Words & Pictures

  • Künstlerin mit Einschränkungen: Juliette Binoche als Dina Delsanto Vergrößern
    Künstlerin mit Einschränkungen: Juliette Binoche als Dina Delsanto
    Fotoquelle: SRF / Wild Bunch
  • Beliebter Lehrer: Clive Owen als Jack Marcus (M.) Vergrößern
    Beliebter Lehrer: Clive Owen als Jack Marcus (M.)
    Fotoquelle: SRF / Wild Bunch
  • Inniger Moment: Juliette Binoche als Dina Delsanto, Clive Owen als Jack Marcus Vergrößern
    Inniger Moment: Juliette Binoche als Dina Delsanto, Clive Owen als Jack Marcus
    Fotoquelle: SRF / Wild Bunch
Spielfilm, Drama
Words & Pictures

Infos
Zweikanalton deutsch/englisch
Originaltitel
Words and Pictures
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2013
Kinostart
Do., 22. Mai 2014
SF2
Sa., 13.10.
15:30 - 17:30


Einst ein Wunderknabe der Literaturszene ist Jack Marcus heute ein weitgehend desillusionierter Englischlehrer. Den Frust, seit Jahren nichts mehr publiziert zu haben, ertränkt er gerne im Alkohol oder überspielt ihn mit Zynismus. Eine seiner Lieblingsbeschäftigungen ist ein Wettbewerb mit seinen Kollegen über die Bildung von Wörtern, bei dem immer er als Sieger hervorgeht und bei dem schon lange keiner mehr mitmachen will. Da kommt eines Tages einen neue Kunstlehrerin an die Schule. Dina Delsanto steigt auf einen seiner Sprachwettbewerbe ein und schlägt ihn prompt. Das weckt Jacks Kampfgeist, der sich fortan mit Dina darum streitet, ob die Literatur oder die bildende Kunst die wichtigste Kunstform ist. Dina lässt sich zunächst nicht auf diesen Streit ein, zu sehr ist sie mit sich selber beschäftigt. Sie leidet unter Arthritis und kann ihre Malerei, mit der sie berühmt geworden ist, nur noch mit komplizierten Hilfsmitteln ausführen. Allerdings ist sie überzeugt davon, dass ein Bild «mehr als tausend Worte» sagen kann. Jack will es wissen und lanciert an der Schule einen offiziellen Streit zwischen Wort und Bild, bei dem die Schüler und Schülerinnen Argumenten finden müssen, weshalb das eine dem anderen überlegen ist. Jack und Dina laufen zur Hochform auf und bekriegen sich heftig. Dabei merken sie nicht, dass sie sich ähnlicher sind als sie denken.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Words & Pictures" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Words & Pictures"

Das könnte Sie auch interessieren

arte Chloé (Sarah Le Picard) und Johann (Solal Forte) feiern Weihnachten bei ihrer Mutter.

Alles was kommt

Spielfilm | 23.11.2018 | 14:10 - 15:50 Uhr
Prisma-Redaktion
3.5/504
Lesermeinung
SWR Adrian (Jeremy Miliker) mit einer brennenden Rakete in der Wohnung.

Die beste aller Welten

Spielfilm | 24.11.2018 | 20:15 - 21:50 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Der junge Schimon auf dem Schoß seines Großvaters (Christian Grashof).

Die Reste meines Lebens

Spielfilm | 24.11.2018 | 21:55 - 23:35 Uhr
Prisma-Redaktion
3.33/506
Lesermeinung
News
Im Laufe des Thementages "Unter Abenteuern" zeigt 3sat am 9. Dezember insgesamt elf Filme. Unter anderem wird von den Abenteuern von Lederstrumpf (Hellmut Lange) erzählt.

Einmal Abenteurer sein: 3sat lässt diesen Traum an einem Thementag wahr werden. Der Sender zeigt ein…  Mehr

Schauspielerin Millie Bobby Brown wurde zu jüngsten UNICEF-Sonderbotschafterin aller Zeiten ernannt.

Die erst 14-jährige Schauspielerin Millie Bobby Brown wird von UNICEF zur Sonderbotschafterin ernann…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Judith Williams nimmt in der letzten Folge der fünften Staffel von "Die Höhle der Löwen" eine ganz besondere Handtasche unter die Lupe. Denn: Die Tasche wurde aus Fisch gemacht.

Noch ein letztes Mal heißt es in diesem Jahr pitchen, zocken und Deals eintüten. Im Staffel-Finale d…  Mehr

94 Folgen, sechs Staffeln, zwei Kinofilme: Die Kult-Serie "Sex and the City" und die zwei dazugehörigen Kinofilme beschäftigten die Fans über zehn Jahre lang, von 1998 bis 2010.

Ein prominenter Todesfall im Drehbuch soll einen dritten "Sex and the City"-Kinofilm verhindert habe…  Mehr