Wirtshausmusikanten beim Hirzinger

  • Die Kapelle "Kaiserschmarrn" (hier mit Traudi Siferkinger und Dominik Glöbl) - das sind elf junge Musikanten, die sich ganz der bayerisch-böhmischen Blasmusik verschrieben haben. Gemäß ihrem Motto "Alles, nur nicht verstaubt" ziehen sie zum Auftakt mit einem fetzigen Marsch beim "Hirzinger" ein. Vergrößern
    Die Kapelle "Kaiserschmarrn" (hier mit Traudi Siferkinger und Dominik Glöbl) - das sind elf junge Musikanten, die sich ganz der bayerisch-böhmischen Blasmusik verschrieben haben. Gemäß ihrem Motto "Alles, nur nicht verstaubt" ziehen sie zum Auftakt mit einem fetzigen Marsch beim "Hirzinger" ein.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Die Kapelle "Kaiserschmarrn" - das sind elf junge Musikanten, die sich ganz der bayerisch-böhmischen Blasmusik verschrieben haben. Gemäß ihrem Motto "Alles, nur nicht verstaubt" ziehen sie zum Auftakt mit einem fetzigen Marsch beim "Hirzinger" ein. Vergrößern
    Die Kapelle "Kaiserschmarrn" - das sind elf junge Musikanten, die sich ganz der bayerisch-böhmischen Blasmusik verschrieben haben. Gemäß ihrem Motto "Alles, nur nicht verstaubt" ziehen sie zum Auftakt mit einem fetzigen Marsch beim "Hirzinger" ein.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Gern gesehener Gast bei Traudi Siferlinger und Dominik Glöbl ist der Österreicher Alexander Maurer mit seiner Formation "Diatonische Expeditionen". Der vielseitige Musiker und Dozent für Steirische Harmonika in München und in Linz beweist mit seinen Studenten, wie frisch, modern und facettenreich die Ziach klingen kann. Vergrößern
    Gern gesehener Gast bei Traudi Siferlinger und Dominik Glöbl ist der Österreicher Alexander Maurer mit seiner Formation "Diatonische Expeditionen". Der vielseitige Musiker und Dozent für Steirische Harmonika in München und in Linz beweist mit seinen Studenten, wie frisch, modern und facettenreich die Ziach klingen kann.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Von Volksmusik über Folklore und Klassik bis hin zu Evergreens: Das Repertoire des Chiemgauer Saitenensemble hat es in sich - und mit ihrer Instrumentalversion des beliebten Schlager-Klassikers "Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett" sorgen die vier Musikerinnen für beste Stimmung im Saal. Vergrößern
    Von Volksmusik über Folklore und Klassik bis hin zu Evergreens: Das Repertoire des Chiemgauer Saitenensemble hat es in sich - und mit ihrer Instrumentalversion des beliebten Schlager-Klassikers "Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett" sorgen die vier Musikerinnen für beste Stimmung im Saal.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Das Ensemble Diatonische Expeditionen. Vergrößern
    Das Ensemble Diatonische Expeditionen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Die Kapelle Kaiserschmarrn mit Traudi Siferlinger (2. von links, vorne) mit Dominik Glöbl (1. von rechts, hinten). Vergrößern
    Die Kapelle Kaiserschmarrn mit Traudi Siferlinger (2. von links, vorne) mit Dominik Glöbl (1. von rechts, hinten).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Kapelle Kaiserschmarrn. Vergrößern
    Kapelle Kaiserschmarrn.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Die Band Hullerngroove mit Dominik Glöbl (1. von links) und Traudi Siferlinger (2. von rechts). Vergrößern
    Die Band Hullerngroove mit Dominik Glöbl (1. von links) und Traudi Siferlinger (2. von rechts).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Die Band Hullerngroove. Vergrößern
    Die Band Hullerngroove.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Geschwister Artner mit Dominik Glöbl (1. von links) und Traudi Siferlinger (4. von links). Vergrößern
    Geschwister Artner mit Dominik Glöbl (1. von links) und Traudi Siferlinger (4. von links).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Die Geschwister Artner. Vergrößern
    Die Geschwister Artner.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Von links: Die Moderatoren Dominik Glöbl und Traudi Siferlinger mit Norbert Neugirg. Vergrößern
    Von links: Die Moderatoren Dominik Glöbl und Traudi Siferlinger mit Norbert Neugirg.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Moderator Dominik Glöbl. Vergrößern
    Moderator Dominik Glöbl.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Die Geschwister Artner. Vergrößern
    Die Geschwister Artner.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Die Geschwister Artner. Vergrößern
    Die Geschwister Artner.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Kapelle Kaiserschmarrn. Vergrößern
    Kapelle Kaiserschmarrn.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Das Ensemble Diatonische Expeditionen. Vergrößern
    Das Ensemble Diatonische Expeditionen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Das Ensemble Diatonische Expeditionen mit Traudi Siferlinger (3. von links, vorne) und Dominik Glöbl (2. von rechts, hinten). Vergrößern
    Das Ensemble Diatonische Expeditionen mit Traudi Siferlinger (3. von links, vorne) und Dominik Glöbl (2. von rechts, hinten).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Moderatorin Traudi Siferlinger. Vergrößern
    Moderatorin Traudi Siferlinger.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Das Chiemgauer Saitenensemble. Vergrößern
    Das Chiemgauer Saitenensemble.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Musik, Volksmusik
Wirtshausmusikanten beim Hirzinger

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2019
BR
So., 21.04.
20:15 - 21:45


Die Kapelle Kaiserschmarrn - das sind elf junge Musikanten, die sich ganz der bayerisch-böhmischen Blasmusik verschrieben haben. Gemäß ihrem Motto "Alles, nur nicht verstaubt" ziehen sie zum Auftakt mit einem fetzigen Marsch beim "Hirzinger" ein. Von Volksmusik über Folklore und Klassik bis hin zu Evergreens: Das Repertoire des Chiemgauer Saitenensemble hat es in sich - und mit ihrer Instrumentalversion des beliebten Schlager-Klassikers "Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett" sorgen die vier Musikerinnen für beste Stimmung im Saal. Traditionelle Volksmusik aus dem Bayerischen Wald liegt den Geschwistern Arnter am Herzen. Mit gefühlvollen Waidlerliedern - begleitet vom Duo Stoiber - begeistern Sandra und Michael. Gern gesehener Gast bei Traudi Siferlinger und Dominik Glöbl ist der Österreicher Alexander Maurer mit seiner Formation Diatonische Expeditionen. Der vielseitige Musiker und Dozent für Steirische Harmonika in München und in Linz beweist mit seinen Studenten, wie frisch, modern und facettenreich die Ziach klingen kann. Zum ersten Mal mit von der Partie ist der Oberpfälzer Kabarettist Norbert Neugirg - vielen bekannt als Kommandant der Altneihauser Feierwehrkapell'n. Er glänzt mit einer "saukomischen" Jagd-Ballade aus dem echten Leben. Dazu tischen seine fränkischen Freunde, die Hullerngroove, rein musikalisch "Reddich und Buddäbrod" auf.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Produzent George Martin mit den Beatles im Studio

Achtung, Aufnahme! In den Schmieden des Pop - Die Magie des Studios

Musik | 23.05.2019 | 01:30 - 02:20 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Stefanie mit Gaby Albrecht

Die besten Hits der Volksmusik

Musik | 29.05.2019 | 20:15 - 22:30 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Moderatorin Susanne Wiesner.

Zsammg'spuit - Im Tegernseer Tal

Musik | 30.05.2019 | 20:15 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Deutsche Jubeltraube: Bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Frankreich will die deutsche Frauen-Nationalmannschaft an alte Erfolge anknüpfen. Ob sie im Finale am 7. Juli in Lyon den Pokal in die Luft stemmen werden?

Nach der enttäuschenden EM 2017 will die Fußball-Nationalmannschaft der Frauen bei der WM in Frankre…  Mehr

Wie bewerten Sie unsere prisma-Seiten? Welche Anzeigenmotive gefallen Ihnen gut? Wo kann sich prisma weiterentwickeln? Machen Sie mit bei prisma-Trend!

Machen Sie mit und registrieren Sie sich jetzt für unser neues Online-Befragungsprojekt prisma-Trend…  Mehr

So hat man "GZSZ"-Star Wolfgang Bahro bisher noch nicht gesehen: In einem Satire-Video des "Bohemian Browser Ballett" mimt der 58-Jährige einen SS-Offizier. Als er als solcher auf der Straße als Nazi beschimpft wird, entgegnet er entschieden: "Ich bin vielleicht ein besorgter Bürger, der Angst vor Überfremdung hat, aber ich bin nicht rechts."

In der RTL-Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" spielt Wolfgang Bahro seit über 25 Jahren den intri…  Mehr

Zum 19. Mal arbeiten (von links) Joseph Hannesschläger, Karin Thaler, Igor Jeftic, Marisa Burger, Max Müller und Dieter Fischer zusammen: Die Dreharbeiten der neuen Staffel um "Die Rosenheim-Cops" starteten bereits Anfang April.

Sie sind ein echter Dauerbrenner und ein Ende ist nicht in Sicht: "Die Rosenheim-Cops" arbeiten grad…  Mehr

Für die Sonderausgabe zur besten Sendezeit hat sich Horst Lichter prominente Unterstützung geholt: ChrisTine Urspruch, bekannt aus dem "Tatort" aus Münster, versucht sich als Verkäuferin.

Horst Lichter darf im ZDF wieder einmal zur besten Sendezeit Trödel und alte Schätze an den Mann ode…  Mehr