Xenius

  • Die "Xenius"-Moderatoren Emilie (re.) und Adrian auf dem Lavendelfeld von Lavendelbauer Jean-Paul Angelvin (li.) in Valensole Vergrößern
    Die "Xenius"-Moderatoren Emilie (re.) und Adrian auf dem Lavendelfeld von Lavendelbauer Jean-Paul Angelvin (li.) in Valensole
    Fotoquelle: WDR
  • Lavendelfeld in Valensole Vergrößern
    Lavendelfeld in Valensole
    Fotoquelle: WDR
Report, Infomagazin
Xenius

Infos
Online verfügbar von 15/02 bis 16/05, Mehr zu den einzelnen Themen unter: www.arte.tv/xenius
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
arte
Do., 15.02.
16:45 - 17:15


Unterwegs mit dem Wissensmobil ist das Magazin ständig auf der Suche nach aktuellen Themen aus Naturwissenschaft und Forschung. Den Zuschauer erwarten viele spannende Begegnungen mit Wissenschaftlern.

Thema:

Rettet den Lavendel!

Lavendel, das berühmte "blaue Gold" der Provence, wird erst seit hundert Jahren großflächig in Südfrankreich angebaut. Wie kam es damals zu der großen Nachfrage? Und was tun Bauern und Wissenschaftler heute gegen das dramatische Lavendelsterben? "Xenius" macht sich auf die Suche nach der Zukunft des Lavendelanbaus - liegt die vielleicht, dank Klimawandel, in Deutschland? "Xenius" begleitet den Lavendelbauer Emile Blanc in der Haute Provence auf einen Exkurs in die Geschichte der Lavendelindustrie, die im Mittelalter beginnt und, dank der Parfüm-, und Waschmittelindustrie, zu einem echten "Lavendelboom" führt. Der Marseiller Apotheker Cyril Coulard berichtet über die traditionell genutzte heilende Wirkung des Lavendelöls. Größter Abnehmer des Öls aber ist die Waschmittelindustrie, doch die riesigen Lavendelmonokulturen verursachen Probleme: Eine bakterielle Lavendelkrankheit zerstört die Sträucher. Zwischen 2005 und 2010 hat die Provence die Hälfte aller Lavendelfelder verloren. Über die Überträger der Krankheit forscht der Biologe Jean-Baptiste Rivoal am Lavendelforschungsinstitut CRIEPPAM. Er entwickelt Gegenmaßnahmen und züchtet dazu auf Versuchsfeldern neue Lavendelsorten, die möglicherweise widerstandsfähiger sind. Auch andere Maßnahmen, wie zum Beispiel ein größerer Abstand und Unkraut zwischen den Lavendelreihen helfen, die Seuche in den Griff zu bekommen. Die "Xenius"-Moderatoren Adrian Pflug und Emilie Langlade besuchen den Lavendelbauer Remi Angelvin bei der Ernte und lassen sich zeigen, wie aus frisch geernteten Lavendelballen das kostbare ätherische Öl in Bottichen mit Wasserdampf herausdestilliert wird. Dass Lavendelanbau eine Zukunft in Deutschland hat, beweist der Geograf Ralph Ahrens. Denn durch den Klimawandel ist es an den Berghängen entlang der Mosel für den Echten Lavendel bereits warm genug, um in ausreichender Menge und Qualität zu gedeihen.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ProSieben Galileo

Galileo

Report | 25.02.2018 | 08:55 - 09:55 Uhr
3.36/5084
Lesermeinung
KabelEins Abenteuer Leben täglich

Abenteuer Leben täglich

Report | 25.02.2018 | 14:05 - 16:05 Uhr
2.67/506
Lesermeinung
News
Eva Prohace (Senta Berger) ermittelt in ihrem 28. Fall - bald will die Beamtin in TV-Rente gehen.

Senta Berger bekommt es als Kriminalrätin Prohacek mit den Folgen der Flüchtlingskrise im Freistaat …  Mehr

Das Kosmos-Plattenbau-Viertel entstand noch zu DDR-Zeiten. Vor allem die jüngsten Bewohner tun sich sehr schwer, eine Perspektive jenseits von Armut, Frust und dem Gefühl von Abgehängtheit zu finden.

Über drei Millionen Minderjährige gelten in Deutschland als arm. Die lange VOX-Dokumentation beleuch…  Mehr

Chemieunterricht zur besten Sendezeit: Kai Pflaume (rechts) hat sichtlich Freude am Zündeln.

Auf Elyas M'Barek, Axel Prahl, Jan Josef Liefers, Anna Loos, Jürgen Vogel und Vanessa Mai wartet ein…  Mehr

Eine spannende Familiengeschichte spinnt sich rund um Miriam (Luisa Wietzorek, rechts). Emily (Anne Menden) versucht, mit Fragen Antworten zu bekommen.

Ein neues Gesicht bei der Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" bleibt nicht lange unbemerkt. D…  Mehr

"Mir fehlen tatsächlich ein bisschen die Worte": Horst Lichter nahm am Donnerstagabend stellvertretend für das "Bares für Rares"-Team die Goldene Kamera entgegen.

Show-Gastgeber Horst Lichter war den Freudentränen nahe, als der von ihm präsentierte ZDF-Hit "Bares…  Mehr