Xenius

  • Aiguille du Midi Vergrößern
    Aiguille du Midi
    Fotoquelle: BR
  • "Xenius"-Moderatoren Caro und Gunnar erklimmen den Gletscher der Aiguille du Midi. Vergrößern
    "Xenius"-Moderatoren Caro und Gunnar erklimmen den Gletscher der Aiguille du Midi.
    Fotoquelle: BR
  • Das "Xenius"-Team erklimmt einen Gletscher Vergrößern
    Das "Xenius"-Team erklimmt einen Gletscher
    Fotoquelle: BR
Report, Infomagazin
Xenius

Infos
Online verfügbar von 28/08 bis 26/11
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
arte
Di., 28.08.
16:45 - 17:10


Unterwegs mit dem Wissensmobil ist das Magazin ständig auf der Suche nach aktuellen Themen aus Naturwissenschaft und Forschung. Den Zuschauer erwarten viele spannende Begegnungen mit Wissenschaftlern.
Der Vernagtferner in den Ötztaler Alpen ist einer der am besten erforschten Gletscher der Welt. Doch die Geschwindigkeit, mit der der Gletscher heute schmilzt, hatte noch vor zehn Jahren niemand für möglich gehalten. Sein Sterben geschieht von Jahr zu Jahr schneller, in 30 Jahren wird er vollständig verschwunden sein. Jedem Gletscher in den Ost-Alpen droht dieses Schicksal. Aber nicht nur das sichtbare Eis der Gletscher zergeht, auch der Permafrost in den Gipfeln und Felswänden der Hochgebirge schwindet, Fels- und Bergstürze drohen. Der Klimawandel gestaltet die Landschaft der Alpen radikal um.
Die "Xenius"-Moderatoren Carolin Matzko und Gunnar Mergner wagen dieses Mal eine Expedition auf die Gletscher am Montblanc. Dort oben erleben sie, welche Gefahren neben Gletscherspalten noch im Eis stecken, wie sich der Klimawandel sogar am höchsten Massiv der Alpen bemerkbar macht und welche Gefahren das für Bergtouristen und die Menschen im Tal mit sich bringt.

Thema:

Die Alpen im Wandel - Welten im Eis

Der Vernagtferner in den Ötztaler Alpen ist einer der am besten erforschten Gletscher der Welt. Doch die Geschwindigkeit, mit der der Gletscher heute schmilzt, hatte noch vor zehn Jahren niemand für möglich gehalten. Sein Sterben geschieht von Jahr zu Jahr schneller, in 30 Jahren wird er vollständig verschwunden sein. Jedem Gletscher in den Ost-Alpen droht dieses Schicksal. Aber nicht nur das sichtbare Eis der Gletscher zergeht, auch der Permafrost in den Gipfeln und Felswänden der Hochgebirge schwindet, Fels- und Bergstürze drohen. Der Klimawandel gestaltet die Landschaft der Alpen radikal um. Die "Xenius"-Moderatoren Carolin Matzko und Gunnar Mergner wagen dieses Mal eine Expedition auf die Gletscher am Montblanc. Dort oben erleben sie, welche Gefahren neben Gletscherspalten noch im Eis stecken, wie sich der Klimawandel sogar am höchsten Massiv der Alpen bemerkbar macht und welche Gefahren das für Bergtouristen und die Menschen im Tal mit sich bringt.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat "Sendung ohne Namen",  Logo

Sendung ohne Namen - Lärm

Report | 28.08.2018 | 05:40 - 06:10 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat nano

nano

Report | 30.08.2018 | 18:30 - 19:00 Uhr
2.59/5037
Lesermeinung
ARD Panorama

Panorama

Report | 30.08.2018 | 21:45 - 22:15 Uhr
2.85/5013
Lesermeinung
News
Laura Dern steht derzeit in Verhandlungen über eine Rolle in der Literatur-Verfilmung "Little Women".

Regisseurin Greta Gerwig verfilmt den Klassiker "Little Woman". Der hochkarätige Cast um Meryl Stree…  Mehr

Ines geht offenbar optimistisch in das Umstyling.

In der vierten Folge gibt es Tränen und Drama bei den "Curvy Models". Denn das große Umstyling steht…  Mehr

Eine romantische Kulisse wurde für die 3000. Folge "Alles was zählt" gestaltet. Doch die Hochzeit von Jenny Steinkamp (Kaja Schmidt-Tychsen) und Deniz Öztürk (Igor Dolgatschew) wird eher zum Albtraum.

Seit 2006 läuft die RTL-Soap "Alles was zählt" im TV. Die Jubiläumsfolge wird romantisch und dramati…  Mehr

Jens Söring sitzt bis heute im Gefängnis.

Jens Söring sitzt wegen Doppelmordes lebenslänglich in einem US-Gefängnis. Der Deutsche bestreitet s…  Mehr

Stofferl Well (rechts) mit Musiker Patrick Ebner mitten in Straubing vor dem Stadtturm. Vom 10. bis 20. August gibt's dort das traditionelle Gäubodenfest.

Das Gäubodenfest in Straubing hat viele Parallelen zum Oktoboberfest in München. Der BR berichtet li…  Mehr