Wolkenkratzer - Die spektakulärsten Hochhäuser der Welt

  • Stahlarbeiter am Shanghai Tower. Vergrößern
    Stahlarbeiter am Shanghai Tower.
    Fotoquelle: ZDF/Blink Films UK
  • Der Shanghai Tower in der Bauphase. Vergrößern
    Der Shanghai Tower in der Bauphase.
    Fotoquelle: ZDF/Blink Films UK
  • Shanghai Tower im Stadtteil Bund. Vergrößern
    Shanghai Tower im Stadtteil Bund.
    Fotoquelle: ZDF/Blink Films UK
Report, Architektur
Wolkenkratzer - Die spektakulärsten Hochhäuser der Welt

Infos
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2013
ZDFinfo
Mo., 29.10.
18:00 - 18:45
Shanghai Tower


Der Shanghai Tower ist nicht nur ein Hochhaus, er ist eine vertikale Stadt. Auf seine Nutzfläche von 380 000 Quadratmeter passen so viele Menschen, wie die Bevölkerung von Monaco umfasst. Mit einer Höhe von 632 Meter ist der Wolkenkratzer das höchste Gebäude Chinas. Doch nicht nur durch seine Höhe setzt das Gebäude neue Maßstäbe. Die Fassade ist so konstruiert, dass sie die Windbelastung um 24 Prozent reduziert. Windturbinen produzieren Energie, und die Verdrehung der Fassade ermöglicht, dass Regenwasser gesammelt und für Klimaanlage und Heizung eingesetzt werden kann. Rund um den Globus prägen Wolkenkratzer die Skylines der Metropolen. Immer schneller und immer höher ragen die gigantischen Hochhäuser in den Himmel und überwinden die Grenzen von Technologie, Design und Ingenieurskunst, um sicherer, umweltfreundlicher und luxuriöser zu werden. Die vierteilige Doku-Reihe begleitet die Bauarbeiten der Super-Wolkenkratzer auf der ganzen Welt und beleuchtet die Herausforderungen, die mit den Mega-Bauprojekten verbunden sind.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Schön und funktional zugleich ist die Fliesenfassade mit Blütenranken am Wiener Majolikahaus

Otto Wagner - Architekt der Wiener Moderne

Report | 24.10.2018 | 21:45 - 22:40 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Rideau Kanalbeginn in Ottawa.

Architektonische Wunder am Wasser

Report | 02.11.2018 | 00:55 - 03:10 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Amager Bakke, die sauberste Müllverbrennungsanlage der Welt, stößt weniger CO2, kaum Schwefel oder Stickoxide aus und sichert zugleich Energie und Heizung für große Teile Kopenhagens. Das auffällige Design stammt vom Architekturbüro BIG.

Nachhaltige Architektur - Von einer Müllverbrennungsanlage, die Spaß macht

Report | 04.11.2018 | 16:30 - 16:55 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Die Figuren von Playmobil werden nun auch auf der Kinoleinwand lebendig.

Aus dem Kinderzimmer auf die Kinoleinwand: Die Figuren des Playmobil-Universums bekommen ihren eigen…  Mehr

Inzwischen ein Fan der UEFA Nations League: Bundestrainer Joachim Löw lobte den Wettkampfcharakter auf hohem Niveau.

Nach dem 0:3 gegen die Niederlande wird die Aufgabe für die deutsche Nationalmannschaft nicht einfac…  Mehr

Sie stehen auf der Abschussliste: Der illegale Handel mit Nashorn-Hörnern könne eine der ältesten Spezies der Welt ausrotten.

Alle acht Stunden wird in Afrika ein Nashorn getötet. Nur wegen seines Horns. Die spannende Dokument…  Mehr

Kathrin hatte sich eigentlich für Bauer Claus beworben. Doch nun möchte Bauer Guy (45) aus Luxemburg die Hofwoche gemeinsam mit Kathrin verbringen, damit die beiden sich näher kennenlernen können.

Nicht alle Landwirte sind mit ihrer Vorauswahl zufrieden. Und so kommt es beim Scheunenfest von "Bau…  Mehr

Oana Nechiti wechselt für "DSDS" die Perspektive. Die langjährige Profi-Tänzerin bei "Let's Dance" bekommt in der Casting-Show einen Platz in der Jury.

Vor Kurzem teilte RTL mit, dass Xavier Naidoo in der kommenden Staffel von "Deutschland sucht den Su…  Mehr