Xenius

  • Die invasive Pflanze Baccharis verbreitet sich rasend schnell in der Camargue. Die "Xenius"-Moderatoren Dörthe und Pierre versuchen herauszufinden, wie sie aufgehalten werden kann. Vergrößern
    Die invasive Pflanze Baccharis verbreitet sich rasend schnell in der Camargue. Die "Xenius"-Moderatoren Dörthe und Pierre versuchen herauszufinden, wie sie aufgehalten werden kann.
    Fotoquelle: NDR
  • Der Biologe Guillaume Fried (li.) zeigt den "Xenius"-Moderatoren Dörthe und Pierre die Ausmaße der Verbreitung der Baccharis in der Camargue. Vergrößern
    Der Biologe Guillaume Fried (li.) zeigt den "Xenius"-Moderatoren Dörthe und Pierre die Ausmaße der Verbreitung der Baccharis in der Camargue.
    Fotoquelle: NDR
  • Die "Xenius"-Moderatoren Dörthe und Pierre machen sich in der Camargue auf die Suche nach der Baccharis, einer invasiven Pflanze. Vergrößern
    Die "Xenius"-Moderatoren Dörthe und Pierre machen sich in der Camargue auf die Suche nach der Baccharis, einer invasiven Pflanze.
    Fotoquelle: NDR
Report, Infomagazin
Xenius

Infos
Online verfügbar von 14/07 bis 12/10, Mehr zu den einzelnen Themen unter: www.arte.tv/xenius
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
arte
Sa., 14.07.
08:30 - 09:00


Unterwegs mit dem Wissensmobil ist das Magazin ständig auf der Suche nach aktuellen Themen aus Naturwissenschaft und Forschung. Den Zuschauer erwarten viele spannende Begegnungen mit Wissenschaftlern.
Gibt es gute und böse Pflanzen? Wenn gebietsfremde Pflanzen sich unkontrolliert verbreiten, können sie zum Problem werden. Mit massiven Folgen für das Ökosystem, für die Wirtschaft und für unsere Gesundheit. Ein Beispiel für solche invasiven Arten ist die Ambrosia, eine Pflanze, deren Pollen heftige Allergien auslösen kann. Auch der Riesen-Bärenklau, den Stalin einst als Viehfutter in der Sowjetunion einführte, kann bei Berührung zu Verbrennungen zweiten oder dritten Grades führen und wird deswegen heute zynisch "Stalins Rache" genannt. Viele der invasiven Pflanzen verbreiten sich rasant und überwuchern ganze Gebiete. Ein Wettlauf gegen die Zeit, den die Wissenschaftler mit trickreichen Methoden gewinnen wollen, auch wenn der Kampf vielerorts fast aussichtslos erscheint. Die "Xenius"-Moderatoren Dörthe Eickelberg und Pierre Girard treffen in der Camargue den Biologen Guillaume Fried und bekämpfen mit ihm die sich immer mehr ausbreitende Baccharis. Ursprünglich an der Atlantikküste Amerikas beheimatet, bedroht sie nun die Existenz heimischer Pflanzen der Camargue, einer Region, die besonders für ihre Artenvielfalt bekannt ist.

Thema:

Invasion der Pflanzen - Droht die grüne Gefahr?

Gibt es gute und böse Pflanzen? Wenn gebietsfremde Pflanzen sich unkontrolliert verbreiten, können sie zum Problem werden. Mit massiven Folgen für das Ökosystem, für die Wirtschaft und für unsere Gesundheit. Ein Beispiel für solche invasiven Arten ist die Ambrosia, eine Pflanze, deren Pollen heftige Allergien auslösen kann. Auch der Riesen-Bärenklau, den Stalin einst als Viehfutter in der Sowjetunion einführte, kann bei Berührung zu Verbrennungen zweiten oder dritten Grades führen und wird deswegen heute zynisch "Stalins Rache" genannt. Viele der invasiven Pflanzen verbreiten sich rasant und überwuchern ganze Gebiete. Ein Wettlauf gegen die Zeit, den die Wissenschaftler mit trickreichen Methoden gewinnen wollen, auch wenn der Kampf vielerorts fast aussichtslos erscheint. Die "Xenius"-Moderatoren Dörthe Eickelberg und Pierre Girard treffen in der Camargue den Biologen Guillaume Fried und bekämpfen mit ihm die sich immer mehr ausbreitende Baccharis. Ursprünglich an der Atlantikküste Amerikas beheimatet, bedroht sie nun die Existenz heimischer Pflanzen der Camargue, einer Region, die besonders für ihre Artenvielfalt bekannt ist.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Logo der Sendung

Einfach genial!

Report | 16.07.2018 | 11:35 - 12:00 Uhr (noch 17 Min.)
2.67/509
Lesermeinung
RTL Punkt 12

Punkt 12 - Das RTL-Mittagsjournal

Report | 16.07.2018 | 12:00 - 14:00 Uhr
3.06/50100
Lesermeinung
ZDF .

drehscheibe

Report | 16.07.2018 | 12:10 - 13:00 Uhr
4/509
Lesermeinung
News
Der schüchterne Hannes Muck (Gerhard Liebmann) ist seit kurzem Polizeidienstleiter im abgelegenen Hüttenberg. Niemand im Dorf traut ihm die Aufklärung seines ersten Mordfalls zu.

Der Provinzkrimi "Wenn du wüsstest, wie schön es hier ist" ist frei von Klischees und voller Schicks…  Mehr

Ist sie die Heidi Klum der kurvigen Models? Nur bedingt - sagt Angelina Kirsch, die ihren Job ein wenig anders versteht. Am 26. Juli beginnt ihre dritte "Curvy Supermodel"-Staffel.

Angelina Kirsch ist ab dem 26. Juli 2018 wieder als Jurorin in der Show "Curvy Supermodel" zu sehen.…  Mehr

Die zweite Generation der Griswolds (von links): die Söhne James (Skyler Gisondo) und Kevin (Steele Stebbins) sowie Mutter Debbie (Christina Applegate) und Vater Rusty (Ed Helms).

Unter dem programmatischen Titel "Vacation – Wir sind die Griswolds" feiert besagte Familie in der N…  Mehr

In der Holocaust-Gedenkstätte versucht Julia (Kristin Scott Thomas), Anhaltspunkte zu finden.

Regisseur Gilles Paquet-Brenner erzählt in seinem Film "Sarahs Schlüssel" die Geschichte einer Journ…  Mehr

Es ist fast so wie damals: Carlo Menzinger (Michael Fitz) ist am Computer ganz in seinem Element.

In der Tatort-Wiederholung "Macht und Ohnmacht" gibt Michael Fitz als Carlo Menzinger ein kleines Co…  Mehr