Wunderschön!

Logo Vergrößern
Logo
Fotoquelle: WDR Presse und Information/Bildkommunikation
Natur+Reisen, Tourismus
Wunderschön!

Infos
Produktionsland
D
WDR
So., 21.04.
13:40 - 14:25


"Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland..."-Theodor Fontanes Ballade über den freigiebigen Schlossherrn und seinen Birnbaum hat die stille und landschaftlich reizvolle Region südwestlich von Berlin berühmt gemacht. Passend zur "Herbsteszeit" reist Katty Salié ins Havelland und fährt zusammen mit dem Radiomoderator René Hausmann mit dem Rad entlang der Havel vorbei an Seen, geschichtsträchtigen Orten und romantischen Schlössern. Start- und Endpunkt ist Potsdam, die prächtige Brandenburgische Landeshauptstadt. In Caputh hatte Albert Einstein sein Sommerhaus, in Glindow, der "Ziegelschmiede" der Region, betreibt die Nachfahrin einer Ziegelei ein internationales Wandertheater, in Werder, einst der Obstgarten Berlins, findet sich in einem winzigen Museum der Nachlass der Havelländischen Malerkolonie - und auf Schloss Ribbeck trifft sich Katty Salié mit einem direkten Nachfahren des Herrn von Ribbeck, der eine Manufaktur für Produkte aus der märkischen Birne betreibt.

Thema:

Havelland - Unterwegs im Seen- und Dichterland

"Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland..."-Theodor Fontanes Ballade über den freigiebigen Schlossherrn und seinen Birnbaum hat die stille und landschaftlich reizvolle Region südwestlich von Berlin berühmt gemacht. Passend zur "Herbsteszeit" reist Katty Salié ins Havelland und fährt zusammen mit dem Radiomoderator René Hausmann mit dem Rad entlang der Havel vorbei an Seen, geschichtsträchtigen Orten und romantischen Schlössern. Start- und Endpunkt ist Potsdam, die prächtige Brandenburgische Landeshauptstadt. In Caputh hatte Albert Einstein sein Sommerhaus, in Glindow, der "Ziegelschmiede" der Region, betreibt die Nachfahrin einer Ziegelei ein internationales Wandertheater, in Werder, einst der Obstgarten Berlins, findet sich in einem winzigen Museum der Nachlass der Havelländischen Malerkolonie - und auf Schloss Ribbeck trifft sich Katty Salié mit einem direkten Nachfahren des Herrn von Ribbeck, der eine Manufaktur für Produkte aus der märkischen Birne betreibt.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Blick auf die "Burgruine" Wilhelmsbad in der Hanauer Kuranlage.

Tobis Städetrip - Hanau hautnah!

Natur+Reisen | 21.05.2019 | 20:15 - 21:00 Uhr
4.14/507
Lesermeinung
HR Blick auf die Königsalm bei Nieste.

Erlebnis Hessen - Unterwegs auf dem Grimmsteig(2/2)

Natur+Reisen | 21.05.2019 | 21:00 - 21:45 Uhr
3.5/5022
Lesermeinung
WDR Logo

Erlebnisreisen

Natur+Reisen | 22.05.2019 | 01:50 - 02:00 Uhr
2.6/505
Lesermeinung
News
Die neue dreiteilige Miniserie "Zeit der Geheimnisse" ist seit letzter Woche abgedreht. Corinna Harfouch begibt sich in eine spannende Weihnachtsgeschichte voller Geheimnisse. Ende 2019 ist die Serie auf Netflix verfügbar.

In der neuen Netflix-Serie "Zeit der Geheimnisse" müssen sich Christiane Paul und Corinna Harfouch m…  Mehr

Sieben Musiker machen 2019 zusammen Musik und singen Songs der anderen Künstler. Wir stellen sie kurz vor.

Bei VOX läuft die sechste Staffel von "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert". Sechs Künstler und der…  Mehr

Es wird ein spannendes Spiel: Am Samstag, 1. Juni, treten die beiden Mannschaften von Mauricio Pochettino (links) und Jürgen Klopp im Champions-League-Finale gegeneinander an. Das Spiel zwischen Tottenham Hotspur und dem FC Liverpool wird live auf Sky 1 HD übertragen.

Um noch mehr Fans das Finale der Champions League zwischen Tottenham Hotspur und dem FC Liverpool zu…  Mehr

Eine Gefahr für Kontinent? Marine Le Pens Rassemblement National steht einem transnationalen Europa offen entgegen.

Europa droht bei der Europawahl ein Rechtsruck. Bedeuten AfD und Rassemblement National eine Gefahr …  Mehr

Die Prostituierte Eva Faller (Mavie Hörbiger) wird von Clara Rink (Julia Koschitz) um einen Deal gebeten. Es geht dabei um sehr viel Geld.

Eine Edelprostituierte wird von einem psychisch Kranken verfolgt. Psychiater Brock (Heino Ferch) geh…  Mehr