICEF-Sonderbotschafterin aller Zeiten ernannt.

Die erst 14-jährige Schauspielerin Millie Bobby Brown wird von UNICEF zur Sonderbotschafterin ernann…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Judith Williams nimmt in der letzten Folge der fünften Staffel von "Die Höhle der Löwen" eine ganz besondere Handtasche unter die Lupe. Denn: Die Tasche wurde aus Fisch gemacht.

Noch ein letztes Mal heißt es in diesem Jahr pitchen, zocken und Deals eintüten. Im Staffel-Finale d…  Mehr

94 Folgen, sechs Staffeln, zwei Kinofilme: Die Kult-Serie "Sex and the City" und die zwei dazugehörigen Kinofilme beschäftigten die Fans über zehn Jahre lang, von 1998 bis 2010.

Ein prominenter Todesfall im Drehbuch soll einen dritten "Sex and the City"-Kinofilm verhindert habe…  Mehr