Wissen vor acht - Natur

Ja, der medizinische Fortschritt ist eine gute Sache und für jedes Leid gibt es eine passende Pille. Aber leider werden alte Tabletten viel zu oft per Toilettenspülung entsorgt. Was der daraus resultierende Medikamenten-Mix in Flüssen und Seen für Tier und Mensch bedeuten kann, erklärt Tomas D, in Wissen vor acht - Natur. Vergrößern
Ja, der medizinische Fortschritt ist eine gute Sache und für jedes Leid gibt es eine passende Pille. Aber leider werden alte Tabletten viel zu oft per Toilettenspülung entsorgt. Was der daraus resultierende Medikamenten-Mix in Flüssen und Seen für Tier und Mensch bedeuten kann, erklärt Tomas D, in Wissen vor acht - Natur.
Fotoquelle: ARD/Melanie Grande
Natur+Reisen, Natur und Umwelt
Wissen vor acht - Natur

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
D
ARD
Di., 19.03.
19:45 - 19:50


Ja, der medizinische Fortschritt ist eine gute Sache und für jedes Leid gibt es eine passende Pille. Aber leider werden alte Tabletten viel zu oft per Toilettenspülung entsorgt. Was der daraus resultierende Medikamenten-Mix in Flüssen und Seen für Tier und Mensch bedeuten kann, erklärt Tomas D - in "Wissen vor acht - Natur".

Thema:

Medizinrückstände im Trinkwasser!

Ja, der medizinische Fortschritt ist eine gute Sache und für jedes Leid gibt es eine passende Pille. Aber leider werden alte Tabletten viel zu oft per Toilettenspülung entsorgt. Was der daraus resultierende Medikamenten-Mix in Flüssen und Seen für Tier und Mensch bedeuten kann, erklärt Tomas D - in "Wissen vor acht - Natur".



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Auch der Schakal ist bestens an die Lebensbedingungen der Namib-WŸste angepasst.

Die Kunst der Anpassung - Die Namib-Wüste

Natur+Reisen | 19.04.2019 | 09:05 - 09:50 Uhr
3.3/5010
Lesermeinung
MDR Wilde Ostsee

Wilde Ostsee - Von Dänemark bis Lettland

Natur+Reisen | 19.04.2019 | 13:05 - 13:50 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Logo

Abenteuer Erde - Karussell des Lebens - Die Streuobstwiese

Natur+Reisen | 19.04.2019 | 15:15 - 16:00 Uhr
3.44/50116
Lesermeinung
News
Der dritte Saarland-Krimi des ZDF feiert seine Vorpremiere bei ARTE. Judith Mohn (Christina Hecke) und ihr Kollege Freddy (Robin Sondermann) müssen den Tod eines 16-Jährigen aufklären.

Judith Mohn (Christina Hecke) muss im dritten Teil der Krimi-Reihe aus dem Saarland das triste Umfel…  Mehr

Der gewiefte Geschäftsmann Bermann (Moritz Bleibtreu, rechts) überlegt, wie man im Nachkriegsdeutschland Geld verdient, um nach Amerika auswandern zu können.

Die ungewöhnliche Tragikomödie "Es war einmal in Deutschland" (2017) erzählt mit bissigem Witz von J…  Mehr

Gewohnt ausdrucksstark und schlagfertig: Annette Frier und Christoph Maria Herbst landen als Ehepaar Anne und Erik Merz bei der Paartherapie – viel Arbeit für Psychologin Dr. Heller (Lena Dörrie).

Als Mini-Event inszeniert das ZDF im Osterprogramm die neue achtteilige Sitcom "Merz gegen Merz" – m…  Mehr

Charlton Heston als Befreier der Israeliten, Dwayne Johnson auf den Spuren von David Hasselhoff und eine respektlos-geniale Religionssatire der britischen Komikertruppe Monthy Python - das Fernsehprogramm zum Osterfest ist so kurios wie abwechslungsreich. Wir stellen die 20 Highlights von Karfreitag bis Ostermontag vor.

An Ostern gibt's im TV ein Wiedersehen mit vielen Klassikern. TV-Premieren sind in diesem Jahr aller…  Mehr

Markus Gürne wird den ARD-"Brennpunkt" moderieren.

Auf Madeira sind bei einem tragischen Busunglück mehrere Menschen gestorben und etliche weitere verl…  Mehr