Wunderschön!

Moderatorin Tamina Kallert trifft Schauspieler und Autor Oliver Wnuk, der ihr seine Heimatstadt Konstanz zeigt. Vergrößern
Moderatorin Tamina Kallert trifft Schauspieler und Autor Oliver Wnuk, der ihr seine Heimatstadt Konstanz zeigt.
Fotoquelle: NDR/WDR/Christiane Möllers
Natur+Reisen, Tourismus
Wunderschön!

Infos
Produktionsland
D
NDR
Sa., 08.09.
14:30 - 16:00
Folge 3


Der Bodensee im Dreiländereck Deutschland, Österreich, Schweiz gehört zu den beliebtesten Urlaubszielen. Tamina Kallert reist ans "Schwäbische Meer" und trifft dort Oliver Wnuk. Der Schauspieler ist in Konstanz aufgewachsen und macht mit Tamina Kallert einen Stadtrundgang, der von persönlichen Eindrücken geprägt ist. Er zeigt ihr die neun Meter hohe Skulptur Imperia an der Einfahrt zum Hafen, das Konzilgebäude, in dem 1417 Papst Martin V. gewählt wurde, und den Seehasenbrunnen. Anschließend nimmt er sie mit auf die Insel Reichenau, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört und berühmt ist für ihre seit mehr als 1.000 Jahren kultivierte Landwirtschaft. Von und zu Bodmann heißt das Adelsgeschlecht, das dem Bodensee seinen Namen gab. Die Familie, die seit dem 12. Jahrhundert im gleichnamigen Dorf im Südwesten des Bodensees lebt, hat die Region maßgeblich geprägt. Tamina Kallert lässt sich von Margarita Gräfin von Oppersdorff, geborene Bodmann, die wechselvolle Geschichte ihrer Familie und ihre Verbindung zum Weinbau erzählen, bevor sie gemeinsam in die Marienschlucht steigen. Die Moderatorin macht einen Abstecher in die Schweiz nach St. Gallen: Hoch über dem Bodensee liegt die hübsche mittelalterliche Stadt mit dem Benediktinerstift und seiner prächtigen Stiftsbibliothek. Im Textilmuseum findet sich eine der weltweit bedeutendsten Spitzensammlungen. Und die Stoffe aus der Bodenseestadt gehen an Designer in Paris und Mailand. Ebenfalls in der Schweiz befindet sich Schloss Arenenberg. Außerdem fährt Tamina Kallert mit einem Solarboot, nimmt Segelunterricht, besichtigt das Zeppelin Museum und lässt sich von Gräfin Bettina Bernadotte die Blumeninsel Mainau zeigen.

Thema:

Natur und Genuss am Bodensee

Der Bodensee im Dreiländereck Deutschland, Österreich, Schweiz gehört zu den beliebtesten Urlaubszielen. Tamina Kallert reist ans "Schwäbische Meer" und trifft dort Oliver Wnuk. Der Schauspieler ist in Konstanz aufgewachsen und macht mit Tamina Kallert einen Stadtrundgang, der von persönlichen Eindrücken geprägt ist. Er zeigt ihr die neun Meter hohe Skulptur Imperia an der Einfahrt zum Hafen, das Konzilgebäude, in dem 1417 Papst Martin V. gewählt wurde, und den Seehasenbrunnen. Anschließend nimmt er sie mit auf die Insel Reichenau, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört und berühmt ist für ihre seit mehr als 1.000 Jahren kultivierte Landwirtschaft. Von und zu Bodmann heißt das Adelsgeschlecht, das dem Bodensee seinen Namen gab. Die Familie, die seit dem 12. Jahrhundert im gleichnamigen Dorf im Südwesten des Bodensees lebt, hat die Region maßgeblich geprägt. Tamina Kallert lässt sich von Margarita Gräfin von Oppersdorff, geborene Bodmann, die wechselvolle Geschichte ihrer Familie und ihre Verbindung zum Weinbau erzählen, bevor sie gemeinsam in die Marienschlucht steigen. Die Moderatorin macht einen Abstecher in die Schweiz nach St. Gallen: Hoch über dem Bodensee liegt die hübsche mittelalterliche Stadt mit dem Benediktinerstift und seiner prächtigen Stiftsbibliothek. Im Textilmuseum findet sich eine der weltweit bedeutendsten Spitzensammlungen. Und die Stoffe aus der Bodenseestadt gehen an Designer in Paris und Mailand. Ebenfalls in der Schweiz befindet sich Schloss Arenenberg. Außerdem fährt Tamina Kallert mit einem Solarboot, nimmt Segelunterricht, besichtigt das Zeppelin Museum und lässt sich von Gräfin Bettina Bernadotte die Blumeninsel Mainau zeigen.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Tamina in der Steiermark

Tamina in der Steiermark

Natur+Reisen | 08.09.2018 | 16:00 - 16:30 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Eine Reise zu Sachsens Nachbarn

Eine Reise zu Sachsens Nachbarn - Heute fahr'n wir nach Prag

Natur+Reisen | 09.09.2018 | 16:15 - 17:00 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Auszeit im Westen - Die schönsten Ausflugsziele in NRW

Auszeit im Westen - Die schönsten Ausflugsziele in NRW

Natur+Reisen | 09.09.2018 | 17:45 - 18:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Andreas' (Mark Waschke) Hilflosigkeit lässt er an Stieftochter Sarah (Sinje Irslinger) aus.

In der Familie von Teenager Sarah schwelt ein emotionaler Flächenbrand. Bei dem beklemmenden Film üb…  Mehr

Ethan Peck wird der neue Mr. Spock. In "Star Trek: Discovery" übernimmt er ab 2019 die Rolle des legendären Halbvulkaniers.

In der neuen Netflix-Serie "Star Trek: Discovery" übernimmt Schauspieler Ethan Peck die Rolle des "M…  Mehr

Jürgen Drews liegt wegen eines Magen-Darm-Infekts im Krankenhaus.

Krankenhaus statt Bühne: Schlagersänger Jürgen Drews muss sich von einem schweren Magen-Darm-Infekt …  Mehr

Laura Dern steht derzeit in Verhandlungen über eine Rolle in der Literatur-Verfilmung "Little Women".

Regisseurin Greta Gerwig verfilmt den Klassiker "Little Woman". Der hochkarätige Cast um Meryl Stree…  Mehr

Ines geht offenbar optimistisch in das Umstyling.

In der vierten Folge gibt es Tränen und Drama bei den "Curvy Models". Denn das große Umstyling steht…  Mehr