Wunderschön!

  • Tamina Kallert trifft u.a. Schauspieler und Kabarettist Fritz Egger (links) und lässt sich von ihm Salzburg zeigen. Vergrößern
    Tamina Kallert trifft u.a. Schauspieler und Kabarettist Fritz Egger (links) und lässt sich von ihm Salzburg zeigen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: WDR
Natur+Reisen, Tourismus
Wunderschön!

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2015
BR
Fr., 18.01.
11:55 - 13:25
Winter im Salzburger Land


Der österreichische Schauspieler und Kabarettist Fritz Egger zeigt Tamina Kallert seine Heimstadt Salzburg. Da darf ein Besuch bei Sporer nicht fehlen. Der über 100 Jahre alte Spirituosenladen ist immer noch ein Geheimtipp, obwohl in der Getreidegasse gelegen, der berühmtesten Straße Salzburgs. Hier befindet sich auch das meist fotografierte Wohnhaus der Stadt, am 27. Januar 1756 wurde Wolfgang Amadeus Mozart dort geboren. Tamina Kallert folgt den Spuren des berühmten Komponisten zwischen Kitsch und Kunst bis zur Universität Mozarteum, wo heute hochbegabte junge Musiker gefördert werden. Mit 1.834 km² ist der Nationalpark Hohe Tauern das größte Naturschutzgebiet im gesamten Alpenraum. Österreichs erster Nationalpark wurde 1981 eingerichtet und ist bis heute Lebensraum für 10.000 Tier- und 1.800 Pflanzenarten. Tamina Kallert unternimmt zusammen mit einer Rangerin eine Schneeschuhwanderung durch den "Rauriser Urwald". Dabei erfährt sie, warum das Gebiet rund um die Gemeinde Rauris auch "Tal der Geier" genannt wird. Exakt 3.105 Meter hoch liegt das Sonnblick-Observatorium, die älteste Berg-Wetterstation Europas. Nur mit einer Mini-Seilbahn erreichen die Wetterbeobachter das 1886 erbaute Gebäude. Die Wissenschaftler arbeiten dort 15 Tage im Schichtdienst, notieren Daten und Messwerte und trotzen den Elementen: Temperaturen von bis zu 37,4 Grad minus, über zehn Meter dicke Schneedecken und Sturmböen von über 200 km/h. Tamina Kallert stellt das Hochgebirgsobservatorium vor. Zwei Männer - eine Leidenschaft. Herbert Klieber und Walter Grübl sind Federkielsticker. Seit 1986 erzeugen sie aus Leder und gespaltenen Pfauenfederkielen feinste handgestickte Ranzen, Gürtel, Taschen und Bucheinbände. Sie gehören zu den Letzten ihrer Zunft, die das über 200 Jahre alte Handwerk beherrschen. Tamina Kallert sieht den beiden Federkielstickern über die Schulter.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Eisenbahn-Romantik
Logo

Eisenbahn-Romantik - Dampfspektakel Trier und Abschied bei der Waldenburgerbahn

Natur+Reisen | 21.01.2019 | 14:15 - 14:45 Uhr
3.65/5034
Lesermeinung
HR Logo

service: reisen

Natur+Reisen | 22.01.2019 | 18:50 - 19:15 Uhr
3.4/505
Lesermeinung
WDR Logo

Erlebnisreisen

Natur+Reisen | 24.01.2019 | 02:10 - 02:25 Uhr
2.6/505
Lesermeinung
News
Timur Bartels, Aleksandra Bechtel, John Kelly, Sarah Lombardi, Detlef D! Soost, Désirée Nick, Kevin Kuske und Sarina Nowak (von links) zeigen bei SAT.1 ihre Eislaufkünste.

SAT.1 begibt sich aufs Glatteis und lässt die Promis zum Eistanz antreten. Wer kann Jury und Publiku…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Die Doku-Drama-Serie "Valley of the Boom" blendet ins Kalifornien der 90er-Jahre: Steve Zahn in der Rolle des charismatischen Internet-Unternehmers Michael Fenne (Pixelon).

Wie entstand das World Wide Web? Ein herausragendes Doku-Drama erzählt jetzt die Geschichte dreier I…  Mehr

Ellen (Isabell Polak) führt den Jungunternehmer Anders (Roman Roth) am Bootshafen herum. Der charmante Unternehmer möchte, dass sie ein Boot für ihn baut.

Ellen kehrt nach drei Jahren an die Küste zu ihrem kranken Vater zurück. Der will nichts von ihr wis…  Mehr

Elliot (Demetri Martin, rechts) schlägt dem Woodstock-Veranstalter Michael Lang (Jonathan Groff) und dessen Freundin Tisha (Mamie Gummer) vor, das geplante Konzert in seinem Dorf zu veranstalten.

Die Komödie "Taking Woodstock – Der Beginn einer Legende" erzählt, wie ein US-Kaff zum Mittelpunkt d…  Mehr