Wir sind ein Volk!

Report, Dokumentation
Wir sind ein Volk!

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2015
HR
Mi., 03.10.
11:15 - 12:00
Eine Reise durch die vereinte Grenz-Region


Sie ist eine Herausforderung, und das seit mehr als 25 Jahren: die deutsche Einheit. Fest steht: Mit der Wiedervereinigung hat sich nicht nur die politische Landschaft verändert. Gerade die Region an der ehemaligen hessisch-thüringischen Grenze ist seitdem einem großen Wandel unterworfen - wirtschaftlich, infrastrukturell, sozial, ökologisch und kulturell. Moderator Andreas Gehrke begibt sich auf Spurensuche durch die Region und geht den Fragen nach: Wie hat sich die Region in gut 25 wiedervereinigten Jahren verändert? Welches Lebensgefühl herrscht heute in den Dörfern des ehemaligen Grenzgebietes? Welche Unternehmen haben sich angesiedelt, sind abgewandert oder haben aufgegeben? Was haben die Menschen in dieser Zeit erlebt? Und welche Erinnerungen an die Zeit der Teilung werden sie nicht los? Im Gespräch mit dem Moderator erzählen die Zeitzeugen ihre ganz persönlichen Erlebnisse und Gefühle. Auf seiner Reise kommt Andreas Gehrke in Orte wie Herleshausen, Obersuhl, Kleinensee, Altenburschla, Soisdorf, Tann, Bad Sooden-Allendorf oder Eschwege. Dabei werden auch viele historische Aufnahmen noch einmal gezeigt, heraus kommt ein bewegender, emotionaler Film, der zeigt, dass sich viele Wünsche erfüllt und manche Ängste nicht bewahrheitet haben. Aber: Sind wir mittlerweile ein Volk, nach gut 25 Jahren? Antwort auf diese Frage findet der Film.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Die Grenze ist auf!

Die Grenze ist auf! - Hessen trifft auf Thüringen - Erinnerungen vor Ort

Report | 03.10.2018 | 09:00 - 09:45 Uhr
3/500
Lesermeinung
HR Zonenrandgebiet - Schicksale an der Grenze zwischen Hessen und Thüringen

Zonenrandgebiet - Schicksale an der Grenze zwischen Hessen und Thüringen

Report | 03.10.2018 | 09:45 - 10:30 Uhr
5/501
Lesermeinung
BR Forschung an der Uniklinik Göttingen. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de.

Stolperstein - Wenn die Worte steckenbleiben: Leben mit dem Stottern

Report | 03.10.2018 | 11:25 - 11:55 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Eckart von Hirschhausen klärt über ein sehr ernstes Thema auf: Darmkrebs! Der TV-Doc unterzieht sich sogar einer Darmspiegelung.

TV-Arzt Eckart von Hirschhausen den nutzt den besten Sendeplatz in der ARD für eine besondere Botsch…  Mehr

Angelika Flierl (Bernadette Heerwagen) und Harald Neuhauser (Marcus Mittermeier) von der Mordkommission vermuten, dass sich das geraubte Klee-Bild in der Musikhochschule befindet.

Der ehemalige Hausmeister der Münchner Musikhochschule, früher war das Gebäude der Führerbau, wird e…  Mehr

Dieses Lachen kann nur Glück bringen: Beth (Rebecca Hall) sorgt dafür, dass Dinks (Bruce Willis) Geschäft prächtig läuft.

"Lady Vegas" begleitet eine Stripperin auf dem Weg zur erfolgreichen Buchmacherin. Locker-seichte Ad…  Mehr

Ziemlich ramponiert! Steffen Henssler steckt mit seiner Duell-Variante "Schlag den Henssler" in der Quoten-Krise.

Zuletzt setzte es für den TV-Koch in "Schlag den Henssler" zwei Niederlagen in Folge. Auch die Quote…  Mehr

Beim Trachten- und Schützenzug ziehen auch in diesem Jahr rund 9000 Trachtler durch die Münchner Innenstadt bis zur Festwiese.

Traditionell wird das 185. Oktoberfest in München mit dem Anstich des ersten Bierfasses im Schottenh…  Mehr