Xenius

  • Männer stürzen sich beim Grillabend auf das Fleisch, Frauen nur auf den Salat? Die "Xenius"-Moderatoren Caroline du Bled und Gunnar Mergner stellen solche Geschlechterstereotype auf den Prüfstand. Vergrößern
    Männer stürzen sich beim Grillabend auf das Fleisch, Frauen nur auf den Salat? Die "Xenius"-Moderatoren Caroline du Bled und Gunnar Mergner stellen solche Geschlechterstereotype auf den Prüfstand.
    Fotoquelle: BR
  • Prof. Dr. Susanne Ihsen (li.), Professorin für Gender Studies in den Ingenieurwissenschaften, diskutiert mit den "Xenius"-Moderatoren Caroline du Bled (Mi.) und Gunnar Mergner (re.) gesellschaftlich geprägte Geschlechterstereotypen. Vergrößern
    Prof. Dr. Susanne Ihsen (li.), Professorin für Gender Studies in den Ingenieurwissenschaften, diskutiert mit den "Xenius"-Moderatoren Caroline du Bled (Mi.) und Gunnar Mergner (re.) gesellschaftlich geprägte Geschlechterstereotypen.
    Fotoquelle: BR
  • Die "Xenius"-Moderatoren Caroline du Bled und Gunnar Mergner sollen jeweils für das andere Geschlecht für einen Grillabend einkaufen. Vergrößern
    Die "Xenius"-Moderatoren Caroline du Bled und Gunnar Mergner sollen jeweils für das andere Geschlecht für einen Grillabend einkaufen.
    Fotoquelle: BR
Report, Infomagazin
Xenius

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
arte
Di., 16.10.
05:45 - 06:15


Männer und Frauen sind unterschiedlich: Männer sind im Schnitt 14 Zentimeter größer, haben mehr Muskelmasse und sterben statistisch gesehen ganze fünf Jahre früher. Es gibt aber auch Unterschiede, die nicht biologischer Natur sind, sondern schon von klein auf eingetrichtert werden - unter anderem von der Spielwarenindustrie: In den Kinderzimmern wimmelt es bei den Mädchen von Prinzessinnen und Einhörnern in Pink und bei den Jungs dominiert in Form von Bausets und Piraten die Farbe Blau. Hier greift das sogenannte Gender-Marketing - Marketing, das zwischen Produkten für Männern und Frauen unterscheidet. Oft sind es aber auch Stereotype, die wir im Laufe des Lebens erlernt haben und die uns beim Einkauf leiten: Das erfahren auch die "Xenius"-Moderatoren Caroline du Bled und Gunnar Mergner. Sie sollen jeweils für das andere Geschlecht für einen Grillabend einkaufen.

Thema:

Geschlechter - Welche Unterschiede gibt es?

Männer und Frauen sind unterschiedlich: Männer sind im Schnitt 14 Zentimeter größer, haben mehr Muskelmasse und sterben statistisch gesehen ganze fünf Jahre früher. Es gibt aber auch Unterschiede, die nicht biologischer Natur sind, sondern schon von klein auf eingetrichtert werden - unter anderem von der Spielwarenindustrie: In den Kinderzimmern wimmelt es bei den Mädchen von Prinzessinnen und Einhörnern in Pink und bei den Jungs dominiert in Form von Bausets und Piraten die Farbe Blau. Hier greift das sogenannte Gender-Marketing - Marketing, das zwischen Produkten für Männern und Frauen unterscheidet. Oft sind es aber auch Stereotype, die wir im Laufe des Lebens erlernt haben und die uns beim Einkauf leiten: Das erfahren auch die "Xenius"-Moderatoren Caroline du Bled und Gunnar Mergner. Sie sollen jeweils für das andere Geschlecht für einen Grillabend einkaufen.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Logo

Gut zu wissen

Report | 18.11.2018 | 04:00 - 04:30 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Das!

DAS!

Report | 18.11.2018 | 05:15 - 06:00 Uhr
3.16/5045
Lesermeinung
ZDF Logo Menschen das magazin

Menschen - das Magazin

Report | 18.11.2018 | 05:25 - 05:35 Uhr
2/501
Lesermeinung
News
"Die Freibadclique" (25.11., 20.15 Uhr) aus dem Sommer 1944 (von links): Bubu (Andreas Warmbrunn), Hosenmacher (Laurenz Lerch), Onkel (Jonathan Berlin), Zungenkuss (Joscha Eißen) und Knuffke (Theo Trebs).

Zwölf herausragende Filme an sechs Tagen: Vom 24. bis 29. November, jeweils ab 20.15 Uhr, serviert d…  Mehr

Tennis mit Seifenblasen - funktioniert das wirklich? Tennis-Profi Mona Barthel (Mitte) stellt sich dieser Aufgabe von Fragekind Swantje (zweite von rechts). Die Maus, Eckart von Hirschhausen (zweiter von links) und Tom Bartels sind gespannt auf das Resultat.

In der Samstagabendshow von Eckart von Hirschhausen geht es diesmal ganz schön sportlich zu. Denn im…  Mehr

Das Ermittlerpaar Yvonne (Alice Dwyer) und Heiko Wills (Johann von Bülow) kommt sich bei den gemeinsamen Ermittlungen nicht nur inhaltlich näher.

Das Ehepaar "Herr und Frau Bulle" ermittelt in der neuen Krimi-Reihe gemeinsam. Die Ermittlungen wir…  Mehr

Ein Tsunami am Genfer See? - Das größte Süßwasserreservoir Westeuropas besticht mit seinem Charme knapp zwei Millionen Anwohner - und scharenweise Touristen. Doch viele Bergseen sind vor Tsunamis nicht gefeit. Auch der Genfer See?

Nicht nur in Asien sind meterhohe Tsunamiwellen möglich. Auch am Genfer See gab es im Jahr 563 einen…  Mehr

Wühlt im kleinbürgerlichen Mief: Franziska Weisz als Julia Grosz.

Manchmal genügt schon eine Kleinigkeit, da­mit eine Welt aus den Fugen gerät. In diesem Fall heißt d…  Mehr