Wolf, Bär & Co.

Wolf, Bär & Co. Vergrößern
Natur + Reisen, Tiere
Wolf, Bär & Co.

Infos
Originaltitel
Wolf, Bär & Co.
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2007
NDR
Sa., 01.08.
15:50 - 16:40


Familienzuwachs bei den Polarwölfen "Wolfsmutter" Tanja Askani bekommt ein Polarwolfbaby, ein Findelkind aus einem Wildpark in Brandenburg. Der kleine Noran wiegt nur ganze 400 Gramm und ist erst wenige Tage alt. Liebevoll umsorgt Tanja ihr neues Baby und bringt es in den Wildpark Lüneburger Heide. Charakter-Ziege Milka ist etwas ganz Besonderes Verspielt, neugierig und alles andere als scheu sind die Ziegen im Streichelzoo. Der große Liebling bei Obertierpflegerin Alexandra Urban ist Ziegen-Dame Milka. Praktikantin Victoria ist neu im Park und will Milka kennen lernen. Milka klaut gerne Werkzeug, neigt zum Fremdgehen und bekommt immer Drillinge. Diese Ziege ist wirklich etwas ganz Besonderes! Das Ende der Trockenzeit für die Wasservögel Die Azubis Jörg Bruno Grabbert und Michael Kirchner sollen die Wasservögel einfangen und auf dem Ententeich aussetzen. Doch Schwan Egon und auch der Warzenerpel machen Zicken. Jörg Bruno und Michael sind solch große Brocken gewohnt und greifen beherzt zu. Beim ersten Bad im Freien nach einigen Monaten auf dem Trockenen herrscht allerdings zunächst Orientierungslosigkeit. Neues Schilf für den Storchenteich Eigentlich ist Lothar Seidel Greifvogelbetreuer, diesmal spielt er aber mit Azubi Jörg Bruno Grabbert den Gärtner. Sie haben es auf den Teich im Gehege der Steinböcke abgesehen: hier soll der neue Storchenteich begrünt werden. Also: hinein in den Schlamm und Schilf ausgraben, dann wieder hinein in den Matsch und frische Rohrkolben eingraben. Schlammbäder sollen ja gesund sein.

Thema:

Heute: Zuwachs für die Polarwölfe: der kleine Noran wird abgeholt



Hallo-Wochenende Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

Planet Sri Lanka - Insel der Hoffnung

Sri Lanka - Insel der Hoffnung

Natur + Reisen | 12.08.2020 | 07:30 - 08:25 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Hoch im Norden Deutschlands, direkt an der dänischen Grenze, liegt die Flensburger Förde - eine Urlaubsregion mit maritimem Flair und skandinavischer Gemütlichkeit. Das Besondere ist ihre spannende Geschichte: Mal waren die Gebiete an der Ostsee dänisch, mal deutsch. - Stadtansicht Flensburg und die Schlei

Wunderschön! Rund um die Flensburger Förde - Unterwegs mit Tamina Kallert

Natur + Reisen | 12.08.2020 | 08:55 - 09:40 Uhr
3.71/5085
Lesermeinung
3sat Blick auf den Gutshof Palmse im Nationalpark Lahemaa östlich der estnischen Hauptstadt Tallinn.

Eine Reise durch Estland - Altstadtromantik, Inselwildnis und Herrenhausromantik

Natur + Reisen | 12.08.2020 | 11:00 - 11:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Fips Asmussen ist tot: Die Humor-Legende wurde 82 Jahre alt.

Von den 60er-Jahren bis heute begeisterte Fips Asmussen die Menschen mit seiner Komik. Nun verstarb …  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Eine von 15 Sängerinnen und Sängern, die bei Stefan Raabs "Free ESC" antreten: Vanessa Mai vertritt Kroation, das Land ihres Vaters.

Können die Kandidaten wirklich gut singen oder tun sie nur so? In einer neuen RTL-Show müssen das Pr…  Mehr

Der FC Bayern könnte sich als zweites Team nach Leipzig für das Finalturnier in Lissabon qualifizieren.

Nach der Corona-Zwangspause geht die Champions League in ihre heiße Phase. Zwei deutsche Mannschafte…  Mehr

Verrückt, genial oder einfach nur mutig? - Auf jeden Fall hat der Satiriker und Kabarettist Florian Schroeder mit seiner Rede bei der "Querdenker"-Demonstration in Stuttgart einen Coup gelandet und mächtig Staub aufgewirbelt.

Bei der "Querdenker"-Demo gegen die Corona-Maßnahmen in Stuttgart hielt Satiriker Florian Schroder e…  Mehr