Wissen vor acht - Zukunft

Elektronische Gesichtserkennung wird immer präziser und kann in Zukunft Erkenntnisse über einen Menschen zur Tage fördern, die weit über das Äußere hinausgehen. Was faszinierend klingt, birgt aber auch große Gefahren. Anja Reschke erklärt, wo die Probleme liegen - bei "Wissen vor acht - Zukunft". Vergrößern
Elektronische Gesichtserkennung wird immer präziser und kann in Zukunft Erkenntnisse über einen Menschen zur Tage fördern, die weit über das Äußere hinausgehen. Was faszinierend klingt, birgt aber auch große Gefahren. Anja Reschke erklärt, wo die Probleme liegen - bei "Wissen vor acht - Zukunft".
Fotoquelle: ARD/Michael Boehme
Report, Wissenschaft
Wissen vor acht - Zukunft

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
ARD
Mo., 03.12.
19:45 - 19:50


Mit Hilfe von Gesichtserkennung lässt sich nicht nur das Mobiltelefon entsperren, die Technologie hat in den letzten Jahren große Fortschritte gemacht. Doch in Verbindung mit moderner Videoüberwachung kann unser Gesicht ein gefährlich offenes Buch werden. Anja Reschke informiert in "Wissen vor acht - Zukunft".

Thema:

Gesichtserkennung - ein gefährlich offenes Buch

Mit Hilfe von Gesichtserkennung lässt sich nicht nur das Mobiltelefon entsperren, die Technologie hat in den letzten Jahren große Fortschritte gemacht. Doch in Verbindung mit moderner Videoüberwachung kann unser Gesicht ein gefährlich offenes Buch werden. Anja Reschke informiert in "Wissen vor acht - Zukunft".



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Große Naturkatastrophen schneiden Menschen meist komplett von der Außenwelt ab. Nun soll es möglich sein, mit Hilfe einer App ein Notruf-Netz aufzubauen, das unabhängig von sonstiger Infrastruktur arbeiten kann. Wie das genau funktioniert, demonstrieren Anja Reschke (l.) und Adrian Pflug (r.) in "Wissen vor acht - Zukunft".

Wissen vor acht - Zukunft

Report | 26.11.2018 | 19:45 - 19:50 Uhr
3.17/506
Lesermeinung
ZDF Tiefsitzende Ängste, Traumata: Schreckliche Erlebnisse hinterlassen Spuren in unserem Körper.

Leschs Kosmos - Fürchtet Euch! Was die Angst mit uns macht

Report | 27.11.2018 | 22:45 - 23:15 Uhr
3.8/5020
Lesermeinung
3sat Blick vom Badberg zum Schwarzwald.

wissen aktuell - Spuren im Stein

Report | 06.12.2018 | 20:15 - 22:00 Uhr
3.44/509
Lesermeinung
News
Angenehm düsterer "Amsterdam-Krimi" mit Hannes Jaenicke als LKA-Ermittler im Auslandseinsatz auf eigene Faust.

Die ARD-Donnerstagskrimis bieten gerne schmucke Postkarten-Motiven aus Europa. Die Amsterdam-Reihe m…  Mehr

Bereits zum 23. Mal bittet der "RTL Spendenmarathon", der von Wolfram Kons moderiert wird, die Zuschauer des Kölner Senders um finanzielle Unterstützung für karitative Projekte.

Auch in diesem Jahr bittet RTL gemeinsam mit vielen Promis die Zuschauer um Unterstützung für Kinder…  Mehr

"More Than Honey - Bitterer Honig" lenkt die Aufmerksamkeit auf ein kleines Lebewesen mit großen Aufgaben. 3sat zeigt den eindrucksvollen Dokumentarfilm jetzt in einer Wiederholung.

Dem Schweizer Regisseur Markus Imhoof ist mit "More Than Honey – Bitterer Honig" eine kleine Perle d…  Mehr

In der Sat.1-Show "The Taste" geht es um den perfekten Löffel.

40 Kandidaten stellen sich in der sechsten Staffel von "The Taste" dem Urteil der Jury. Wer schafft …  Mehr

Seit Jahren sieht man Sandra Borgmann vorwiegend in pointierten, oft starken Nebenrollen. Nun rückt die markante Charakterdarstellerin als neue SAT.1-Kommissarin in die erste Reihe.

Sandra Borgmann debütiert bei SAT.1 als Kommissarin Julia Durant. Im Interview spricht sie über eine…  Mehr