X-Factor: Das Unfassbare

  • Tony (Dave Florek, li.) und Chipper Dunn (Stan Kirsch, re.) sind entsetzt: kurz nachdem Dunn den Rennwagen verlassen hat, fliegt dieser in die Luft...Tony (Dave Florek, li.) und Chipper Dunn (Stan Kirsch, re.) sind entsetzt: kurz nachdem Dunn den Rennwagen verlassen hat, fliegt dieser in die Luft... Vergrößern
    Tony (Dave Florek, li.) und Chipper Dunn (Stan Kirsch, re.) sind entsetzt: kurz nachdem Dunn den Rennwagen verlassen hat, fliegt dieser in die Luft...Tony (Dave Florek, li.) und Chipper Dunn (Stan Kirsch, re.) sind entsetzt: kurz nachdem Dunn den Rennwagen verlassen hat, fliegt dieser in die Luft...
    Fotoquelle: © RTL II, Recht zum Abdruck/Darstellung zeitlich/sachlich beschränkt auf die Bewerbung der Sendung
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: © RTL 2
Serie, Mysteryserie
X-Factor: Das Unfassbare

Infos
Originaltitel
Beyond Belief: Fact or Fiction
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
1999
RTLZWEI
So., 12.04.
09:55 - 10:55
Folge 25, Autorennen / Zwei Schwestern / Werwolf / Eis / Hexenzirkel


Autorennen - Rennfahrer Chipper Dunn will immer der Erste sein. Genau wie der Großvater seines Mechanikers, der deswegen tödlich verunglückte. Bei der nächsten Fahrt hat Chipper ein Tankleck, von dem er nichts weiß. Plötzlich taucht ein antiquierter Rennwagen auf und bremst ihn aus. Zwei Schwestern - Zwei Schwestern hassen sich, denn Camile heiratet den Mann, den Rhoda liebt. Als Camile stirbt, will sie in ihrem Brautkleid beerdigt werden. Doch Rhoda reißt es der Toten vom Leib. Schließlich schreitet sie in dem Kleid mit dem Witwer zum Altar - und bricht tot zusammen. Werwolf - Ein Irrer behauptet, ein Werwolf zu sein, und verlangt von seinem Arzt, er möge ihn in eine fensterlose Zelle verlegen. Eine Mondfinsternis stehe an, und das von diesem Phänomen ausgehende Licht würde, wie jeder weiß, alle Werwölfe töten. Der Arzt weist die Bitte als Unsinn ab. Eis - Ein Arzt entdeckt in einem Antiquitätenladen eine alte Eistruhe, die ihn an seine Kindheit erinnert. Da erleidet draußen ein Bauarbeiter einen Hitzschlag. Eis könnte den Mann retten, doch wegen eines Stromausfalls gibt es nirgendwo welches. Plötzlich tropft es aus der alten Eistruhe. Hexenzirkel - Vier ältere Damen treffen sich einmal in der Woche zum Kochen. Doch diesmal taucht ein Einbrecher auf, der die Freundinnen in den Keller sperrt, um in Ruhe das Haus durchstöbern zu können. Die Eingeschlossenen veranstalten einen Hexensabbat.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

Cartoon Network Die fantastische Welt von Gumball

Die fantastische Welt von Gumball - Die Lüge

Serie | 12.04.2020 | 11:15 - 11:25 Uhr
/500
Lesermeinung
Disney Channel Mickey Mouse
MICKEY MOUSE

Micky Maus - Der Wrestling-Champion

Serie | 13.04.2020 | 00:55 - 01:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Stefano (Giuseppe De Domenico) will seinen Großvater, den "'Ndrangheta"-Paten Don Minu La Piana (Adriano Chiaramida).

Die neue Thriller-Serie auf Sky über den internationalen Handel mit Kokain ist nichts für schwache N…  Mehr

Bei "Im Namen des Volkes - So urteilt Deutschland" diskutieren sieben Laien echte Kapitalverbrechen und müssen zu einem gemeinsamen Urteil kommen. Dr. Alexander Stevens präsentiert Norbert, Alba, Besir (unten, von links), Horst, Patricia, Sandra und Inge (oben, von links) den Fall.

In einem TV-Experiment lässt RTLZWEI sieben Laien als Richter ran. In "Im Namen des Volkes – So urte…  Mehr

Der Ex-Skistar Felix Neureuther berichtet in der Talkshow "3nach9" von der Wintersportleidenschaft seiner Tochter.

Ihre Großeltern und Eltern waren professionelle Wintersportler. Da ist es kaum überraschend, dass au…  Mehr

14 Promi-Kandidaten stellen sich auch 2020 der Herausforderung "Let's Dance". In unserer Bildergalerie erfahren Sie mehr über die Teilnehmer.

Gute Nachrichten für Laura Müller: Bei "Let's Dance" darf sie am Freitag wieder mit ihrem angestammt…  Mehr

Virologe Hendrik Streeck hält nicht viel von einer Maskenpflicht im Alltag.

Unser Nachbarland Österreich hat wegen der Corona-Pandemie eine Mundschutz-Pflicht eingeführt. Doch …  Mehr