Wunderland: Das Bleniotal

  • Die Staumauer von Luzzone, die drittgrösste der Schweiz Vergrößern
    Die Staumauer von Luzzone, die drittgrösste der Schweiz
    Fotoquelle: © ZDF/SRF
  • Aufstieg zur "Punta die Larescia" auf 2200 Metern Vergrößern
    Aufstieg zur "Punta die Larescia" auf 2200 Metern
    Fotoquelle: © ZDF/SRF
  • Moderator Nik Hartmann auf der romanischen Brücke "Ponte di Lau" am Eingang des Malvagliatals Vergrößern
    Moderator Nik Hartmann auf der romanischen Brücke "Ponte di Lau" am Eingang des Malvagliatals
    Fotoquelle: © ZDF/SRF
  • Nik Hartmann im thurgauischen Altnau. Vergrößern
    Nik Hartmann im thurgauischen Altnau.
    Fotoquelle: © SRF/Thomas Züger
Natur + Reisen, Land + Leute
Wunderland: Das Bleniotal

Infos
Originaltitel
Wunderland
Produktionsland
CH
Produktionsdatum
2012
3sat
So., 02.08.
08:52 - 09:36
Folge 4, Eine Reise durch die Schweiz


Wegen seiner südlichen Ausrichtung wird das Bleniotal auch "Valle del Sole", "Tal der Sonne", genannt. Im Norden wird es begrenzt von der Greina-Hochebene und dem Lukmanierpass. Der bildet den Übergang zum Kanton Graubünden. Im Süden mündet das Tal bei Biasca in die Leventina. Dazwischen liegt eine Gegend voller verborgener Schätze. Für "Wunderland: Das Bleniotal" geht Nik Hartmann auf die Suche nach der Quelle des Flusses Brenno. Oberhalb von Olivone erforscht er die Luzzone-Staumauer. Sie ragt 160 Meter aus dem Boden und ist der dritthöchste Staudamm der Schweiz. An der Außenseite liegt die längste künstliche Kletterroute der Welt. Im Keller der alten Schokoladenfabrik Cima Norma lernt Hartmann den ehemaligen Mönch Thomas Fuchs kennen, der nun im Bleniotal Wein keltert. Über eine spektakuläre romanische Brücke, die Ponte Lau, gelangt Hartmann in das Seitental Malvaglia. Dort zeigt ihm Roberto Menegalli in einer alten Mühle, wie Getreide gemahlen wird.

Thema:

Heute: Das Bleniotal



Hallo-Wochenende Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDFinfo Foto 1 Das Carabao-Festival in Pulilan. Über 1000 Büffel (Carabaos) werden für die Prozession zu Ehren des Heiligen Sankt Isidor geschmückt.

Die wilden Philippinen - Der vulkanische Norden

Natur + Reisen | 16.08.2020 | 05:50 - 06:30 Uhr
5/501
Lesermeinung
arte Auf dem zugefrorenen Wakhan Fluss

Auf der Seidenstraße - Afghanischer Winter

Natur + Reisen | 16.08.2020 | 12:55 - 13:40 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR 
Annette Krause, Moderatorin.

Expedition in die Heimat - Land der Leidenschaften

Natur + Reisen | 16.08.2020 | 14:30 - 15:15 Uhr
4.5/5012
Lesermeinung
News
Javier Bardem bringt in "Wege des Lebens - The Roads Not Taken" (Kinostart: 13. August) das Publikum einmal mehr zum Weinen.

Der spanische Schauspieler Javier Bardem ist der Mann für die großen tragischen Themen des Lebens. I…  Mehr

"Kater" ist ein schmerzlicher Film mit Lukas Turtur (links) und Philipp Hochmair in den Hauptrollen. 3sat zeigt nun die Free-TV-Premiere.

Zwei Männer und ein Kater: Der schwer zu ertragende Film von Klaus Händl erzählt von einer Liebe, vo…  Mehr

Johann Gottfried Tulla (Steffen Schroeder, Mitte) vermisst Baden, um eine Generalkarte zu erstellen.

Johann Gottfried Tulla schuf mit dem Aus- und Umbau des Oberrheins neues Ackerland und sorgte dafür,…  Mehr

Roland Kaiser singt nicht nur, er moderiert auch die Drei-Stunden-Show.

Zum ersten Mal bekommt Roland Kaiser eine eigene Samstagabendshow in der ARD. Für die Musiksendung h…  Mehr

Kommissarin Winnie Heller (Lisa Wagner) trägt im Job viel Seelenmüll mit sich herum.

Die bei einem Einsatz verletzte Kommissarin Winnie Heller ist kaum aus der Reha raus, als sie schon …  Mehr