Wohin die Reise geht - Raumfahrtforschung für die Umwelt

  • Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt hat rund 8000 Mitarbeiter. Vergrößern
    Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt hat rund 8000 Mitarbeiter.
    Fotoquelle: MG RTL D / TVT.media
  • Wie muss sich ein Astronaut vorbereiten? Vergrößern
    Wie muss sich ein Astronaut vorbereiten?
    Fotoquelle: MG RTL D / TVT.media
  • Die Ergebnisse liefern wichtige Informationen für den Erhalt der Umwelt. Vergrößern
    Die Ergebnisse liefern wichtige Informationen für den Erhalt der Umwelt.
    Fotoquelle: MG RTL D / TVT.media
  • Wie sieht das Flugzeugtriebwerk der Zukunft aus? Vergrößern
    Wie sieht das Flugzeugtriebwerk der Zukunft aus?
    Fotoquelle: MG RTL D / TVT.media
  • 'Synlight' ist eine künstliche Sonne und soll zur Entwicklung solarer Treibstoffe beitragen. Vergrößern
    'Synlight' ist eine künstliche Sonne und soll zur Entwicklung solarer Treibstoffe beitragen.
    Fotoquelle: MG RTL D / TVT.media
  • Was passiert mit einem Astronauten nach seiner Rückkehr? Vergrößern
    Was passiert mit einem Astronauten nach seiner Rückkehr?
    Fotoquelle: MG RTL D / TVT.media
  • Hier wird alles genauestens überprüft. Vergrößern
    Hier wird alles genauestens überprüft.
    Fotoquelle: MG RTL D / TVT.media
  • Hinter den Kulissen des Zentrums für Luft- und Raumfahrt. Vergrößern
    Hinter den Kulissen des Zentrums für Luft- und Raumfahrt.
    Fotoquelle: MG RTL D / TVT.media
  • An zwanzig Standorten forscht das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt. Vergrößern
    An zwanzig Standorten forscht das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt.
    Fotoquelle: MG RTL D / TVT.media
  • Logo n-tv Dokumentation Vergrößern
    Logo n-tv Dokumentation
    Fotoquelle: MG RTL D
Report, Dokumentation
Wohin die Reise geht - Raumfahrtforschung für die Umwelt

Infos
Produktionsland
Deutschland
n-tv
So., 21.10.
19:05 - 20:00


Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt ist eine der größten und renommiertesten Forschungseinrichtungen. An 20 verschiedenen Standorten erforschen 8000 Mitarbeiter das Sonnensystem und widmen sich zukunftsweisenden Fragen: Wie erforscht man beispielsweise das Flugzeugtriebwerk der Zukunft? Wie wird ein Astronaut am besten auf einen schwierigen Aufenthalt im Weltall vorbereitet? Und was passiert mit ihm nach seiner Rückkehr?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

KabelEins Achtung Kontrolle Spezial

Achtung Kontrolle Spezial

Report | 21.10.2018 | 18:10 - 20:15 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Heute stehen viele Scheunen leer oder verfallen sogar. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de.

Unter unserem Himmel - Leben mit einem Denkmal

Report | 21.10.2018 | 19:15 - 20:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
VOX schickt 18 Kandidaten auf die Insel: "Survivor" kehrt nach Deutschland zurück. (Symbolbild)

"Survivor" ist die Mutter aller Abenteuershows – in Deutschland schaffte das Format aber nie den Dur…  Mehr

Birgit Schrowange moderiert das RTL-Magazin "Extra" - diesmal zum Thema Sexismus in der Filmbranche.

Ein Jahr nach der "MeToo"-Debatte hat sich in der Unterhaltungsbranche offenbar wenig geändert. Wie …  Mehr

Carlo von Tiedemann ist eines des bekanntesten Gesichter im NDR Fernsehen, seine Stimme eine der markantesten im NDR Hörfunk. Das Geheimrezept, wie man mehr als 40 Jahre lang ein gefragter Moderator in Funk und Fernsehen bleibt, kennt keiner besser als er selbst: Spaß an der Arbeit, Authentizität und jeden Tag dankbar sein, diesen Job machen zu dürfen. Am 20. Oktober wird Carlo von Tiedemann, das "NDR-Urgestein", 75 Jahre alt.

NDR-Urgestein Carlo von Tiedemann wird am 20. Oktober 75 Jahre alt. Im Interview blickt er zurück au…  Mehr

"Diana bekommt ein Job-Angebot aus Las Vegas. So viel kann ich schon verraten - sie nimmt es an", erklärt Tanja Szewczenko ihren Ausstieg bei "Alles was zählt" (Montag bis Freitag, 19.05 Uhr, RTL).

Tanja Szewczenko ist seit Jahren das Gesicht der RTL-Serie "Alles was zählt". Doch nun steigt die eh…  Mehr

Tobias und Natascha landeten im Finale von "Love Island" auf Platz zwei.

Das ging schnell: Knapp zwei Wochen nach dem Ende der RTL-II-Show "Love Island" ist bei dem einstige…  Mehr