Xenius

  • Die "Xenius"-Moderatoren Caro (li.) und Gunnar (re.) im Labor mit Prof. Reinhold Carle (Mi.), dem Leiter der Forschungsgruppe Technologie und Analytik pflanzlicher Lebensmittel an der Universität Hohenheim Vergrößern
    Die "Xenius"-Moderatoren Caro (li.) und Gunnar (re.) im Labor mit Prof. Reinhold Carle (Mi.), dem Leiter der Forschungsgruppe Technologie und Analytik pflanzlicher Lebensmittel an der Universität Hohenheim
    Fotoquelle: BR
  • Die "Xenius"-Moderatoren Caro und Gunnar testen Weizen im Labor. Vergrößern
    Die "Xenius"-Moderatoren Caro und Gunnar testen Weizen im Labor.
    Fotoquelle: BR
Report, Infomagazin
Xenius

Infos
Online verfügbar von 17/07 bis 15/10, Mehr zu den einzelnen Themen unter: www.arte.tv/xenius
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
arte
Di., 17.07.
16:45 - 17:10


Unterwegs mit dem Wissensmobil ist das Magazin ständig auf der Suche nach aktuellen Themen aus Naturwissenschaft und Forschung. Den Zuschauer erwarten viele spannende Begegnungen mit Wissenschaftlern.
Immer mehr Menschen sind davon überzeugt, dass Brot krank macht. Ist das nur ein Ernährungshype, mit dem viel Geld verdient wird, oder steckt mehr dahinter? Die "Xenius"-Moderatoren Carolin Matzko und Gunnar Mergner erfahren an der Universität Hohenheim in Stuttgart, wie unser Getreide entstanden ist und was am Mythos des "bösen Weizens" tatsächlich dran sein könnte.
Eines der ältesten Grundnahrungsmittel der Menschen ist in Verruf geraten: Brot soll krank machen. Und tatsächlich existiert eine neue Diagnose: die Weizensensitivität. Noch wissen Ärzte nur, dass Menschen, die darunter leiden, Brot meiden sollten. Doch jetzt gibt es neue, verblüffende Erkenntnisse: Könnte der moderne, durch Züchtung stark veränderte Weizen, tatsächlich schlechter vertragen werden als die alten Sorten wie Dinkel, Emmer und Einkorn? Einiges scheint darauf hinzuweisen.
Die "Xenius"-Moderatoren Carolin Matzko und Gunnar Mergner gehen verschiedenen Theorien nach, wieso manche Menschen Brot nicht vertragen. Bei einem Getreidezüchter und Agrarbiologen erfahren sie, wie der Weizen von heute entstanden ist, und gleich nebenan bei den Lebensmitteltechnologen nehmen sie die alten Sorten aufs Korn. Und die haben es tatsächlich in sich.

Thema:

Brot - Macht es uns krank?

Immer mehr Menschen sind davon überzeugt, dass Brot krank macht. Ist das nur ein Ernährungshype, mit dem viel Geld verdient wird, oder steckt mehr dahinter? Die "Xenius"-Moderatoren Carolin Matzko und Gunnar Mergner erfahren an der Universität Hohenheim in Stuttgart, wie unser Getreide entstanden ist und was am Mythos des "bösen Weizens" tatsächlich dran sein könnte. Eines der ältesten Grundnahrungsmittel der Menschen ist in Verruf geraten: Brot soll krank machen. Und tatsächlich existiert eine neue Diagnose: die Weizensensitivität. Noch wissen Ärzte nur, dass Menschen, die darunter leiden, Brot meiden sollten. Doch jetzt gibt es neue, verblüffende Erkenntnisse: Könnte der moderne, durch Züchtung stark veränderte Weizen, tatsächlich schlechter vertragen werden als die alten Sorten wie Dinkel, Emmer und Einkorn? Einiges scheint darauf hinzuweisen. Die "Xenius"-Moderatoren Carolin Matzko und Gunnar Mergner gehen verschiedenen Theorien nach, wieso manche Menschen Brot nicht vertragen. Bei einem Getreidezüchter und Agrarbiologen erfahren sie, wie der Weizen von heute entstanden ist, und gleich nebenan bei den Lebensmitteltechnologen nehmen sie die alten Sorten aufs Korn. Und die haben es tatsächlich in sich.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTL RTL-EXTRA-Moderatorin Birgit Schrowange moderiert ab dem 11.09.2017 mit neuer Haarfarbe.

Extra - Das RTL Magazin

Report | 23.07.2018 | 22:15 - 23:25 Uhr
2.72/5032
Lesermeinung
NDR Das!

DAS!

Report | 24.07.2018 | 05:15 - 06:00 Uhr
3.18/5044
Lesermeinung
arte Die ""Xenius""-Moderatoren Emilie (re.) und Adrian (li.) zu Besuch bei Prof. Christoph Randler (Mi.): Der Chronobiologe unterscheidet bei Jugendlichen zwischen Eulen und Lerchen. Verantwortlich sind Hormone, die bei Pubertierenden alles durcheinander bringen.

Xenius

Report | 24.07.2018 | 06:15 - 06:40 Uhr
3.32/5082
Lesermeinung
News
Motiviert von den spitzen Bemerkungen ihrer Nachbarn, wollen Sue (Eden Sher), Axl (Charlie McDermott) und der Rest der Heck-Familie ein "Escape Room"-Spiel unbedingt besser absolvieren als ihre ungeliebten Nachbarn.

ProSieben strahlt nach der WM-Sommerpause die weiteren Episoden der achten Staffel der Comedy-Serie …  Mehr

Die Krebsforscherin Jutta Hübner kritisiert, dass viele Verlage mit angeblich neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen hausieren gehen und nebenbei vermeintliche "Heilmittel" bewerben.

Die ARD-Dokumentation "Fake Science – Die Lügenmacher" will zeigen, wie viele Wissenschaftler ihren …  Mehr

Feuerwehren rüsten auf, denn die Gaffer werden immer aggressiver. Sie betreten die Unfallstelle, rücken mit ihrem Smartphone Einsatzkräften und Opfer nach. Das sollen nun eigens angeschaffte Sichtschutzwände verhindern.

Immer wieder werden Ärzte, Polizisten, Feuerwehrleute oder Krankenschwestern bedroht oder gar an der…  Mehr

Pia Kirchhoff (Felicitas Woll) und Oliver von Bodenstein (Tim Bergmann) müssen im Taunus gleich zwei Morde aufklären. Pias Vater (Edgar M. Böhlke) scheint mehr zu wissen, als er sagt.

Im vierten Taunus-Krimi, den das ZDF nun in der Wiederholung zeigt, treffen die Ermittler auf Windkr…  Mehr

Regisseur James Gunn wurde von Disney gefeuert.

"Guardians of the Galaxy"-Regisseur James Gunn ist von Disney entlassen worden – und bekommt nun rei…  Mehr