Xenius

  • Adrian Pflug (li.) und Emilie Langlade (Mi.) treffen Brigitte Poppenberger (re.), Professorin an der TU München, die sich mit den Mechanismen der Wachstums- und Entwicklungsregulation von Pflanzen beschäftigt. Vergrößern
    Adrian Pflug (li.) und Emilie Langlade (Mi.) treffen Brigitte Poppenberger (re.), Professorin an der TU München, die sich mit den Mechanismen der Wachstums- und Entwicklungsregulation von Pflanzen beschäftigt.
    Fotoquelle: ZDF
  • Ein plötzlicher Kältereiz schadet den meisten Pflanzen. Adrian Pflug und Emilie Langlade schauen sich an der TU München an, wie man die Kälteresistenz von Pflanzen künftig steigern könnte. Vergrößern
    Ein plötzlicher Kältereiz schadet den meisten Pflanzen. Adrian Pflug und Emilie Langlade schauen sich an der TU München an, wie man die Kälteresistenz von Pflanzen künftig steigern könnte.
    Fotoquelle: ZDF
Report, Infomagazin
Xenius

Infos
Online verfügbar von 25/01 bis 25/04, Mehr zu den einzelnen Themen unter: www.arte.tv/xenius
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
arte
Do., 25.01.
16:55 - 17:20


Unterwegs mit dem Wissensmobil ist das Magazin ständig auf der Suche nach aktuellen Themen aus Naturwissenschaft und Forschung. Den Zuschauer erwarten viele spannende Begegnungen mit Wissenschaftlern.

Thema:

Kälte - Braucht unsere Umwelt Minusgrade?

Seit Beginn der flächendeckenden Wetteraufzeichnung im Jahr 1881 wurde es im Jahresdurchschnitt in Deutschland und Frankreich mehr als ein Grad wärmer. Die Tendenz ist weiter steigend. Viele Kulturpflanzen, wie das Wintergetreide, brauchen mehrere Wochen Kälte und Schnee für ein optimales Wachstum im Frühling. Bei Apfelbäumen ist das Gegenteil der Fall: Eine Kälteperiode während der Blüte macht die Ernte zunichte. Wie reagiert unsere Umwelt auf mehr Wärme und weniger Frost im Winter? Die "Xenius"-Moderatoren Emilie Langlade und Adrian Pflug erfahren am Standort Weihenstephan der Technischen Universität München, wie sich Pflanzen gegen Kälte schützen. Im Fokus der Forschung stehen pflanzliche Wachstumshormone. Denn diese sind nicht nur für das Wachstum verantwortlich, sondern spielen auch bei der Abwehr von Kältestress eine Rolle.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

KabelEins K1 Magazin Spezial

K1 Magazin Spezial

Report | 23.01.2018 | 22:20 - 23:30 Uhr
3/500
Lesermeinung
SAT.1 akte 20.18

akte 20.18

Report | 23.01.2018 | 22:45 - 23:10 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Martina Gedeck und Jan Josef Liefers spielen die Hauptrollen in "Arthurs Gesetz".

Jan Josef Liefers beweist im Münsteraner "Tatort" regelmäßig sein Comedy-Talent. Noch ausgiebiger ka…  Mehr

Ewiger Lausbub mit neuer Herzdame: Humorgarant und Moderator Wigald Boning hat die Opernsängerin Teresa Tièschky geheiratet.

Komiker und Moderator Wigald Boning hat zum zweiten Mal geheiratet. Seine bayerische Herzdame mache …  Mehr

Sean Penn hat sich mit deutlichen Worten gegen Präsident Trump positioniert.

US-Präsident Donald Trump soll mehrere Länder, darunter auch Haiti, "shithole countries" genannt hab…  Mehr

Sein letzter Fall stellt Theo Clüver (Robert Atzorn) vor eine große Herausforderung.

In einer zum Verkauf stehenden Edelvilla auf Sylt wird eine Leiche entdeckt, ausgerechnet die junge …  Mehr

Die Reise zu den Ursprüngen des Ostwinds führt Sven Plöger bis in den tiefen Süden Sibiriens, an die Grenze zwischen Chakassien und Tuwa.

ARD-"Wetterfrosch" Sven Plöger berichtet in "Wo unser Wetter entsteht: Wind" von den verschiedensten…  Mehr