Wolverine: Weg des Kriegers

  • Wolverine: Weg des Kriegers Vergrößern
    Fotoquelle: © bTV - bTV Media Group
  • Wolverine: Weg des Kriegers Vergrößern
    Fotoquelle: © bTV - bTV Media Group
  • Wolverine: Weg des Kriegers Vergrößern
    Fotoquelle: © bTV - bTV Media Group
  • Als eine junge Frau Logan (Hugh Jackman) bittet, nach Japan zu kommen, um dort einem sterbenden Soldaten zur Seite zu stehen, dem er einst das Leben rettete, bemerkt er erst spät, dass er in ein intrigantes und mörderisches Spiel verwickelt wurde ... Vergrößern
    Als eine junge Frau Logan (Hugh Jackman) bittet, nach Japan zu kommen, um dort einem sterbenden Soldaten zur Seite zu stehen, dem er einst das Leben rettete, bemerkt er erst spät, dass er in ein intrigantes und mörderisches Spiel verwickelt wurde ...
    Fotoquelle: © bTV - bTV Media Group
Spielfilm, Fantasyfilm
Wolverine: Weg des Kriegers

Infos
Originaltitel
The Wolverine
Produktionsland
USA, GB
Produktionsdatum
2013
Altersfreigabe
12+
Kinostart
Do., 25. Juli 2013
DVD-Start
Do., 28. November 2013
Sky Cinema Hits
So., 12.04.
11:10 - 13:15


Regisseur James Mangold ("Knight and Day") inszenierte einen effektreichen Superheldenthriller mit einem starken Hugh Jackman. - Mutant Wolverine (Hugh Jackman) reist nach Japan ans Sterbebett des Großindustriellen Yashida, dem er einst das Leben rettete. Bald wird er in Tokio in eine düstere Intrige verwickelt: Wolverine muss Yashidas Erbin Mariko (Tao Okamoto) vor den Angriffen der Yakuza beschützen und bekommt es mit der eiskalten Mutantin Viper (Svetlana Khodchenkova) zu tun, die ihm seine Selbstheilungskräfte raubt. Nun muss sich Wolverine als Sterblicher seinen Feinden stellen.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Wolverine: Weg des Kriegers" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Wolverine: Weg des Kriegers"

Das könnte Sie auch interessieren

ORF1 "Ferdinand - Geht STIERisch ab!", Schon als Kälbchen schnuppert der Stier Ferdinand lieber an Blumen, als sich mit seinen Artgenossen zu raufen. Als sein Vater aus der Stierkampf-Arena nicht mehr zurückkehrt, nimmt er Reißaus. Auf dem Bauernhof von Juan findet er Zuflucht, und in dessen Tochter Nina eine echte Freundin. Zu einem mächtigen Bullen herangewachsen, wird er auf dem Blumen-Festival von einer Biene gestochen und verwüstet das Dorf. Wieder eingefangen, wird er auf seiner alten Farm als Kampfstier trainiert. Mit der Hilfe seiner Freunde will er dem Schicksal in der Arena entgehen.  SENDUNG: ORF eins - SO - 12.04.2020 - 14:40 UHR. - Veroeffentlichung fuer Pressezwecke honorarfrei ausschliesslich im Zusammenhang mit oben genannter Sendung oder Veranstaltung des ORF bei Urhebernennung.

Ferdinand - Geht STIERisch ab!

Spielfilm | 12.04.2020 | 14:00 - 15:40 Uhr
Prisma-Redaktion
2.85/5020
Lesermeinung
Sky Cinema Family HD Tim Goodman (Justice Smith)

Pokémon Meisterdetektiv Pikachu

Spielfilm | 12.04.2020 | 18:25 - 20:15 Uhr
Prisma-Redaktion
/500
Lesermeinung
Sky Comedy Colin Farrell als Marty, Christopher Walken als Hans und Sam Rockwell als Billy

7 Psychos

Spielfilm | 13.04.2020 | 03:30 - 05:20 Uhr
Prisma-Redaktion
3.5/5010
Lesermeinung
News
Die "Tagesschau" (Bild: Sprecher Jens Riewa) ist als Informationsquelle in Zeiten von Corona extrem stark nachgefragt.

In der Corona-Krise wenden sich offenbar vermehrt Menschen den öffentlich-rechtlichen Sendern zu. Vo…  Mehr

Schriller Typ, gefährliche Katzenleidenschaft: Joe Exotic lebt mit einem Tiger zusammen.

Der selbsternannte "Tiger King" ist nicht der einzige Amerikaner, der sich gefährliche Großkatzen fa…  Mehr

Anastasia (20, Berlin) posiert vor Heidi Klum und Jeremy Scott.

Bei einem Casting in München hat Heidi Klum ihre Kandidatinnen für "Germany's next Topmodel" gefunde…  Mehr

Im Film "Die Känguru-Chroniken" wollen Marc-Uwe (Dimitrij Schaad) und das Känguru einem fiesen Immobilienhai das Handwerk legen.

Da die Kinos aufgrund der Corona-Krise derzeit geschlossen sind werden "Die Känguru-Chroniken" ab 2.…  Mehr

Hannes Jaenicke sieht die derzeitigen Beschränkungen als gute Gelegenheit, das eigene Verhalten zu reflektieren.

Das Coronavirus sorgt in Deutschland und weltweit für massive Einschränkungen. Hannes Jaenicke sieht…  Mehr