Woozle Goozle und die Weltentdecker

  • Woozle und Simón (l.) stehen vor einem neuen Problem: Dummerweise hat der T-Wooz dutzende Eier im Studio hinterlassen. Vergrößern
    Woozle und Simón (l.) stehen vor einem neuen Problem: Dummerweise hat der T-Wooz dutzende Eier im Studio hinterlassen.
    Fotoquelle: © SUPER RTL/Annette Etges
  • Solangsam verzweifelt Simón (l.) im Studio: Er und Woozle sind bald von unzähligen T-Wooz-Babys umgeben. Maria genießt unterdessen ihre Dinosaurier-Begegnung im Dinopark Münchehagen. Vergrößern
    Solangsam verzweifelt Simón (l.) im Studio: Er und Woozle sind bald von unzähligen T-Wooz-Babys umgeben. Maria genießt unterdessen ihre Dinosaurier-Begegnung im Dinopark Münchehagen.
    Fotoquelle: © SUPER RTL/Annette Etges
  • Simón (l.) und Woozle schaffen es mit vollem Einsatz, den furchteinflößenden Tyrannosaurus Wooz wieder in seine Zeit zurück zu beamen! Vergrößern
    Simón (l.) und Woozle schaffen es mit vollem Einsatz, den furchteinflößenden Tyrannosaurus Wooz wieder in seine Zeit zurück zu beamen!
    Fotoquelle: © SUPER RTL/Annette Etges
  • Benedikt Weber vermittelt den SUPER RTL-Zuschauern viel Wissenswertes und Erstaunliches in einer bunten Mischung aus spannenden Fakten, altersgerechten Inhalten und guter Unterhaltung. Vergrößern
    Benedikt Weber vermittelt den SUPER RTL-Zuschauern viel Wissenswertes und Erstaunliches in einer bunten Mischung aus spannenden Fakten, altersgerechten Inhalten und guter Unterhaltung.
    Fotoquelle: (C) SUPER RTL/Annette Etges
  • Benedikt Weber und Woozle vermitteln den SUPER RTL-Zuschauern viel Wissenswertes und Erstaunliches in einer bunten Mischung aus spannenden Fakten, altersgerechten Inhalten und guter Unterhaltung. Vergrößern
    Benedikt Weber und Woozle vermitteln den SUPER RTL-Zuschauern viel Wissenswertes und Erstaunliches in einer bunten Mischung aus spannenden Fakten, altersgerechten Inhalten und guter Unterhaltung.
    Fotoquelle: (C) SUPER RTL/Annette Etges
  • Vor Woozle (r.) ist niemand sicher: Auch Simón nicht! Vergrößern
    Vor Woozle (r.) ist niemand sicher: Auch Simón nicht!
    Fotoquelle: © SUPER RTL/Annette Etges
  • Ein klasse Team! Simón und Woozle (l.) harmonieren super zusammen. Ob es trotzdem mal wieder zu explosiver Stimmung kommt? Vergrößern
    Ein klasse Team! Simón und Woozle (l.) harmonieren super zusammen. Ob es trotzdem mal wieder zu explosiver Stimmung kommt?
    Fotoquelle: © SUPER RTL/Annette Etges
  • Mit Simón die Welt entdecken heißt: Wissenswertes und Erstaunliches in einer Mischung aus spannenden Fakten, altersgerechten Inhalten und guter Unterhaltung. Vergrößern
    Mit Simón die Welt entdecken heißt: Wissenswertes und Erstaunliches in einer Mischung aus spannenden Fakten, altersgerechten Inhalten und guter Unterhaltung.
    Fotoquelle: © SUPER RTL/Annette Etges
  • . Vergrößern
    .
    Fotoquelle: SUPER RTL/Annette Etges
  • . Vergrößern
    .
    Fotoquelle: SUPER RTL/Annette Etges
  • Benedikt Weber und Woozle vermitteln den SUPER RTL-Zuschauern viel Wissenswertes und Erstaunliches in einer bunten Mischung aus spannenden Fakten, altersgerechten Inhalten und guter Unterhaltung. Vergrößern
    Benedikt Weber und Woozle vermitteln den SUPER RTL-Zuschauern viel Wissenswertes und Erstaunliches in einer bunten Mischung aus spannenden Fakten, altersgerechten Inhalten und guter Unterhaltung.
    Fotoquelle: (C) SUPER RTL/Annette Etges
Kinder, Kindermagazin
Woozle Goozle und die Weltentdecker

Infos
Originaltitel
Woozle Goozle und die Weltentdecker
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
SuperRTL
Mi., 28.11.
18:45 - 19:15
Folge 60, Dinosaurier Teil 2


Simón und Woozle schaffen es mit vollem Einsatz, den furchteinflößenden Tyrannosaurus Wooz wieder in seine Zeit zurück zu beamen. Doch die beiden stehen direkt vor der nächsten Herausforderung. Denn der T-Wooz hat nicht eins, nicht zwei, sondern dutzende Eier im Studio hinterlassen und Simón fängt langsam an zu verzweifeln. Weltentdeckerin Maria hingegen hat im Dinopark Münchehagen allen Grund zur Freude. Sie darf einen echten Dinosaurier anfassen und sogar ein bisschen im Labor mitarbeiten. In der Zwischenzeit wird es Simón im Studio zu viel: Er und Woozle sind von unzähligen T-Wooz-Babys umgeben! Maria hat ihre Dinosaurier-Begegnung noch vor sich. Sie ist in Zürich gelandet und steht nun kurz davor, einem lebensgroßen Dinosaurier in die Augen zu blicken.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Moderatorin Jana (M) gemeinsam mit zwei Pfadfinderinnen vom Stamm St. Michael in Andernach.

neuneinhalb

Kinder | 17.11.2018 | 08:15 - 08:25 Uhr
2.83/506
Lesermeinung
arte ARTE Junior Das Magazin

ARTE Junior Das Magazin

Kinder | 18.11.2018 | 09:20 - 09:35 Uhr
1/501
Lesermeinung
arte Logo

ARTE Journal Junior

Kinder | 19.11.2018 | 07:05 - 07:15 Uhr
3.5/502
Lesermeinung
News
Wühlt im kleinbürgerlichen Mief: Franziska Weisz als Julia Grosz.

Manchmal genügt schon eine Kleinigkeit, da­mit eine Welt aus den Fugen gerät. In diesem Fall heißt d…  Mehr

8. Dezember 1985: "Lindenstraße", Folge 1, Titel: "Herzlich willkommen": Im ersten Stock von Haus Lindenstraße Nr. 3 wohnen die Beimers, von links: Tochter Marion (Ina Bleiweiß), Mutter Helga (Marie-Luise Marjan), Vater Hans (Joachim Hermann Luger), Klausi (Moritz A. Sachs, vorn Mitte) und sein älterer Bruder Benny (Christian Kahrmann). Im März 2020 soll die Kultserie zum letzten Mal über den Äther gehen.

Als die Lindenstraße zum ersten Mal über die deutschen Mattscheiben flimmerte, war Helmut Kohl Bunde…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

2015 hatte die "Lindenstraße" ihr 30-jähriges Jubiläum gefeiert.

Eine Ära geht zu Ende: Die ARD-Serie "Lindenstraße" wird 2020 eingestellt. Das teilte der WDR, der d…  Mehr

Rolf Hoppe (mit Karin Lesch) im Märchenklassiker "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel". Die ARD zeigt den Film an Heiligabend um 12 Uhr, zudem wird er an den Feiertagen in den Dritten Programmen laufen.

An den Feiertagen wird er als König von "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" wieder Dauergast in Deuts…  Mehr