Wunderschön!

Natur+Reisen, Tourismus
Wunderschön!

Infos
Produktionsland
D
NDR
So., 19.11.
11:30 - 13:00
Die Lübecker Bucht


Andrea Grießmann radelt den Ostseeradweg entlang und macht dabei manch erstaunliche Entdeckung. Als vor über 200 Jahren die Menschen anfingen, in der Ostsee zu baden, waren Badekarren der Renner. Die hölzernen Umkleidekabinen, die direkt in die Brandung geschoben wurden, stehen heute im Bädermuseum in Travemünde. Hier macht Andrea Grießmann Station auf ihrer Reise entlang der Lübecker Bucht. Beim Radeln auf dem Ostseeradweg erliegt sie dem Charme der kleinen Fischerdörfer, am Strand von Scharbeutz tanzt sie zu Salsamusik und nach einem Segeltörn nach Neustadt testet sie Yoga auf dem Surfbrett. Sie besucht eine dichtende, vielseitige Malerin und probiert den überbackenen Dorsch von Fischersfrau Christa Krüger. Sie trifft Udo Lindenberg am Timmendorfer Strand, aber nur als Statue. Und natürlich testet sie neben vielen Fischbrötchen auch das berühmte Lübecker Marzipan. Schließlich wandelt sie in Lübeck auf den Spuren von Thomas Mann. Udo Lindenberg ist nicht der einzige Prominente, der Timmendorf und dem dortigen langen Sandstrand seit Jahrzehnten die Treue hält. Aber nur ihm, dem Panikrocker, der hier sein berühmtes Lied "Horizont" schrieb, wurde schon zu Lebzeiten ein Denkmal gesetzt. Andrea Grießmann entdeckt die Statue direkt an der 275 Meter langen Seebrücke. Außerdem besucht sie eine Malerin, die ihre Galerie in der alten Trinkkurhalle des Heilbads hat. Auf dem Ostseeradweg fährt Andrea Grießmann mal durch Alleen, mal über Strandpromenaden und entdeckt viele kleine Orte, die alle ihren eigenen Charme haben. Unterwegs probiert sie einen sogenannten Pharisäer und immer wieder Fischbrötchen. Lübeck: Name und Stadt sind verbunden mit der Hanse, Haremskonfekt und dem Haus der Familie Mann. Das Lübecker Marzipan, einst von Thomas Mann als "Haremskonfekt" bezeichnet, gehört zu Lübeck wie das Holstentor. Andrea Grießmann wandelt in der Hansestadt auf den Spuren des großen Dichters Mann und besichtigt das Buddenbrookhaus. Sie erfährt, was es mit den typischen "Gängen" auf sich hat, in denen man heute auch Ferienwohnungen mieten kann, und warum sich Lübecker Kaufleute besonders vor dem "Fegefeuer" fürchteten.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Wunderschön!

Wunderschön! - Gran Canaria - und seine verborgenen Schätze

Natur+Reisen | 19.11.2017 | 04:55 - 06:25 Uhr
3.35/50222
Lesermeinung
3sat Schlangenbeschwörer Hamuda auf der Jema el Fna (dem legendären Platz von Marrakesch)

Marokko - Land der Träume

Natur+Reisen | 19.11.2017 | 05:15 - 05:45 Uhr
3/501
Lesermeinung
3sat Max Moor und Guido Lassau, Archäologe, unterhalten sich, was unter dem Münsterplatz verborgen liegt: 3000 Jahre Geschichte.

Handelsstädte Europas und die Hanse

Natur+Reisen | 19.11.2017 | 06:00 - 08:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Meike Droste ist im Theater und Fernsehen gleichermaßen zuhause.

Meike Droste, vielen als Polizeimeisterin Bärbel aus der ARD-Serie "Mord mit Aussicht" bekannt, spri…  Mehr

Neues Team an der Saar: Judith Mohn (Christina Hecke) und Freddy Breyer (Robin Sondermann, rechts) ermitteln in einem Mordfall an einer Prostituierten.

Christina Hecke reiht sich mit der neuen ZDF-Reihe "In Wahrheit" als Kriminalkommissarin Judith Mohn…  Mehr

Vanessa Mai weiß, wie man die Fans für sich begeistert: Sie führt das Team Deutschland in die Drei-Länder-Quizschlacht.

In einer neuen Ausgabe der Samstagabend-Show "Spiel für dein Land" werden die Mannschaften diesmal v…  Mehr

Roncalli-Chef Bernhard Paul (dritter von rechts) gilt als einer der Entdecker der Kelly Family. Schon 1977 engagierte er die Großfamilie für einen Auftritt in seinem Zirkus.

Die Kelly Family wurde geliebt, belächelt und gehasst. Im Mai 2017 haben sie ihr Comeback gefeiert u…  Mehr

Vielschichtige Persönlichkeit: Aktionskünstler Zoltan Rajinovic alias G.O.D. (Aleksandar Jovanovic) wird verehrt, auch von Prof. Karl-Friedrich Boerne (Jan Josef Liefers).

Der 32. Tatort mit Thiel und Boerne will Kunst sein und bleibt doch nur Slapstick.  Mehr