Wunderschön!

  • Das schöne Rheintal mit dem Loreley-Felsen. Vergrößern
    Das schöne Rheintal mit dem Loreley-Felsen.
    Fotoquelle: WDR/mauritius
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: WDR Presse und Information/Bildkommunikation
Natur+Reisen, Tourismus
Wunderschön!

Infos
Produktionsland
D
WDR
So., 22.10.
20:15 - 21:45
Rheinreise


Warum ist es am Rhein so schön? Tamina Kallert und Stefan Pinnow wissen es: Sie erkundeten die schönsten Schlösser und Burgen, genossen Wein und gutes Essen und besuchten romantische Städte wie Rüdesheim. Sie begegneten sagenhaften Gestalten wie der Loreley, wanderten auf dem Rheinsteig, schwebten über Weinberge, blickten vom Drachenfels auf das Siebengebirge und tranken Kölsch im Schatten des Doms. Die beiden Moderatoren stellen ihre persönlichen Highlights zwischen Rheingau und Köln vor und geben Ausflugstipps.

Thema:

Wein und Lebenslust im Rheingau

Wein und gutes Essen, malerische Dörfer und alte Schlösser, Romantik und Geselligkeit - all das fand Stefan Pinnow im Rheingau. Er wanderte ein Stück auf dem Rheinsteig, besuchte Heilbäder in Wiesbaden und tauchte ein in den Trubel von Rüdesheim, bevor er mit einer Seilbahn über die Weinreben schwebte. Kloster Eberbach bei Eltville ist ein Gesamtkunstwerk aus Geschichte, Architektur, Kultur und Wein - und war Kulisse für den Film "Der Name der Rose".

UNESCO-Weltkulturerbe: Oberes Mittelrheintal

Romantik pur erlebte Tamina Kallert im Tal der Loreley zwischen Koblenz und Bingen, das zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Auf der Burgruine Rheinfels kämpfte sie einen Schwertkampf und wandelte durch die düsteren Kellergewölbe. Sie half Nonnen bei der Weinlese und traf die damalige "Loreley", die ihr die Geschichte der sagenhaften blonden Sirene erzählte.

Bonn und das Siebengebirge

Bonn und das Siebengebirge sind voller Geschichten und Überraschungen. Einige von ihnen hat Tamina Kallert aufgespürt: auf dem Drachenfels, im alten Kanzlerbungalow und in der Beethovenstadt Bonn. Sie erfuhr, warum der Bau des Kölner Doms dafür sorgte, dass der Drachenfels fast zusammenbrach, und erkundete das nahe gelegene Nachtigallental.

Köln: Weltstadt mit Herz

Guido Cantz ist ein echt "kölsche Jung" - und zeigte Stefan Pinnow "seine" Stadt: Sie fuhren mit der Weißen Flotte über den Rhein, spielten Fußball auf dem Dach des Sport - und Olympiamuseums, erkundeten den Rheinauhafen mit seinen futuristischen Kranhäusern und tranken Kölsch in einem Brauhaus. Unverzichtbar bei einem Aufenthalt in Köln: ein Besuch im Dom.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Das Erzgebirge ist ein hervorragendes Mountainbike-Revier. Moderatorin Tamina Kallert ist mir ihrem Begleiter, dem Journalisten Sebastian Steger unterwegs.

Wunderschön! - Auf dem Silbertrail - Schatzsuche im Erzgebirge

Natur+Reisen | 19.11.2017 | 20:15 - 21:45 Uhr (noch 52 Min.)
3.34/50222
Lesermeinung
WDR Erlebnisreisen-Tipp

Erlebnisreisen-Tipp

Natur+Reisen | 20.11.2017 | 05:20 - 05:40 Uhr
3.23/5026
Lesermeinung
WDR Tamina in der Bretagne

Tamina in der Bretagne

Natur+Reisen | 20.11.2017 | 09:45 - 10:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Paul Walker sitzt als Brian O'Connor zum letzten Mal hinterm Steuer: Der Schauspieler starb Ende 2013 bei einem Autounfall - während "Fast & Furious 7" noch gedreht wurde.

Paul Walker ist zum Zeitpunkt der Dreharbeiten von "Fast & Furious 7" bei einem Autounfall tödlich v…  Mehr

Meike Droste ist im Theater und Fernsehen gleichermaßen zuhause.

Meike Droste, vielen als Polizeimeisterin Bärbel aus der ARD-Serie "Mord mit Aussicht" bekannt, spri…  Mehr

Neues Team an der Saar: Judith Mohn (Christina Hecke) und Freddy Breyer (Robin Sondermann, rechts) ermitteln in einem Mordfall an einer Prostituierten.

Christina Hecke reiht sich mit der neuen ZDF-Reihe "In Wahrheit" als Kriminalkommissarin Judith Mohn…  Mehr

Vanessa Mai weiß, wie man die Fans für sich begeistert: Sie führt das Team Deutschland in die Drei-Länder-Quizschlacht.

In einer neuen Ausgabe der Samstagabend-Show "Spiel für dein Land" werden die Mannschaften diesmal v…  Mehr

Roncalli-Chef Bernhard Paul (dritter von rechts) gilt als einer der Entdecker der Kelly Family. Schon 1977 engagierte er die Großfamilie für einen Auftritt in seinem Zirkus.

Die Kelly Family wurde geliebt, belächelt und gehasst. Im Mai 2017 haben sie ihr Comeback gefeiert u…  Mehr