Wissen vor acht - Zukunft

In der Medizin gibt es die unterschiedlichsten bildgebenden Verfahren, um den Ärzten bei der Diagnostik zu helfen. Ein deutscher Technologiekonzern hat jetzt ein Verfahren entwickelt, das mit Hilfe von Filmeffekten made in Hollywood noch detailliertere Einblicke in den menschlichen Körper liefert. Wieso das nicht nur schön aussieht, sondern den Ärzten auch ganz praktisch hilft, erklärt Anja Reschke in "Wissen vor acht - Zukunft". Vergrößern
In der Medizin gibt es die unterschiedlichsten bildgebenden Verfahren, um den Ärzten bei der Diagnostik zu helfen. Ein deutscher Technologiekonzern hat jetzt ein Verfahren entwickelt, das mit Hilfe von Filmeffekten made in Hollywood noch detailliertere Einblicke in den menschlichen Körper liefert. Wieso das nicht nur schön aussieht, sondern den Ärzten auch ganz praktisch hilft, erklärt Anja Reschke in "Wissen vor acht - Zukunft".
Fotoquelle: ARD/Michael Boehme
Report, Wissenschaft
Wissen vor acht - Zukunft

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
ARD
Mo., 08.10.
19:45 - 19:50


In der Medizin gibt es die unterschiedlichsten bildgebenden Verfahren, um den Ärzten bei der Diagnostik zu helfen. Ein deutscher Technologiekonzern hat jetzt ein Verfahren entwickelt, das mit Hilfe von Filmeffekten made in Hollywood noch detailliertere Einblicke in den menschlichen Körper liefert. Wieso das nicht nur schön aussieht, sondern den Ärzten auch ganz praktisch hilft, erklärt Anja Reschke in "Wissen vor acht - Zukunft".

Thema:

Das Röntgenbild in Kinoqualität

In der Medizin gibt es die unterschiedlichsten bildgebenden Verfahren, um den Ärzten bei der Diagnostik zu helfen. Ein deutscher Technologiekonzern hat jetzt ein Verfahren entwickelt, das mit Hilfe von Filmeffekten made in Hollywood noch detailliertere Einblicke in den menschlichen Körper liefert. Wieso das nicht nur schön aussieht, sondern den Ärzten auch ganz praktisch hilft, erklärt Anja Reschke in "Wissen vor acht - Zukunft".



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Der Durchschnittswert klingt nach verlässlicher, mathematisch korrekter Gerechtigkeit. Doch es kommt drauf an, wie man ihn ermittelt. Vince Ebert stellt die unterschiedlichen Methoden vor, bei "Wissen vor acht - Werkstatt".

Wissen vor acht - Werkstatt

Report | 15.11.2018 | 19:45 - 19:50 Uhr
4.5/504
Lesermeinung
BR Space Night

Space Night - Flight through the Skies

Report | 16.11.2018 | 05:45 - 06:00 Uhr
2.89/5028
Lesermeinung
WDR Betrug statt Spitzenforschung - Wenn Wissenschaftler schummeln

Betrug statt Spitzenforschung - Wenn Wissenschaftler schummeln

Report | 19.11.2018 | 07:20 - 08:20 Uhr
3.89/509
Lesermeinung
News
Olli Schulz ist als 16-Jähriger bei "Penny" rausgeflogen. Er habe sich bei der Inventur von Tütensuppen verzählt, wie der 45-Jährige in Barbara Schönebergers Radio-Talkshow "Mit den Waffeln einer Frau" erzählte.

Heute ist er erfolgreicher Sänger, Entertainer und Moderator. Mit seinem ersten Job hatte Olli Schul…  Mehr

Die Bambi-Gala wird am 16. November 2018 live in der ARD übertragen.

Eigentlich sollte Bayern-Profi Franck Ribéry am Freitagabend bei der Gala in Berlin mit einem Bambi …  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Tobias (Markus Brandl, links), Markus (Sebastian Ströbel) und Lara Fellner (Leonie Rainer) müssen genau überlegen, wie sie vorgehen. Die Rettungsaktionen sind oft sehr aufwendig und riskant.

Neue Herausforderungen für "Die Bergretter". In sieben neuen Folgen müssen sie nicht nur in Not gera…  Mehr

Sein Stuhl wackelt bedenklich: Bundestrainer Joachim Löw.

In Leipzig empfängt die deutsche Nationalmannschaft Russland zum Länderspiel. Spannend wird es für d…  Mehr