Wunderschön!

Logo Vergrößern
Logo
Fotoquelle: WDR Presse und Information/Bildkommunikation
Natur+Reisen, Tourismus
Wunderschön!

Infos
Produktionsland
D
WDR
So., 23.09.
14:45 - 16:15
Die südliche Toskana


Heiße Quellen, sanfte Hügel mit Olivenhainen, Zypressenalleen und kleine Dörfer aus gelbem Tuffstein prägen die südliche Toskana. In dieser traumhaften Kulturlandschaft ist Tamina Kallert zwischen Siena und Grosseto unterwegs. Sie taucht ein in die geheimnisvolle Welt der Etrusker, der "Tusci", die vor 3.500 Jahren hier siedelten und die der Toskana ihren Namen gaben. Sie erkundet die "Serengeti der Toskana", stellt die schönsten Heilbäder vor, bummelt durch das Renaissance-Städtchen Pienza und genießt Musik und Wein in Montepulciano. Und sie trifft Menschen mit spannenden Geschichten: die "Butteri", die Hüter der langhornigen Maremma-Rinder, den "Öko-Fischer" Paolo Fanciulli und die Wuppertaler Kunsthistorikerin Hella Nussbaum, die sich ihren Traum vom "Haus in der Toskana" erfüllt hat.

Thema:

Ein Hauch von Schwefel - Baden in den heißen Quellen von Saturnia

Unter der Toskana brodelt es: An vielen Orten sprudeln heiße Quellen hervor. Tamina Kallert genießt den kostenlosen Badespaß im türkisblauen Thermalwasser von Saturnia. Bei den Cascate del Muliono schießt knapp 40 Grad warmes Schwefelwasser aus dem Felsen und fließt in natürliche Becken, die durch kleine Wasserfälle miteinander verbunden sind.

Pitigliano - eine riesige Sandburg

Pitigliano sieht aus wie eine riesige Sandburg: Der alte Stadtkern thront auf einem 300 Meter hohen Sockel aus gelbem Tuffstein. Tamina Kallert bummelt durch eines der schönsten Dörfer der Toskana, in dem die Geschichte von den Etruskern bis zu den Medici lebendig wird. Sie erlebt italienisches Lebensgefühl pur und genießt die atemberaubende Aussicht.

Ein Tag auf dem Meer mit Paolo Fanciulli

Musik und Wein in Montepulciano

Auf einem Hügel, umsäumt von Weinbergen, liegt Montepulciano. Zu den prachtvollsten der vielen Renaissance-Bauten gehört der Palazzo Ricci. Hier betreibt die Kölner Hochschule für Musik die Europäische Akademie für Musik und Darstellende Kunst. Tamina Kallert bekommt eine Führung mit Musik und besichtigt den historischen Weinkeller.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR NORDTOUR - Logo

Nordtour

Natur+Reisen | 22.09.2018 | 18:00 - 18:45 Uhr
3.06/5018
Lesermeinung
SAT.1 Grenzenlos - Die Welt entdecken

Grenzenlos - Die Welt entdecken - Florida Keys - Die Sonnenseite der USA

Natur+Reisen | 22.09.2018 | 19:00 - 19:55 Uhr
4.45/5011
Lesermeinung
BR Unentdeckte Mosel - Römer, Wein und Wandern

Unentdeckte Mosel - Römer, Wein und Wandern

Natur+Reisen | 24.09.2018 | 11:55 - 12:40 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Schauspieler Hannes Jaenicke kritisierte bei "Maischberger" die fehlende Kritik der Kanzlerin an der Plastiklobby.

Schauspieler und Umweltschützer Hannes Jaenicke hat in der ARD-Talkschow "Maischberger" Klartext ges…  Mehr

Es kann losgehen: Der 25. Bond hat endlich einen Regisseur. Das freut nicht nur Daniel Craig.

Der Nachfolger von Danny Boyle ist gefunden: Cary Fukunaga wird den 25. James-Bond-Film drehen. Er i…  Mehr

Rebecca Mir freut sich auf ihre Aufgabe bei "Masters of Dance".

Vor fünf Jahren wurde Rebecca Mir bei "Let's Dance" Zweite und lernte ihren späteren Ehemann, Profi-…  Mehr

Neben "Kruso" (Mittwoch, 26.09., 20.15 Uhr, ARD), der Verfilmung des gleichnamigen Romans, der 2014 den Deutschen Buchpreis erhielt, ist Albrecht Schuch noch in einer weiteren, bärenstarken Hauptrolle binnen 48 TV-Stunden zu sehen.

Für viele ist Albrecht Schuch noch ein Geheimtipp. Dabei gilt der hochbegabte Schauspieler längst al…  Mehr

Eddie Murphy tritt in die Fußstapfen von Walter Matthau und Jack Lemmon. In der Neuverfilmung von "Ein verrücktes Paar" wird der Schauspieler eine der Hauptrollen übernehmen.

Jack Lemmon und Walter Matthau gingen sich in "Ein verrücktes Paar" an die Gurgel. In der Neuauflage…  Mehr