Wunschkind

Carolin (Carolyn Genzkow, Mitte) ist von der unbekümmerten Art ihrer leiblichen Mutter Chantal (Julia Brendler, re.) beeindruckt. Vergrößern
Carolin (Carolyn Genzkow, Mitte) ist von der unbekümmerten Art ihrer leiblichen Mutter Chantal (Julia Brendler, re.) beeindruckt.
Fotoquelle: HR/Degeto/Marion v.d. Mehden
Spielfilm, Drama
Wunschkind

Infos
Audiodeskription
Originaltitel
Wunschkind
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2012
Kinostart
Fr., 12. Oktober 2012
HR
Mi., 24.01.
12:50 - 14:20


Die 17-jährige Carolin fällt aus allen Wolken, als sie herausfindet, dass sie nicht das leibliche Kind ihrer Eltern ist. Ihre Mutter, die wohlhabende Ärztin Claudia, und ihr inzwischen verstorbener Vater hatten sie als Baby adoptiert. Zutiefst enttäuscht, dass ihr die Wahrheit so lange verschwiegen wurde, begibt Carolin sich auf die Suche nach ihrer leiblichen Mutter. Die heißt Chantal, ist erst Mitte dreißig und führt ein Leben ohne Zwänge und Verpflichtungen. Carolin ist fasziniert und begeistert von ihrer "coolen" und jugendlich wirkenden Mama. Während Claudia hilflos zusehen muss, wie ihre Tochter ihr immer mehr entgleitet, fühlt Chantal sich von ihrer neuen Verantwortung zunehmend überfordert. Unterdessen gerät die sensible Carolin zwischen ihren gegensätzlichen Müttern in einen immer größeren emotionalen Konflikt.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Wunschkind" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Hanna (Mathilda Adamik) besucht mit ihren Eltern Helga (Catherine Flemming) und Max Reich (Kai Wiesinger) ein Konzert ihrer beiden Freunde Abrascha und Larissa.

Wunderkinder

Spielfilm | 26.02.2018 | 02:05 - 03:43 Uhr
Prisma-Redaktion
2.5/5010
Lesermeinung
arte Georg Elser (Christian Friedel) tanzt mit Elsa (Katharina Schüttler) Tango.

Elser - Er hätte die Welt verändert

Spielfilm | 26.02.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
1/501
Lesermeinung
BR Wadjda (Waad Mohammed, links).

Das Mädchen Wadjda

Spielfilm | 27.02.2018 | 00:35 - 02:10 Uhr
Prisma-Redaktion
3/504
Lesermeinung
News
Eine spannende Familiengeschichte spinnt sich rund um Miriam (Luisa Wietzorek, rechts). Emily (Anne Menden) versucht, mit Fragen Antworten zu bekommen.

Ein neues Gesicht bei der Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" bleibt nicht lange unbemerkt. D…  Mehr

"Mir fehlen tatsächlich ein bisschen die Worte": Horst Lichter nahm am Donnerstagabend stellvertretend für das "Bares für Rares"-Team die Goldene Kamera entgegen.

Show-Gastgeber Horst Lichter war den Freudentränen nahe, als der von ihm präsentierte ZDF-Hit "Bares…  Mehr

Seine Schrulligkeit belebt diesen Tatort: Axel Milberg als Klaus Borowski.

Zwischen Dünen und Deichen ermittelt Borowski in einer seltsamen, kleinen Inselwelt voller Abstrusit…  Mehr

Jan Josef Liefers spielt das Justizopfer Wastl Kronach, dessen Geschichte an die des Gustl Mollath angelehnt ist.

Der Film "Gefangen – Der Fall K." basiert auf dem Fall Gustl Mollath und erzählt die fiktive Geschic…  Mehr

Kampf der Tradition gegen die Moderne: Neubürgermeisterin Svea (Paula Kalenberg) und ihr Assistent Igor (Luka Dimic, Zweiter von links) legen sich mit ihrem alteingesessenen Amtskollegen - und Schwiegervater - Joseph (Harald Krassnitzer) an.

Harald Krassnitzer und Paula Kalenberg sind noch einmal als Bürgermeister zweier Alpengemeinden, die…  Mehr