Woidboyz on the Road

  • Die Woidboyz (von links) Uli Nutz, Basti Kellermeier und Andi Weindl in der Nähe von Pfaffing. Vergrößern
    Die Woidboyz (von links) Uli Nutz, Basti Kellermeier und Andi Weindl in der Nähe von Pfaffing.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Von links: Die Woidboyz Uli Nutz, Andi Weindl und Basti Kellermeier in Wasserburg. Vergrößern
    Von links: Die Woidboyz Uli Nutz, Andi Weindl und Basti Kellermeier in Wasserburg.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Die Woidboyz (von links) Uli Nutz, Basti Kellermeier und Andi Weindl beim Eber in Ebersberg. Vergrößern
    Die Woidboyz (von links) Uli Nutz, Basti Kellermeier und Andi Weindl beim Eber in Ebersberg.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Die Woidboyz Andi Weindl, Uli Nutz und Basti Kellermeier bei Ebersberg. Vergrößern
    Die Woidboyz Andi Weindl, Uli Nutz und Basti Kellermeier bei Ebersberg.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Natur+Reisen, Land und Leute
Woidboyz on the Road

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
BR
Do., 12.07.
23:15 - 23:45


Den dritten Tag der spontanen Reise-Reportage beginnen die drei Moderatoren unter einem der Scheidegger Wasserfälle. Auf der Suche nach Menschen, die sie in ihre Wohnung lassen, landen die drei Moderatoren ausgerechnet bei einem Schamanen. Jörg war früher Handwerker, jetzt arbeitet er am und mit dem Bewusstsein seiner "Patienten". Woidboy Uli lässt sich behandeln, betrommeln, besingen ... Beim Wandern nach Lindenberg verarbeiten die Woidboyz das schamanische Gänsehaut-Erlebnis. Im Gespräch mit der äußerst sympathischen Clownin Brigitte erfahren sie, dass Lindenberg eine Hutstadt war. Brigitte erzählt ihnen auch den Grund für ihr Clowns-Hobby: Einerseits hat ihr diese Figur nach dem frühen Krebstod ihres Mannes wieder zum Lachen geholfen, andererseits bringt sie mit "Clowns ohne Grenzen" Kindern in armen Ländern neuen Lebensmut. Am Ende des Tages steigen die Woidboyz diesmal nicht als Tramper in ein Auto; sie steigen auf, fahren mit einem Ballon und genießen den wunderbaren Blick in die Allgäuer Alpen ...


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Hoch über dem Titicacasee: ein bolivianischer Wanderheiler und seine Frau bereiten eine Kräuterzeremonie vor.

Kräuterwelten in Südamerika

Natur+Reisen | 18.07.2018 | 11:10 - 11:55 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Chinesische Touristen bei einer Gondelfahrt in Venedig

Seidenstraße

Natur+Reisen | 18.07.2018 | 14:05 - 14:45 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Das Neue Palais im Park Sanssouci

Wie das Land, so der Mensch - Deutschland - Potsdam

Natur+Reisen | 18.07.2018 | 17:10 - 17:40 Uhr
3/5022
Lesermeinung
News
Nicholas Müller, einst Sänger der Band Jupiter Jones, musste erst mühsam lernen, mit seiner Krankheit besser umzugehen.

Nicholas Müller, ehemaliger Sänger der Musikgruppe "Jupiter Jones", berichtet in der ZDF-Reportage "…  Mehr

140.000 Patienten pro Jahr behandeln die 2.000 Mitarbeiter des Klinikums Frankfurt Höchst. Einige davon begleitete die kabel eins-Dokureihe "Die Kinik" über insgesamt 100 Drehtage.

Kabel eins zeigt mit der vierteiligen Doku-Reihe "Die Klinik – Ärzte, Helfer, Diagnosen" eine erstau…  Mehr

Idris Elba mag Nelson Mandela nicht unbedingt ähnlich sehen, aber er spielt ihn hervorragend.

Das bewegende und stark besetzte Drama "Mandela: Der lange Weg zur Freiheit" soll das ganze Leben Ma…  Mehr

Der chinesische Präsident Xi Jinping gilt als der neue starke Mann der Weltwirtschaft.

Die "ZDFzeit"-Dokumentation "Supermächte: Angst vor China?" zeigt, wie das Land immer deutlicher nac…  Mehr

In der VOX-Spiele-"Box" warten neue Herausforderungen auf die einstige "Dschungelkämpferin" Hanka Rackwitz (rechts) und ihre Schwester Antje König.

Die VOX-Reihe "Beat the Box" wird mit sieben neuen Folgen fortgesetzt. Zum Auftakt mit dabei sind "B…  Mehr