Wirecard - Die Milliarden-Lüge
Info, Zeitgeschehen • 22.09.2022 • 23:00 - 00:40
Lesermeinung
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Originaltitel
Wirecard - Die Milliarden-Lüge
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2020
Altersfreigabe
12+
Info, Zeitgeschehen

Wirecard - Die Milliarden-Lüge

Wirecard ist eine Geschichte der Verblendung, Korruption und Hybris einerseits, der kapitalistischen Gier und des institutionellen, staatlichen Versagens andererseits: Mittendrin der Wirtschaftsprüfer EY, die Finanzaufsicht BaFin, die Münchner Staatsanwaltschaft und das deutsche Finanzministerium. Über viele Jahre schauten sie nicht hin und reagierten nicht auf konkrete Verdachtsmomente. Die Dokumentation erzählt aus der Perspektive Einzelner, die, über 10 Jahre und länger, immer wieder auf die kriminellen Machenschaften bei Wirecard hingewiesen haben. Geldwäsche, Bilanzfälschung, Betrug - die Vorwürfe glichen einander, ebenso die vorgebrachten Beweise. Dennoch konnte das Unternehmen mühelos in den DAX aufsteigen. Da sind "Jigaijg", Sozialpädagoge und Blogger, der Wirecard seit 2003 verfolgte, Tobias Bosler, Analyst und Investor, Ahmet Öner, Wirecards Mann für spezielle Aufträge, Matthew Earl, Fondsmanager und Shortseller aus London, Dashiell Lipscomb, Wirecard Geschäftsführer in Dubai, die Journalistin Melanie Bergermann von der "Wirtschafts-Woche", der Journalist Ingo Malcher von der "Zeit" und Clare Rewcastle-Brown, Investigativ-Journalistin aus London. Zum ersten mal sprechen auch die beiden Menschen, die Wirecard schließlich zu Fall brachten: Der ehemalige Senior Legal Counsel Wirecard, Singapur, Pav Gill und seine Mutter Evelyn Sokhbir Kaur. Exklusiv erzählen sie alle von ihrer Jagd auf Wirecard. Einige von ihnen verdienten daran, alle wurden bedroht und verfolgt, mit Hetze und Häme überzogen. Wie konnte es dazu kommen, dass die Firma abgeschirmt und geschützt wurde, egal, was man gegen sie vorbrachte, und die bayerische Staatsanwaltschaft in München regelmäßig Anklage erhob: nicht gegen die Täter, sondern deren Kritiker? "Wirecard - Die Milliarden-Lüge" ist die Suche nach dem moralischen Kompass. Der Film war für den Deutschen Fernsehpreis nominiert."

top stars
Das beste aus dem magazin
Dr. med. Stefen Kohler ist Ärztlicher Direktor und Chefarzt für Orthopädie der Helios Klinik in Bleicherode. Er ist  Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie mit der Zusatzbezeichnung Spezielle Orthopädische Chirurgie.
Gesundheit

So sitzt das künstliche Gelenk perfekt

Wenn die Schmerzen im Knie die Bewegung und das Leben stark einschränken, helfen meist konservative Behandlungen wie Spritzen, Krankengymnastik oder eine Sporttherapie nicht mehr. Diese Patienten erhalten in der Regel dann als letzte Möglichkeit ein künstliches Kniegelenk.
Der Erlebnispark Meeres-Aquarium Zella-Mehlis.
Nächste Ausfahrt

Suhl/Zella-Mehlis: Meeres-Aquarium mit zahlreichen Arten

Auf der A 71 von Sangerhausen nach Schweinfurt begegnet Autofahrern nahe der Anschlussstelle 19 das Schild mit dem Hinweis "Erlebnispark Meeres-Aquarium Zella-Mehlis".
Walter Sittler kehrt als Robert Anders in seine deutsche Heimat zurück.
HALLO!

Walter Sittler: "Kommissar Anders ist mir sehr nahe"

Die deutsch-schwedische Krimireihe "Der Kommissar und das Meer" war ein großer Erfolg, bevor sie 2020 eingestellt wurde. Fans von Kommissar Robert Anders alias Walter Sittler können sich jedoch freuen: Am 3. Oktober folgt mit "Der Kommissar und der See" eine Fortsetzung.
Der Möhnesee bei Soest.
Nächste Ausfahrt

Möhnesee: Naherholungsgebiet und ein Lebensraum für Wasservögel

Auf der A 44 von Kassel nach Dortmund sehen Autofahrer nahe dem Anschluss Soest das Hinweisschild "Möhnesee". Wer die Autobahn hier verlässt und Richtung Süden fährt, gelangt zum Möhnesee, einem Stausee, an dem die gleichnamige Gemeinde liegt.
Dr. med. Heinz-Wilhelm Esser ist Oberarzt und Facharzt für Innere Medizin, Pneumologie und Kardiologie am Sana-Klinikum Remscheid und bekannt als "Doc Esser" in TV und Hörfunk sowie als Buchautor.
Gesundheit

Was beugt Rückenschmerzen vor?

"Wie kann ich eigentlich Rückenschmerzen vorbeugen?" Mit dieser Frage konfrontierte mich ein 48-jähriger LKW-Fahrer kürzlich, der über mehrere Tage stärkste Rückenschmerzen hatte.
Ulita Knaus hat für ihr neues Album sehr viel Lyrik gelesen und die passenden Gedichte vertont.
HALLO!

Ulita Kaus: "Die Liebe ist der Schlüssel für ein besseres Leben"

Die Jazz-Sängerin Ulita Knaus aus Hamburg hat mit "Old Love And New" ihr mittlerweile achtes Album veröffentlicht. prisma hat die Künstlerin zu ihrer Liebe zur Lyrik, die Jazzmusik und ihren neuen Job als Label-Chefin befragt.