Wissen vor acht - Mensch

Jeder kennt das Phänomen - unter Beobachtung laufen Bewegungen, die man eigentlich im Schlaf beherrscht, plötzlich nicht mehr flüssig. Warum die kleinsten Handgriffe beim Vorspiel am Klavier oder beim ersten Date auf einmal nicht mehr funktionieren, damit beschäftigt sich Susanne Holst in "Wissen vor acht - Mensch". Vergrößern
Jeder kennt das Phänomen - unter Beobachtung laufen Bewegungen, die man eigentlich im Schlaf beherrscht, plötzlich nicht mehr flüssig. Warum die kleinsten Handgriffe beim Vorspiel am Klavier oder beim ersten Date auf einmal nicht mehr funktionieren, damit beschäftigt sich Susanne Holst in "Wissen vor acht - Mensch".
Fotoquelle: ARD/Martin Valentin Menke
Report, Wissenschaft
Wissen vor acht - Mensch

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2015
ARD
Do., 31.05.
19:45 - 19:50


Das Magazin widmet sich allem Wissenswertem rund um den Menschen. Dabei halten sich Beiträge aus den Bereichen Gesundheit, Erziehung, Psychologie, Anatomie und Ernährung die Waage.

Thema:

Autopilot aus - warum fallen eingeübte Bewegungen unter Beobachtung plötzlich schwer?

Jeder kennt das Phänomen - unter Beobachtung laufen Bewegungen, die man eigentlich im Schlaf beherrscht, plötzlich nicht mehr flüssig. Warum die kleinsten Handgriffe beim Vorspiel am Klavier oder beim ersten Date auf einmal nicht mehr funktionieren, damit beschäftigt sich Susanne Holst heute in "Wissen vor acht - Mensch".



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Die anatomische Untersuchung des Mammutweibchens erlaubt RŸckschlŸsse auf sein Leben, sein Verhalten und seinen Tod, wie die PalŠobiologin Dr. Tori Herridge vom National History Museum London erklŠrt.

Die Wiedergeburt des Mammuts

Report | 26.05.2018 | 21:45 - 22:40 Uhr
/500
Lesermeinung
ARD Forscher der Universität Stanford greifen bei der Entwicklung von atmungsaktiver Kleidung auf eine spezielle Plastikfolie zurück. Damit ließen sich im Sommer bis zu vier Grad mehr aushalten und sogar der Energieverbrauch von Klimaanlagen reduzieren. Was hinter der Frischhaltefolie für Menschen steckt, weiß Anja Reschke in Wissen vor acht - Zukunft.

Wissen vor acht - Zukunft

Report | 28.05.2018 | 19:45 - 19:50 Uhr
3.25/504
Lesermeinung
arte Der österreichisch-amerikanische Werbefachmann Edward Bernays gilt als Vater der Public Relations.

Edward Bernays und die Wissenschaft der Meinungsmache

Report | 29.05.2018 | 23:05 - 00:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Eine Rolle, die Meryl Streep nicht spielen kann, muss erst noch erfunden werden: Die dreifache Oscarpreisträgerin begeistert auch als alternde Rockröhre.

Autorin Diablo Cody und Regisseur Demme umschiffen in "Ricki – Wie Familie so ist" geschickt alle rü…  Mehr

Gerade an Traumstränden kippt oft rasch das ökologische Gleichgewicht. Der Ansturm der Touristen ist zu groß.

Die neue ZDF-Dokumentation beschäftigt sich mit den ökologischen, aber auch mit den sozialen "Nebenw…  Mehr

Der Westdeutsche Rundfunk koordiniert die Übertragungen der Livekonferenzen im Ersten. WDR-Sportchef Steffen Simon sagt über den "Finaltag der Amateure", dass er sich in dieser Form etabliert habe.

Das Erste überträgt zum dritten Mal den "Finaltag der Amateure". Insgesamt 21 Landespokalendspiele w…  Mehr

Noch ist Ania (Lilith Stangenberg) vorsichtig beim Füttern des Wolfes. Doch bald fallen alle (Schutz-)Hüllen.

Nicolette Krebitz' Drama "Wild" ist ein herausragender deutscher Arthouse-Film, in dem Hauptdarstell…  Mehr

Seniorpraktikant Ben (Robert De Niro) und die junge Firmenchefin Jules profitieren beruflich und privat voneinander.

Robert De Niro fängt in "Man lernt nie aus" ganz von vorne an: Als Praktikant einer Mode-Internetsei…  Mehr